Scharfe Kritik des früheren Strauß-Wahlkampfmanagers an der CDU

(www.conservo.wordpress.com)

„Im Schlafwagen ins politische Abseits“

Peter Helmes ist seit 60 Jahren CDU-Mitglied und ein rheinisches Urgestein. Er zählt zu den schärfsten Kritikern seiner entkernten Partei und kämpft gegen Angela Merkel seit Beginn ihrer (kaum erklärbaren) Karriere…

Peter Helmes ist seit 60 Jahren CDU-Mitglied und ein rheinisches Urgestein. Er zählt zu den schärfsten Kritikern seiner entkernten Partei und kämpft gegen Angela Merkel seit Beginn ihrer (kaum erklärbaren) Karriere…

Das neue Video mit Peter Helmes, dem Herausgeber des kritisch-konservativen Blogs www.conservo.wordpress.com und dem Herausgeber der „Krautzone“, Florian Müller, ist jetzt online:

Helmes war viele Jahre Hauptgeschäftsführer der Jungen Union und der Mittelstandsvereinigung der CDU/CSU sowie Generalsekretär der Internationalen Jg. Konservativen u. Christdemokraten (Weltverband der JU). Außerdem war er Wahlkampfmanager von F. J Strauß, Mitbegründer von „Linkstrend stoppen” und Initiator des „Freiheitlich-Konservativen Aufbruchs” (heute „WerteUnion“, zu dessen Landesvorstand er gehört). Außerdem ist er Chefkorrespondent des Deutschland-Magazins (https://www.konservative.de/Deutschland-Magazin).

In seinem knapp 1-stündigen Interview konkretisiert er, was er mit „konservativen Werten“ meint und warum sie der CDU abhandengekommen sind. Zugleich verurteilt er den Verrat an den tradierten Grundlagen des christlich-demokratischen Programms und die heutige Politik der Beliebigkeit der CDU.

Vor allem wirft Helmes der CDU-Führung vor, der Auseinandersetzung mit den Grünen ausgewichen zu sein – aus Blindheit und Feigheit. „Wer gegen einen solchen Gegner bestehen will, muß kämpfen“ (Helmes). Stattdessen versuche die CDU gar eine programmatische Annäherung an die Grünen – und betreibe somit deren Geschäft. Eine dringend notwendige Antwort auf die Forderungen der „Frankfurter Schule“ habe die CDU bisher nicht gegeben. Das werde sich noch bitter rächen.

Sowohl im Kampf um die Auseinandersetzung mit der zunehmenden Islamisierung als auch in der Stärkung des eigenen Profils gegen die Grünen versage die CDU und „kriege den Hintern nicht hoch“. Beide – Grüne und Islam – seien dabei, den deutschen Staat total zu verändern.

www.conservo.wordpress.com 5.6.19

26 Kommentare

  1. (up) 🙂
    *********************
    Weltwoche Daily, 3. Juni 2019

    DIE WELTWOCHE (Wochenmagazin)
    Der Missbrauch des Klimawandels und seine Profiteure. Eine kurze Rede.

    ca 12 min.

    1. Danke, liebe Theresa! So´n liebes Kompliment höre ich selten. Geht runter wie bestes Olivenöl. Danke, mein Tag ist gerettet! Herzl. Gr. P.

    2. Liebe Theresa, kleine Frage: Ist die folgende Passage richtig?
      “Helmes was vele jaren hoofdbedrijfsleider van de Junge Union en van zowel de Middenstandsvereniging van de CDU/CSU als secretaris-generaal van Internationale Jg. Konservatieven und Christdemokraten (Wereldverbond van de JU)…”

      Meiner Meinung nach muß es doch heißen “….Middenstandsvereinigung van de CDU/CSU “EN” (nicht “als”) . secretaris generaal….”

      Hoffentlich abe ich jetzt nicht ins deutsch-holländische Fettnäpfchen getreten.
      Liebe Grüße! P.

      1. Nein, überhaupt nicht: Sie haben völlig Recht. Inzwischen verbessert!
        Hier war die Rede von einem sogenannten ‘Anakoluth’ oder ‘Satzbruch’. Kann ja auch leicht passieren, wenn mann so viele Funktionen erwähnen muss, wie Sie in Ihrem Leben gehabt haben! Erstaunlich!
        Übrigens: Was kennen Sie sich doch hervorragend aus mit der holländischen Sprachen, lieber Peter: Sie lesen es und Sie verstehen, was Sie lesen, das habe ich schon lange bemerkt. Ich würde mich nicht wundern, wenn Sie es auch sprechen könnten, obwohl es sich hier nicht um eine Verständigungssprache handelt! Kompliment!

      2. @Theresa: Danke, liebe Theresa. Klingt eitel, aber ist nun mal so: Ich kann nicht rechnen und versteh nix (!) von Technik, Physik und Chemie. Aber Sprachen waren immer meine Stärken. Zeitweise konnte ich mich locker in sechs verschiedenen Sprachen ordentlich ausdrücken, heute fehlt mit die Übung. Aber ab und zu juckt es mich doch noch zu versuchen, eine Fremdsprache zu verstehen. Holländisch sprechen kann ich leider nicht.
        Herzlichst
        Ihr PH

      3. Bei mir genauso: Kein einziges Gefühl für ‘exakte’ Wissenschafte, aber schon für Sprachen. Leute wie wir nennt man, glaub’ ich, “Alphas” (vgl. “Bètas”).

