Experten zur Corona-Pandemie – ein Verwirrspiel

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Zwei Zitate mögen verdeutlichen, warum es derzeit in der „Medizinischen Abteilung“ Deutschlands eher nach Unklarheit denn Klarheit aussieht:

„So viele Köpfe, so viele Ansichten“ (von Phormio, athenischer Stratege zur Zeit des Perikles, 454, Akt II / Hegio; Original lat.: „quot homines tot sententiae“.)

„Quot menses, tot senses“, genauer: „Quot capita, tot sensus – „So viele Meinungen wie Köpfe.“ (Horaz , Satiren II 1, 27 f., zugeschrieben)

Da steckt viel Weisheit drin. Und deshalb leite ich Ihnen gerne die folgende Information von Herrn Dr. Langhans weiter:

„Liebe Mitchristen,

 vor 10 Tagen habe ich Euch „mit brennender Sorge“ geschrieben.

Nachstehend eine Zusammenstellung von mehr als 40 (!) Experten, welche die aktuelle „Pandemie“ anders einschätzen als der eine und einzige Experten, dem die Bundesregierung folgt.

Den Text hat Dr. Bodo Schiffmann verfasst, der in seiner unermüdlichen Aufklärungsarbeit sicher bereits jetzt historische Bedeutung hat.

 Mit Gottes Segen für Euch alle, für unser Land –

und besonders für die Menschen, die unter den verhängten Maßnahmen besonders schwer leiden

Dr. Daniel Langhans

—–

Wen meine persönliche Meinung zu der Situation interessiert (oder diese ggfs. veröffentlichen will), möge mir bitte schreiben.

Noch gibt es das Recht auf freie Meinungsäußerung – in Dänemark bereits nicht mehr.

Eine wichtige unabhängige Informationsquelle finden Sie hier: https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

—–

Bei der Pressekonferenz am 6. April 2020 sagte Angela Merkel:

Die Fallzahlen zeigten, „dass wir einen Schritt vorangekommen sind“, es sei aber nicht an der Zeit „Entwarnung zu geben – das sagt uns auch kein Virologe“.

Entspricht diese Aussage der Realität?

Wem wollen Sie glauben?

Professor Drosten und dem Robert-Koch-Institut

–  die eine weitgehend ungeprüfte Impfung für alle wollen und wirtschaftlich davon profitieren? (so wie schon bei der „Schweinegrippe“…?)

basierend auf

–  Zahlen ohne Bezug

–  Verstoß gegen jede wissenschaftliche Arbeitsweise?

–  ständige Verkündung von Horrorszenarien?

– Tote, bei denen überhaupt nicht nach Todesursachen gesucht wird?

oder

den folgenden Damen und Herren

die nicht wirtschaftlich davon profitieren,

die Ihnen keine Impfungen verkaufen möchten,

die Ihre Grund- und Freiheitsrechte fordern,

von denen viele international anerkannte und hochrangige Experten sind?

Epidemologe Professor Knut M. Wittkowski:

https://t.me/LugiaB/197

Lungenfacharzt  ehem. Amtsarzt (Flensburg) Dr. Wolfgang Wodarg

https://t.me/LugiaB/167

Professor P. Vernazza

https://t.me/LugiaB/166

Virologe & Epidemiologe am Virenforschungsinstitut der Uni Bonn Professor Hendrik Streeck

https://t.me/LugiaB/165

Chirurg & Urologe Dr. Michael Spitzbart

https://t.me/LugiaB/164

HNO-Arzt Dr. Bodo Schiffmann

https://t.me/LugiaB/163

Professor für Virologie an der Universität Würzburg Dr. Carsten Scheller

https://t.me/LugiaB/192

Forscherteam für die französ.Regierung über Corona-Mortalität Dr. Yanis Roussel et al.

https://t.me/LugiaB/162

Staatsrechtler am Bundesverfassungsgericht (ehem. Präsident) Professor Hans-Jürgen Papier

https://t.me/LugiaB/180

Chef der Hamburger Rechtsmedizin Professor Klaus Püschel

https://t.me/LugiaB/191

Fachanwältin für Medizinrecht Beate Bahner

https://t.me/LugiaB/185

Epidemiologe am Infektionsforschungszentrum der Uni Minesota (Direktor) Professor Michael T. Osterholm

