Behörden: Haben Überblick über Flüchtlinge in Deutschland verloren

(www.conservo.wordpress.com)

Von Herbert GassenFluechtlinge

„Deutsche Wirtschafts-Nachrichten“ (http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/09/16/behoerden-raeumen-ein-haben-ueberblick-ueber-fluechtlinge-in-deutschland-verloren/):

„Die deutschen Behörden räumen ein, dass sie den Überblick über die Flüchtlinge verloren hätten. Offenbar bewegen sich tausende Flüchtlinge ohne Registrierung durch das Land. Etliche versuchen offenbar, nach Schweden zu gelangen. Dieser unübersichtliche Zustand lässt nun erste Sicherheitsbedenken laut werden. Trotz der Grenzschließungen nach Österreich ziehen immer weitere Flüchtlings-Kolonnen Richtung Norden

Die jüngste Spitzenrunde der Ministerpräsidenten zur Flüchtlingskrise im Kanzleramt dauerte auch deshalb länger, weil sich die Länderchefs gegenseitig ihr Leid klagten – und feststellten, dass alle mit denselben Problemen zu kämpfen haben. Eine wachsende Herausforderung ist nach Angaben aus Sicherheitskreisen, dass eine unbekannte Anzahl von Flüchtlingen derzeit ohne Registrierung durch Deutschland zieht. Dies führt zu teilweise kuriosen, teils aber auch Besorgnis erregenden Entwicklungen.“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, nach den ganzen verlogenen Sprüchen über die Willkommenskultur, der Verpflichtung christlicher Deutscher, Menschen aus fremden Kulturen, Zivilisationen und Religionen bei sich mit allen sozialen und finanziellen Lasten aufzunehmen, die militant befohlene Mitleidstour, Millionen Flüchtlinge unkontrolliert aus ihren Ländern bei uns aufzunehmen, kommt ein sehr ehrliches Geständnis aus den Bereichen der Exekutivbüros unserer Regierung:

Sie haben den Überblick verloren!!

Diese Entwicklung hat sich doch bereits seit dem angezeigt, als die Weltpolizei, die Vereinigten Staaten von Amerika, im Vorderen Orient und Afrika ihre materiellen Interessen mit Waffengewalt vertreten hat. Es sind keinerlei nationale Gründe, keine Verteidigung lebenswichtiger Ansprüche, die sie in diese Gebiete der Welt treibt. Im Dienste einer übergeordneten Weltmacht zur Globalisierung ihrer Ansprüche haben sie eine völlig unübersichtliche Situation geschaffen. Welche Religionsgruppen gegen welche wirtschaftlichen Vorteile in den Händen welcher Mächte gegen einander kämpfen ist nicht mehr unterscheidbar. Seit Jahren versuchen unzählbare Afrikaner in dem europäischen Norden neues Siedlungsgebiet einzunehmen. Wer animiert diese Menschen, ihre gewohnte Umgebung zu verlassen, um gerade bei ‚Mutter Merkel‘ Schutz zu suchen? Wer erzählt ihnen von den Bedingungen des Wohlfahrtstaates Deutschland, in dem man mehr Geld ohne Arbeit bekommt, als zu Hause mit?

Seit langer, viel zu langer Zeit werden die Ströme ungehindert auf das Herz Europas gerichtet.

Wer gibt der Kanzlerin das Recht, hierauf lediglich mit einem ‚Wir schaffen das schon!‘ zu reagieren? Sie hat den Eid geleistet, mit dem Gottesbezug sogar, Schaden vom deutschen Volk abzuwenden und seinen NUTZEN zu mehren. Sie hat kein Recht, auch nur einen Cent gegen die Interessen des deutschen Volkes auszugeben. Sie hat allerdings mittlerweile begriffen, daß sie das deutsche Volksvermögen an jeden verteilen kann, der Anspruch darauf erhebt. Kein Parteitag, kein Parlament, wie es seine ursprüngliche Aufgabe sein müßte, kontrolliert, in wie weit sie die finanziellen Möglichkeiten des Haushaltes gegen die Grundgesetz-Artikel, gegen die Interessen des deutschen Volkes überzieht. Mit weit über 2 Billionen Euro sind die öffentlichen Haushalte überzogen. Wieviel Generationen deutscher Menschen werden Abgaben leisten müssen, um diese Forderungen zu befriedigen?