  2. Super,ein tolles Interview, ich gehe gleich mal auf youtube und werde es dort liken. Einfach sehr interessant, wie jemand, der Jahrzehnte in der Politik ist, den Durchblick hat. Hoffe, das Vid wird sehr oft geteilt. vielen Dank und patriotische Grüße von Freya
    ach ja, die Frankfurter Schule,…….wären uns doch dergleichen Auswüchse erspart geblieben!

      1. @ Semenchkarre: Ich habe mit meinem Freund Thomas Böhm, Herausgeber von Jouwatch, seit Jahren eine “automatische” Artikelübernahmevereinbarung. D.h. jeder kann jeden Artikel übernehmen, ohne um Erlaubnis zu fragen. Funktioniert gut.

  3. Wow..!

    Danke Herr Helmes für das sehr aufschlussreiche Video.
    Ich hoffe sehr, das sich das verbreitet.
    Twitter/Facebook/VK Nutzer, teilt das!

  4. Zitat: “Grüne und Islam – seien dabei, den deutschen Staat total zu verändern.” Dabei hat der Islam mit seinem mörderischen Koran total andere Vorstellungen wie die Grünen. Merken die dumpfbackigen Grünen das überhaupt? Und merken sie überhaupt, dass der Islam sie nur als Einfallstor benutzt? Aber anscheinend sind bei der grünen Gehirnwäsche die letzten Gehirnzellen weggewaschen worden.

    1. Tja und da kommt , mit hoher Wahrscheinlichkeit, das Resultat:
      ******************************************************************

      Grüne in Bremen wollen Verhandlungen mit SPD und Linken

      Das kleinste Bundesland Bremen war immer eine linke Hochburg und soll es absehbar bleiben. Anderthalb Wochen nach der Landtagswahl hat die Bremer Grünen-Spitze ihrer Basis vorgeschlagen, mit SPD und Linkspartei über eine Koalition zu verhandeln. Am Donnerstag soll ein Landesparteitag offiziell über diesen Vorschlag abstimmen.

      Sollte Rot-Grün-Rot zustande kommen, könnte die SPD trotz Verlusten bei der Landtagswahl vom Mai an der Macht bleiben. Die Linke würde erstmals in einem westdeutschen Bundesland an der Regierung beteiligt. Auch ihr Landesverband entscheidet am Donnerstag auf einem Parteitag über Koalitionsverhandlungen.

      Rot-Grün-Rot biete eine stabile Mehrheit für „mutige, neue Schritte in der Politik des Landes Bremen“, heißt es in dem Vorschlag. …

      mehr hier:

      https://www.welt.de/politik/deutschland/article194839057/Gruene-in-Bremen-wollen-Verhandlungen-mit-SPD-und-Linken.html

      … von der honorigen freien Hansestadt Bremen zum eventuellem Islamzentrum…
      *********************************************
      Baubeginn noch in diesem Jahr

      Gemeinde stellt Pläne für Moschee-Neubau in Hemelingen vor

      Christian Hasemann 03.06.2019

      Die Quba-Gemeinde aus Bremen-Hemelingen stellt die Pläne für den geplanten Neubau einer Moschee im Bauausschuss vor. Baubeginn noch in diesem Jahr geplant……

      **ttps://www.weser-kurier.de/bremen/stadtteile/stadtteile-bremen-suedost_artikel,-gemeinde-stellt-plaene-fuer-moscheeneubau-in-hemelingen-vor-_arid,1834734.html

      ..na dann!

  5. Dem ist alles in allem kaum etwas hinzu zufügen bis auf die Tatsache das einer Bundeskanzlerin die idiologisch in der DDR geschult wurde den damaligen verantwortlichen, Kohl ec, so mir nix dir nix auf den Leim gekrochen sind. Dieses Szenario hätte nie statt finden dürfen Wiedervereinigung hin oder her.

    1. Merkel wurde installiert .
      Man sehe sich die damaligen Verwantschafts und Bekanntschaftsverhältnisse rund um Merkel, den de Maizières (de Maizière, Familienclan in Ost und West verankert) , u.a. ehem. hochrangige Politiker an.

      Merkel und ihre Kanzlerschaft ist kein Zufall.

    2. Die DDR2:
      ” 80% der Bevölkerung hat Angst die Meinung über die Lage im Land in der Öffentlichkeit zu äußern.”
      Aber 80% der Wähler wählen doch die Parteien, die diese Lage geschafft haben… Es gibt doch eine ganz klare Alternative!!! Aber nicht für die blöden Michels… Richtig, weiter so, liebe Genossinnen und Genossen!!!
      Frohe Pfingsten !!!

Kommentare sind geschlossen.