https://t.me/LugiaB/161

Rechtswissenschaftler & Rechtsgutachter Professor Dietrich Murswiek

https://t.me/LugiaB/158

Radiologe Bundesärztekammer (ehem. Präsident) Professor Frank U. Montgomery

https://t.me/LugiaB/157

Virologin an der Uni Zürich & Max-Planck-Institut Professor Karin Mölling

https://t.me/LugiaB/156

Rechtswissenschaftler Professor Christoph Möllers

https://t.me/LugiaB/177

Infektiologe an der Uni Hamburg (Direktor) Professor Ansgar Lohse

https://t.me/LugiaB/181

Arzt des Gesundheitsministeriums und ehem. Generaldirektor Dr. Yoram Lass

https://t.me/LugiaB/154

Chefarzt am St. Gertrauden-Krankenhaus Dr. Ralf Langhoff

https://t.me/LugiaB/153

Epidemiologe Professor Gerárd Krause

https://t.me/LugiaB/173

Internist Dr. Klaus Köhnlein

https://t.me/LugiaB/152

Chirurg & Gesundheitswissenschaftler (ehem. Gesundheitsminister) Manitoba Dr. Joel Kettner

https://t.me/LugiaB/151

Arzt & Ernährungswissenschaftler des Präventionsforschungszentrums an der Uni Yale (Direktor) Professor David L. Katz

https://t.me/LugiaB/148

Arzt des Präventionsforschungszentrums der Uni Stanford Professor John P.A. Ioannidis

https://t.me/LugiaB/147

Immunologe & Toxikologe Professor Stefan Hockertz

https://t.me/LugiaB/172

Facharzt der Microbiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie Professor Martin Haditsch

https://t.me/LugiaB/187

Klinikprozessanalyst Professor Peter C. Gotzsche

https://t.me/LugiaB/146

Virologe Professor Pablo Goldschmidt

https://t.me/LugiaB/171

Mikrobiologin Professor Marita R. Gismondo

https://t.me/LugiaB/170

Alternativmediziner & Hypnotherapeut Dr. Marc Fiddike

https://t.me/LugiaB/144

Gynäkologe DDr. Christian Fiala

https://t.me/LugiaB/186

amerikanisches Forscherream aus Virologen & Immunologen Dr. Anthony S. Fauci, Dr. Clilfford Lane, Dr. Robert R. Redfield

https://t.me/LugiaB/143

Arzt & Microbiologe Professor Sucharit Bhakdi

https://t.me/LugiaB/138

Professor für Statistik & Sozialforschung, ehem. Mitarbeiter des Statist. Bundesamtes & Berater des Finanz-/Wirtschaftsministeriums Professor Gerd Bosbach

https://t.me/LugiaB/196

Rechtswissenschaftler Professor Ulrich Battis

https://t.me/LugiaB/169

(Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=TY26rZ5xRwA)

(Youtube-Kanal Dr. Bodo Schiffmann)

Hinzuzufügen ist: Psychiater Psychotherapeut Neurowissenschaftler Univ-Dozent Professor DDr. Raphael Bonelli

https://www.youtube.com/rpp-institut

Die Weiterleitung oder von Teilen dieser Nachricht ist gestattet

(Dr. Daniel Langhans, mobil: 0173 8288308, dr.langhans@profi-akquise.de, www.profi-akquise.de)

 www.conservo.wordpress.com     8.4.2020

14 Kommentare

  1. …. und
    (bereits:) ceterum_censeo :
    30. März 2020 um 12:59

    unter: Strang – h ttps://conservo.wordpress.com/2020/03/29/eine-provokation-coronavirus-absichtlich-von-menschenhand-verursacht/
    den

    – empfehlenswerten höchst sachlichen und unaufgeregten Kommentar von:

    Corona Virus – Virologe Prof. Dr. Carsten Scheller bekräftigt Vergleich mit Influenza, vom 24.03.20
    H ttps://www.youtube.com/watch?v=w-uub0urNfw

    Prof. Dr. Sucharit Bhakdi – Corona – Nachtrag
    H ttps://www.youtube.com/watch?v=JaTJyKVVnyo
    von Prof. Bhakdi gibt es inzwischen mehrere Videos zum Thema –
    Immunologe Prof. Hockertz: Corona-Maßnahmen unverhältnismäßig und rechthaberisch
    h ttps://youtu.be/7wfb-B0BWmo

    Prof. Kekule’
    https://www.youtube.com/watch?v=7RfVJxrrRws
    und der von Ihnen bereits genannte:
    Dr. Bodo Schiffmann, Sinsheim -‘Corona 11’
    h ttps://www.youtube.com/watch?v=ZIgliKYSVQM&feature=youtu.be

