Von Nicolaus Fest

Auf Twitter der Hashtag #Thisisacoup, der Schäuble/Merkel mit Blick auf Griechenland einen Staatsstreich vorwirft. Und Tausende stimmen zu. Aber worüber regen sie sich eigentlich auf? Was jetzt passiert, ist die Konsequenz der EU, nämlich die von vielen EU-Befürwortern so geliebte Überwindung des Nationalstaates zugunsten einer Super-Bürokratie. Sollte die etwa auf nationale Referenden Rücksicht nehmen, auf das Gezeter irgendwelcher Landesparlamente oder Bürger? Die Ergebnisse von Brüssel sind genau das, was die EUnionisten immer wollten: Gesamteuropäische Entscheidungen, die keinen Raum mehr für kleinliche nationale Interessen lassen, für das lachhafte Lebensglück von Rentnern, Beamten oder Jugendlichen. So wie jetzt in Griechenland. Sowjetunion, reloaded. Und wie dort wird auch der Brüsseler Superstaat mit seiner Liebe zur planwirtschaftlichen Bevormundung überall für Verarmung sorgen. Erst in Griechenland, dann – über Transfers und Subventionen – auch in allen anderen Ländern. Und fast alle werden ihn hassen – und ihre Nachbarn auch. Ein großes Friedens- und Prosperitätsprojekt. Auch darin der UdSSR erschreckend ähnlich.

(Quelle: nicolaus-fest.de)

www.conservo.wordpress.com

Von conservo

Conservo-Redaktion