Weilers Wahrheit: Kulturell bereichert – finanziert durch Hartz IV

(www.conservo.wordpress.com)hartz-iv

Von Michael Weilers

Wind Nordost Startbahn null-drei,

hämmernd dröhnen die Motoren.

Hassan sitzt in Reihe zwei,

ist zum Mitflug auserkoren.

Heißt in Wahrheit Ab-du-lah

ah ah ah,

seinen Pass hat er verloren.

Stört am Zielort kein Kuffar,

grinst bis über beide Ohren.

Über den Wolken,

fliegt der heimliche Flüchtlingstransport.

Meistens Männer, jung und kräftig,

weiß man.

Auf dem Weg nach Almanya

um dann,

kulturell zu bereichern und wir,

finanziern`s durch Hartz Vier.

Ausgebucht kein Platz mehr frei,

sagen sie, sie wären Syrer.

Kamen über die Türkei,

losgeschickt vom Türken-Führer.

Im Gepäck ganz viel Islam,

ai-jai-jai

sind sie religiöse Sieger.

Hörten vom Willkommens-Wahn

und Angela schickt sogar Flieger.

Über den Wolken,

fliegt der heimliche Flüchtlingstransport.

Meistens Männer, jung und kräftig,

weiß man,

auf dem Weg nach Almanya

um dann,

kulturell zu bereichern und wir,

finanziern`s durch Hartz Vier.

Dann ist alles still, sie schwebt,

dem Schlaraffenland entgegen.

Dass die Sippe dort schon lebt,

kommt dem Ab-du-lah gelegen.

Wird sein Antrag abgelehnt,

nein nein nein,

muss er sich nicht wegbewegen.

Flugs gibt’s einen Duldungsschein,

niemand hat dort was dagegen.

Über den Wolken,

fliegt der heimliche Flüchtlingstransport.

Meistens Männer, jung und kräftig,

weiß man,

auf dem Weg nach Almanya

um dann,

kulturell zu bereichern und wir,

finanziern`s durch Hartz Vier.

Über den Wolken,

fliegt der heimliche Flüchtlingstransport.

Meistens Männer, jung und kräftig,

weiß man,

auf dem Weg nach Almanya

um dann,

kulturell zu bereichern und wir,

finanziern`s durch Hartz Vier.

www.conservo.wordpress.com   24.11.2016