    Offener Brief von Prof. Sucharit Bhakdi an die Bundeskanzlerin

    https://youtu.be/LsExPrHCHbw

    h ttps://www.journalistenwatch.com/2020/03/30/offener-brief-prof/

    h ttps://youtu.be/LsExPrHCHbw

    Dr. Bodo Schiffmann, Sinsheim -‘Corona 11’
    h ttps://www.youtube.com/watch?v=ZIgliKYSVQM&feature=youtu.be

    i

    Drei Monate Vorwarnzeit hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, aber statt um Corona hat er sich von Dezember bis Februar nur um seine CDU-Karriere gekümmert. Und seine Chefin hat von Dezember bis Februar auch nichts getan als ihre üblichen innenpolitischen Spielchen zu treiben.
    ———————————-
    Ich vermute, beide waren voll und ganz damit beschäftigt, sich die Konkurrenz (AfD) vom Hals zu halten, da blieb für andere Nebensächlichkeiten keine Zeit mehr.

    Prof. Karin Mölling, Virologin am Max-Planck-Institut in Berlin – Maßnahmen gegen das Coronavirus überzogen

    Es ist keine so schlimme Krankheit. Das was im Moment gemacht wird, ist zu viel und zu streng.“
    Sie unterstütze es, wenn gerade ältere Leute raus auf die Straße gehen. Die Infuenza sei viel gefährlicher und da gab es ja auch keine Ausgangssperren.
    „Es sterben im Jahr 650.000 Menschen an der Influenza. Darüber wird man nicht informiert. Wenn Influenza einen erwischt, dann ist man wirklich krank. Hier haben wir eine milde Krankheit.“
    Die Panikmache der Medien hält sie für unverantwortlich und verlangt, deutlich festzuhalten: „Wir haben zum Glück eine hohe Infektionsrate, aber keine hohe Krankheits- und Sterberate. Das sollte man sich klar machen. Das würde eine Angstreduktion bedeuten und das ist wichtig.”

    politikstube.com/prof-karin-moelling-virologin-am-max-planck-institut-in-berlin-massnahmen-gegen-das-coronavirus-ueberzogen/

    — und mehr –

    1. ceterum censeo,
      Ich verstehe ja, daßtröstende Antworten eher willkommen sind als die Wahrheit.
      Aber Verharmlosung gefährdet die eigene Existenz!
      .
      Eine einfache Frage:
      In welchem Jahr hätte es 56 Millionen Influenza-Infizierte gegeben? Das ist aber die Zahl, die selbst das merkl für „alternativlos“ hält.
      Daraus folgt: 11 Millionen Schwererkrankte, die stationär aufgenommen werden müßten und mehr als 800.000 Tote
      Seit 2000 starben in der BRD durchschnittlich 8000 Menschen an Grippe, und gegen Grippe hätten sie sich impfen lassen können.
      https://sciencefiles.org/2020/03/10/sars-cov-2-ist-nicht-mit-der-grippe-vergleichbar-ein-blick-nach-italien-reicht-um-das-zu-erkennen/

      Besorgt

      Dr. Gunther Kümel, Virologe.

      1. Also Herr Kümel, ihre Merkelhörigkeit geht mir wirklich langsam auf die Nerven.
        Diese Frau lügt uns dauernd an und ihr Geplapper, von Millonen Infizierten ist auch reiner Humbug.
        In China geht man schon wieder der normalen Arbeit nach.
        Glauben sie doch bitte nicht jede Meldung, die sind alle mit falschen Zahlen nur so gespickt und reiten sie nicht dauernd darauf rum.
        Massengräber, waren sie dabei?
        Von Johnson weiß auch keiner was genaues. Gute Besserung für ihn, damit er bald wieder fut ist.
        Passen sie auf sich auf Herr Kümel.
        Alles Gute.
        Ingrid

      2. Was ist los mit Ihne?
        Ich denke, dass Sie weder Doktor noch Virologe sind, sondern einfach nur ein Wichtigtuer der genau wie unsere Regierung jedwede Vernunft atacta gelegt hat.
        Lesen Sie mal das New England Medical Journal. Da können Sie was lernen.

    2. Krümelchen, ach Krümelchen,

      jaaaa – Wir wissen’s inzwischen, haben wir doch schon oft genug Ihre Ergüsse lesen dürfen, und ja, sind Sie nur glücklich, wenn Sie Ihre Panik – Ergüsse verbreiten können. Sei’s drum..

      Aber offenbar haben Sie nicht recht verstanden, worum es im Eigentlichen geht:

      Zunächst ist hier ersichtlich niemandem daran gelegen, die Gefahr oder gar die Existenz des Virus zu ‘verleugnen’, mir selbst am allerwenigsten.
      Insbesondere die hier zitierten Mediziner tun das nicht, wie beispielhaft Dr. Bodo Schiffmann, der immer wieder betont, ja, es IST ein gefährliches Virus, und ja, es ist wichtig, die Schutzvorkehrungen einzuhalten. Punkt.