Es ist ein Verbrechen an deutschen Interessen, diese Invasion reaktionslos über sich ergehen lassen zu müssen. Die Deutschen werden auch mit dem Flüchtlingsproblem verhaftet, auf erarbeitetes Vermögen, Haus und Hof, alle sozialen Infrastrukturen, ja auf das naturgegebene Heimatrecht zu verzichten, um die unmenschlichen Auswirkungen einer verlogenen Weltmachtpolizei aufzufangen.

Die Behörden haben den Überblick verloren.

Welche Qualität einer Regierung wird hiermit offenbart? Das deutsche Volk hat in Friedens-zeiten noch niemals von einer politischen Leitung einen solchen Schaden erleiden müssen. Und es geht nicht einmal mehr allein um deutsche Interessen. Die deutsche Regierung ist verantwortlich dafür, daß sich der Invasionsstrom über ganz Europa ergießt. Es ist eine der größten Lächerlichkeiten der Geschichte, daß eine stärkste Frau der Welt nicht in der Lage ist, politische Entwicklungen weiter als ein paar Monate zu überblicken.

Sie ist laut GG dazu aufgefordert, die Politik der Bundesrepublik zu bestimmen. Sie muß sich in dieser Lage allerdings gefallen lassen, daß sie gefragt wird, ob es sich bei ihren Fehlleistungen um einen intellektuellen Mangel handelt, oder ob sie gar nicht in der Lage ist, eigene Entscheidungen zu treffen.

Was ist ihr mittlerweile an deutschem Kulturwesen alles zum Opfer gefallen? Christentum, Familie, Bildung und die soziale Marktwirtschaft. Mit erstaunlicher Zielsicherheit ist es ihr gelungen, weite Teile der Wählerschaft von der politischen Willensbildung auszuschließen. Wer in unserem Lande ‚patriotisch und konservativ‘ denkt, wird von ihr direkt mit dem ‚Kampf gegen rechts‘ eliminiert. Ihre energiewirtschaftlichen Entscheidungen lachen aller bestehenden Gesetze Hohn. Wie sie weite Teile des ‚Volkskörpers‘ sich selbst entfremdet, hat sie in ihrer Jugend aufs Intensivste studieren können.

Die Menschen in der Bundesrepublik scheinen von dem Willen der Kräfte politisch entmannt zu sein, die auch die Kanzlerin zu dirigieren scheinen. Sie lassen es zu, daß militante Andersgläubige in Divisionsstärke in ihr Land eindringen – unkontrolliert, aus den offiziellen Flüchtlingsgruppen längst entwichen, untergetaucht. Über ihre Absichten informieren sie mit Transparenten an den Straßenbrücken: „Eure Kinder werden zu Allah beten, oder sie werden alle sterben.“ Hat die Kanzlerin nicht gesagt: Der Islam gehört zu Deutschland? (http://pamelageller.com/2015/09/germany-highway-banner-your-children-will-pray-to-allah-or-will-all-die.html/)

Deutsche, mit dieser Kanzlerin an der Spitze unserer Regierung sind wir moralisch und sitt-lich paralysiert worden. Von falschen Sprüchen hypnotisiert marschieren wir auf das seit langem projizierte Ende unseres Volkes zu.

Wie steht es um eine Regierung, die den Überblick verloren hat?

Wir sind demnach expressis verbis fremdem Willen ausgeliefert.

Bleiben wir auch uns selbst gegenüber barmherzig. Lösen wir uns auf.

Es ist das Regierungsziel unserer Kanzlerin!! Sie hat den Überblick verloren! Das Chaos ist komplett!!

Liebe Freunde, wenn wir uns noch länger die Diskussion aufdrücken lassen, ob die AfD links oder rechts ist, wenn wir nicht sagen, daß sie einfach oben, vorn ist, wird es keine Alternative mehr geben. Die AfD muß aber auch den ungebrochenen Willen dazu aufbringen.

gez. Herbert Gassen

www.conservo.wordpress.com

5 Kommentare

  1. Meine Frage dazu: Will man denn überhaupt einen Überblick. Soll nicht viel mehr Chaos herrschen? Wie sagten doch einige Herren da gaaaanz oben. Wir brauchen die eine! große Krise, damit alle nach der NWO schreien…

Kommentare sind geschlossen.