Gesegnete Weihnacht!

christmasFrohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr!

Liebe Leser,

das Fest der Liebe sensibilisiert viele Menschen. Gerade die Weihnachtszeit regt zum Nachdenken an. Überall sind Sprüche oder Geschichten präsent, die uns die Welt durch die Augen der Liebe betrachten lassen. Alles um uns herum erscheint friedvoll, fröhlich und gesegnet. Wir besinnen uns auf all das Gute, das uns auf unserem Weg widerfahren ist und auf die Nächstenliebe, durch die wir auch Menschen um uns herum Gutes tun können, ohne eine Gegenleistung dafür zu erwarten.

Wichtig sollte sein, etwas zu schenken, das von Herzen kommt. Der Grundgedanke von Weihnachten – nämlich lieben und geliebt werden – sollte dabei eine zentrale Rolle spielen, da er eines unser aller Grundbedürfnisse beinhaltet.

Anders als in der übrigen Jahreszeit sehen wir um Weihnachten herum die Dinge mitunter gelassener und weniger hektisch. Wir empfinden wieder bewußter, daß Familie, Freunde, Weggefährten oder auch Geschäftsfreunde ein Geschenk sind. Wir halten inne und lassen das Jahr Revue passieren.

In diesem Jahr darf ich auf eine erfolgreiche Arbeit zurückblicken, nachdem die drei Jahre zuvor mehr von Krankheit gezeichnet waren. Meine Gesundheit hat sich stabilisiert, und der Krebs, an dem meine Frau nun schon seit vier Jahren leidet, ist ein wenig zum Stillstand gekommen (heilbar ist er nicht). Wir sind Gott dankbar!

Ihre Anregungen, Ihre Kritik – ja selbstverständlich, auch die – und Ihre Nachsicht haben mir sehr geholfen und mich immer wieder angespornt, unsere Werte zu verteidigen. Voller Dankbarkeit bin ich auch den vielen guten Gastkommentatoren auf conservo gegenüber; sie bereichern unsere Plattform!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben von Herzen eine gesegnete Weihnacht, frohe Festtage sowie ein frohes, glückliches neues Jahr, das uns mehr Erfolge denn Niederlagen bereiten und uns allen eine bessere Politik schenken möge.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Peter Helmes

Hl. Weihnacht 2015

Über conservo 7734 Artikel
Conservo-Redaktion