      Zum zweiten – wir haben es doch alle erlebt, wie die unfähigen Polit – deppen und -kasper in Berlin und anderswo MONATELANG im Angesicht der heraufziehenden und abzusehenden Bedrohung schlicht ‘gepennt’ haben (bewußt?), weil ersichtlich andere Dinge wichtiger waren.

      Wir haben das ja hier schon eingehend dokumentiert und beleuchtet, aber gut, ich zitiere das nochmals kurz zum Mitschreiben:

      ***Das unsägliche Staatsversagen gegenüber einer heraufziehenden, doch abzusehenden Pandemie in diesem Frühjahr – auch wenn einige der Merkel – Hampelmänner an det Regierung, in besonders erbärmlichem Maße versagt haben: Ich brauche nicht zu sagen, wen ich meine. MerKILL trägt für all das die Verantwortung.
      Alles andere war wichtiger, wie schon wiederholt angemerkt:

      Der von MerKILL höchstselbst orchestrierte Putsch in Thüringen, – ungeheuerlich – der Sturz eines demokratisch und rechtlich ordnungsgemäß gewählten demokratischen Ministerpräsidenten und anschließend höchstselbst betriebene Installation eines SED – Kommunisten, von einer Partei, die selbst eingestandenerrmaßen ‘Reiche erschießen’ will?

      Und da regt sich kein Aufstand und kein Aufschrei gegen diese ungeheuerliche diktatorische und usurpatorische Tat quer und längs durch ganz Deutschland?

      – das monatelange Herunterreden und Nichtstun gegenüber der abzusehenden Katastrophe durch die oben bereits benannte schwule Kasperlpuppe, der die eigene Parteikarriere wichtiger ist als die heraufziehende Bedrohung,

      https://www.michael-klonovsky.de/images/IMG-20200325-WA0005.jpg

      – Diese Art von stringentem, entschlossenem und kompetenten Handeln führt beim deutschen Wähler übrigens zu einem Umfragehoch. Wer da noch mitkommt, …. der zeige auf! –

      – schließlich die absolut perfide ungeheuerliche Instrumentalisierung der Tat eines völlig durchgeknallten Geisteskranken in Hanau, absolut abscheulich – nur um aus vollen Rohren gegen die AfD zu hetzen (man selbst ‘hetzt ‘ ja bekanntlich nicht), um diese in perfidester Weise zu verunglimpfen und zu verleumden?

      All das schert den inzwischen vollverblödeten und komplett gehirngewaschenen deutschen Michel gar nichts. **** Einschub Ende.

      Zudem sei zum wiederholten Male auf die unverantwortliche Äußerung des Vorstehers jenes ‘Reichs – Katastrophen – Institutes` noch vom 5. März hingewiesen, in dem der in verantwortungsloser Weise die Gefahr noch herunterspielte und verharmloste!

      Und dann gleich nach den Kommunal – Wahlen in Bayern der totale Schwenk, mit nunmehr panischen und Hysterie – Maßnahmen; Mit VERFASSUNGSWIDRIGEM Außerkraftsetzen der Grundrechte und munter dabei die Wirtschaft und unser ganzes Staatswesen – oder was davon noch übrig ist – komplett an die Wand zu fahren.

      Und nach alledem geht es exakt darum, nicht mehr diesen offenbar bewußt erzeugten Hysteriewahn der stümperhaften Politkasper in Berlin und ihrer dilettantischen Adlati – seien sie Viehdoktor oder ‘gedrostet’ – zu erliegen
      – nebenbei – das jüngst bekannt gewordene ‘ VS – StrategiePapier’ des Turbo – hofer Ministriums mit der empfohlenen Panikmache läßt grüßen!

      Es geht darum, alledem NICHT zu erliegen, sondern sich auch aus anderen nicht ‘regierungsamtlich gelogenen objektiven Quellen zu informieren und sich selbst eine eigene Meinung zu bilden.

      Und wer immer noch nicht begriffen hat, was da klar erkennbar unter dem Deckmäntelchen der allzu willkommenen und geschürten Virus – Hysterie im Hintergrund abläuft – der hat ersichtlich den Schuß noch nicht gehört!

