Offener Brief an Herrn Oliver Kirchner (AfD)

(www.conservo.wordpress.com)

Von Klaus Hildebrandt

ich möchte mich nicht selber loben und hab’s auch nicht nötig, aber ich dürfte einer der ersten gewesen sein, der sich zu Ihrem  ZDF-Interview vom 04.06.2021 https://youtu.be/SBFaGDiN8JU unmittelbar vor der Wahl in Sachsen-Anhalt öffentlich äußerte.   

Das Interview machte deutlich, wie es tatsächlich in unserem Deutschland mit einer Kanzlerin A. Merkel an der Spitze läuft.

Ihre Conter auf die Fragen des ZDF-Interviewers waren ausgezeichnet und intelligent formuliert, wogegen die „performance“ dieses Herrn alle Vorurteile gegen die öffentlich-rechtlichen Sender voll bestätigte. Wenn das eine faire Behandlung eines Vertreters der größten Oppositionspartei im Bund war, dann „fresse ich einen Besen“.  

Wo Meinungen der politischen Opposition und Andersdenkenden derartig unterdrückt bzw. klein gemacht werden, da stimmt was nicht. Für mich waren Sie vor Ihrem Interview ein unbeschriebenes Blatt. Ihre Reaktionen auf die Ihnen gestellten Fragen waren für mich durchaus plausibel und authentisch, warum ich Ihnen auch alles Gute für Ihre politische Zukunft wünschen möchte.

Wir brauchen Menschen wie Sie, die für die Wahrheit eintreten und dabei den Mumm und die Intelligenz besitzen, sich von solchen Flegeln nicht klein machen zu lassen.

Das erneut gute Abschneiden bei der Wahl vor rd. 10 Tagen bestätigte, dass die AfD es zum Rang einer bürgerlichen Partei geschafft hat. Sie ist keine Eintagsfliege, wie man ihr seinerzeit prophezeite, und könnte der CDU die Richtung zeigen.   Ich bin zwar aus dem Westen, teile Ihre Ansichten aber zu 100 Prozent, denn unser Land ist heute ein anderes.

Wir sollten aus der Geschichte lernen, womit ich nicht nur die Nazizeit anspreche, sondern auch die der DDR. Zensur, Diffamierung und Bespitzelung, derer sich diese Bundesregierung zunehmend bedient, lehne ich ab, denn das ist etwas für Halunken und schadet dem Zusammenleben der Bürger. Wie kann man sich in eine solchen Staat noch wohlfühlen?

Im Übrigen teile ich Ihre kritische Einstellung zu Corona.   Wie wär’s mit einem Bundestagsmandat? Was eine Claudia Roth schafft („Deutschland, du mieses Stück Scheiße“), dass schaffen Sie ganz sicher mit links.

Wir unterstützen Sie dabei, versprochen.  

Klaus Hildebrandt (Rheinland-Pfalz)

Nachbemerkung MS: In der Tat bin ich durch Klaus Hildebrandt auf das Interview aufmerksam geworden und habe darufhin das Transkript des Interviews mit einer Analyse der Framing-, Narrativ- und Einscüchterungsmethoden erstellt:

Duell zwischen Morgenmagazin (Andreas Wunn) und AfD (Oliver Kirchner) – ausführliche Propagandaanalyse der Gesprächsführung mit Framing, Subtext, Einschüchterung u.v.m.

Unter anderem verwendet der als Journalist arbeitende Andreas Wunn folgende Methoden:

  • Unterbrechen mitten im Satz
  • Belehrungen
  • Einschüchterung
  • Drohungen
  • Unterstellungen
  • Negative Assoziationen
  • Lachen
  • Fassungsloses Schnauben
  • Gönnerhaftigkeit
  • Falschbehauptungen
  • Aufforderung zur Loyalitätsbekundung und Abgrenzung / Distanzierung (Mao)

    Hier weiterlesen

*) Klaus Hildebrandt ist engagierter Katholik und seit vielen Jahren Autor bei conservo

www.conservo.wordpress.com  

5 Kommentare

  1. …Wo Meinungen der politischen Opposition und Andersdenkenden derartig unterdrückt bzw. klein gemacht werden, da
    stimmt was nicht. ….

    …Wir brauchen Menschen wie Sie, die für die Wahrheit eintreten und dabei den Mumm und die Intelligenz besitzen, sich von solchen Flegeln nicht klein machen zu lassen. …
    ***************************************
    Landtag SachsenAnhalt
    —————————————
    AfD-Fraktion Sachsen-Anhalt
    8600 Abonnenten

    Mogelpackung Rundfunkstaatsvertrag: Modernisierung wird nicht ersichtlich

    Entwurf eines Gesetzes zum Staatsvertrag über den MDR

    „Die Landesregierung will mit ihrem Gesetzentwurf die Durchmischung des Rundfunkrates ändern: Er soll sich unter anderem neben Vertretern aus kommunalen Spitzenverbänden, BUND, Verbänden aus Sport, Tourismus, Kirche und Kinder- und Jugendring nun auch aus Mitgliedern der LGBTQ- und Migrantenverbände zusammensetzen. Die Kenia-Koalition nennt es Modernisierung des Rundfunks. Wir stellen uns als AfD-Fraktion entschieden dagegen, dass Minderheiten immer mehr Einfluss gewinnen.“

    (text youtube)

    21.04.2021

    ca 7 min.

    https://www.youtube.com/watch?v=ia4SGRYeBXs

    … 👏 👏

  2. Wenn politische Wahrheiten wehtun…
    Nach wie vor,aktuell
    ********************************************
    31.12.2020

    Entlarvendste Ausraster und peinlichste Reaktionen der Altparteien auf Dr. Curio

    2020 nähert sich dem Ende und somit geht auch die 19. Legislaturperiode in ihr letztes Jahr. Zeit für einen Rückblick auf die vergangenen drei Jahre: Mit der AfD erschallt endlich eine Stimme der Opposition im Bundestag. Die Politiker der Altparteien werden dabei regelmäßig aus der Reserve ihrer Komfortzone gelockt und verlieren mitunter nicht nur ihre Contenance, sondern lassen gar die gute Kinderstube vermissen. Sehen Sie hier eine Kurzzusammenfassung der peinlichsten Ausraster und entlarvendsten Reaktionen auf einige meiner Plenarreden.

    (Text youtube)

    ca 7 min.

    https://www.youtube.com/watch?v=QA1tBhEycIg

    …und so werden Haseloffs „bunte Fußtruppen“ im sachsen-anhaltinischen Landesparlament zu Magdeburg auch bzw.ähnlich reagieren!

  3. Es stehen hier und da noch Kommunal-stichwahlen an. Binn gespannt und hoffe, ob sich die Ergebnisse bzgl. der AfD verfestigen.

    RT Interview: 06.06.2021
    AfD-Spitzenkandidat Oliver Kirchner zur Landtagswahl in SachsenAnhalt: „Ich bin nicht enttäuscht“

    https://www.youtube.com/watch?v=cikkPakDd6w

    ca 2 min.

    …fällt was auf (Art und Weise)

Kommentare sind geschlossen.