      Ohne jede Wertung, was hinter all dem auch stecken könnte – riesigen Ausmaßes – sei nur hingewiesen auf:

      http://www.youtube.com/watch?v=dQxhuVe5YuI&feature=youtu.be

      Merke:

      ‘May this be madness, yet there’s method in it!’ (Shakespeare)

  2. Eine einfache Frage:
    In welchem Jahr hätte es 56 Millionen Influenza-Infizierte gegeben? Das ist aber die Zahl, die selbst das merkl für „alternativlos“ hält.
    Daraus folgt: 11 Millionen Schwererkrankte, die stationär aufgenommen werden müßten und mehr als 800.000 Tote
    Seit 2000 starben in der BRD durchschnittlich 8000 Menschen an Grippe, und gegen Grippe hätten sie sich impfen lassen können.
    .
    Liegt Johnson auf Intensiv auf Grund der Luftverschmutzung in Italien ???
    Heben die Iraner Massngräber aus, weil es sich um ein “Riesenfake” handelt ???
    WERDET VERNÜNFTIG, LEUTE !!!

    Besorgt

    Dr. Gunther Kümel, Virologe.

  3. VIELFALT der SPINNER:

    Beispiel: Wodarg:
    Wodarg redet lange und bringt alle Krankheiten und die unterschiedlichsten Viren durcheinander.
    Prüfen Sie es nach !!! Hören Sie sich seinen Sermon noch einmal an !!!
    .
    Wodarg ist Lungenarzt. Ihn interessiert nicht, woher eine Lungenentzündung kommt:
    “ach was, Lungentzündung ist Lungenentzündung, alles irgendwie dasselbe!”
    “Was schert mich Influenza, was schert mich Corona, alle machen irgendwie Lungenentzündung!”
    Dagegen die Wissenschaft:
    https://sciencefiles.org/2020/03/10/sars-cov-2-ist-nicht-mit-der-grippe-vergleichbar-ein-blick-nach-italien-reicht-um-das-zu-erkennen/
    .
    https://sciencefiles.org/2020/03/23/am-eigenen-blut-ersticken-was-covid-19-wirklich-bedeutet/
    .
    Anderes Beispiel: Lanka:
    Da kann ich mich kürzer fassen. Der Mann behauptet (und VERDIENT GELD DAMIT !!!), Viren gäbe es überhaupt nicht! Angeblich habe ein Gericht ihm das bestätigt.
    Ich abe die Urteile gründlich gelesen:
    Entweder der Mann hat sein eienes Urteil nicht gelesen, oder er ist ein ausgemachter BETRÜGER:
    “Wer um seines Vorteils willen einen anderen in Irrtum führt,…”

    So gäbe es zu jedem der genanten und ungenannten Möchtegern-Experten etwas zu untersuchen und zu kommentieren.
    .
    LASSEN SIE sich nicht darauf ein!
    Gehen Sie bei Bedarf nach wirklicher Information auf sciencefiles.org und lassen Sie sich an Hand der ORIGINALarbeiten der Wissenschaft informieren!
    NACHPRÜFBAR !!!

  4. Es ist wieder das sattsam bekannte Verwirrspiel:
    Es werden VIELE Meinungen angeführt, um eine Behauptung zu stützen.
    “Konsens vieler Wissenschaftler”.
    Das ist Unsinn, so funktioniert Wissenschaft nicht!
    Wenn tausend Leute eine Aussage machen, und EIN EINZIGER WISSENSCHAFLER beweist das Gegenteil, dann haben eben tausend Leute geirrt.
    Da es unzumutbar ist, selber die Kompetenz der vielen Plauderer nachzuprüfen, empfehle ich, jenes Portal aufzusuchen, das bereits von Beginn der Pandemie an ORIGINALARBEITEN zitiert und ausgewertet hat, um belastbare Aussagen zu treffen: DARAUF KOMMT ES AN ! ! !
    .
    Es handelt sich um sciencefiles.org.
    z.B.:
    https://sciencefiles.org/2020/04/07/boris-in-icu-einsturzende-lugengebaude-hamburger-puschel-sozialdarwinismus-covid-19-update/
    .
    https://sciencefiles.org/2020/03/11/covid-19-tod-und-uberleben-was-macht-den-unterschied-neue-studie/
    .
    https://sciencefiles.org/2020/03/26/social-distancing-verschiebt-und-verringert-den-hohepunkt-der-covid-19-pandemie-beseitigt-aber-nicht-die-gefahr/
    und viele andere Beiträge auf diesem Wissenschaftsportal.
    Wem es zu mühsam ist, dieses Wissenschaftsportal aufzusuchen und sich an Hand NACHPRÜFBARER QUELLEN zu informieren, der soll sich nicht über die Vielfalt der Spinner echauffieren !!

  5. Lieber Herr Helmes !
    Danke für diese Fleißarbeit. Gute Grundlage.

    Mit besten Grüßen

    Ihr

    Dieter Farwick

Kommentare sind geschlossen.