Nach Maßnahmenterror nun die Vergewaltigung des Volkes

Rede von Dr. Christina Baum (AfD-MdB) am 7.12.2021 im Bundestag

Dr. Christina Baum, AfD Bildquelle

Vorbemerkung: Ich kenne Frau Dr. Baum persönlich und weiss daher, dass sie sich authentisch und mit ganzer Kraft für unsere Freiheit einsetzt. Denn Frau Baum hat das Regime der DDR am eigenen Leib erfahren.

Mit meinen anderen Bekannten aus der Ex-DDR hat sie gemeinsam, dass die Situation im Land so sieht, wie sie ist. Im Gegensatz zu zahlreichen Westdeutschen betrachtet sie die Welt nicht durch einen rosaroten Sozialistenschleier. Denn dieser Schleider wurde bei den gelernten DDRlern durch Vorladungen vor Stasi-Offiziere, Nötigung zur Bespitzelung der eigenen Familie und Freunde, Reiseverbote, Verweigerung der Zulassung zu bestimmten Studiengängen und die berüchtigten Eiszellen schon lange zerrissen. Von diesen Zellen mit eiskaltem Boden habe ich erst vor einigen Wochen erfahren, was mich in meiner traurigen Erkenntnis bestärkte, dass die Mehrheit der Westdeutschen nach wie überhaupt keine Vorstellung darüber habt, wie sich ihr Leben im real existierenden Sozialismus verändern wird.

Nun werden wir diesen Sozialismus in seiner ganzen Brutalität kennenlernen. Dafür wurde heute mit der Unterzeichung des Koalitionsvertrag der sogenannten (fehlgeschalteteten) Ampelkoalition gesorgt.
Hoffen wir, dass das Tal der Tränen nicht zu tief sein wird, in das sich so viele Deutsche so lustvoll samt Maske, Luca-App und Boosterimpfung führen lassen.

Frau Präsidentin! Meine Damen und Herren! Die Jahre 2020 und 2021 werden in die Geschichte Deutschlands eingehen als die Jahre der Angstmache, des Terrors, der Willkür, der Knechtschaft des Volkes und des totalen Versagens der Regierung mitsamt der Altparteienopposition und deren politmedialem Anhang.

(Beifall bei Abgeordneten der AfD – Marianne Schieder (SPD): Geht es noch schlimmer?)

Die Coronasituation wurde von einigen wenigen auserwählten Experten von Beginn an falsch bewertet, und dementsprechend wurde politisch falsch agiert. In der Medizin gilt der unumstößliche Grundsatz, dass die Therapie nicht schädlicher sein darf als die Krankheit selbst. Dieses Prinzip haben Sie jedoch von Anfang an missachtet.

Die dramatischen Folgen der bisherigen Coronapolitik, die das Leben vieler Menschen tagtäglich zur Hölle machen, erreichen mit der geplanten Gesetzesänderung zur partiellen Zwangsimpfung nun den bisherigen Höhepunkt der Grausamkeiten. Nachdem der Maßnahmenterror mit massiver Erpressung und Nötigung durch ständig neue Schikanen bis heute anscheinend nicht den gewünschten Erfolg brachte, soll es nun die Vergewaltigung von Teilen des Volkes durch den Impfzwang richten.

(Beifall bei Abgeordneten der AfD – Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP): Mann, Mann, Mann!)

Ich hoffe sehr, dass es den Mitgliedern der Ständigen Impfkommission bewusst ist, welche Verantwortung auf ihren Schultern lastet, und kann ihnen nur raten, nicht erneut vor politischen Forderungen einzuknicken. Ohne nachgewiesenen medizinisch-epidemiologischen Nutzen bei gleichzeitig fatalen Impfrisiken und Impfnebenwirkungen: Die STIKO muss Autorität beweisen, ihre Empfehlung zurückziehen und dieses Gesetz stoppen.

(Beifall bei der AfD)

Ansonsten werden die Politiker die Verantwortung eines Tages auf sie abwälzen und sie zum Sündenbock machen, falls das Impfexperiment schiefgeht.

Eine Rüge eines unqualifizierten Herrn Söder oder eines Herrn Lauterbach ist ertragbar. Die Verantwortung für Schäden oder gar Todesfälle, insbesondere unter Kindern und Jugendlichen, werden sich die Mitglieder der STIKO niemals verzeihen können.

Ich wende mich heute explizit an die STIKO, weil ich von den verblendeten Menschen dieses Hauses hier, von der verblendeten Mehrheit nichts mehr erwarte.

(Beifall bei Abgeordneten der AfD)

Durch die namentliche Abstimmung zu diesem Gesetz werden die Bürger zumindest genau wissen, wen sie zu gegebener Zeit zur Rechenschaft ziehen müssen.

(Beifall bei Abgeordneten der AfD)

Allen Vollstreckern und Mitläufern dieses Coronaregimes möchte ich ein Zitat von Bertolt Brecht in Erinnerung rufen – Zitat -:

(Christian Lindner (FDP): Ich dachte, von Stalin! – Maria Klein-Schmeink (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Um Gottes willen!)

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

(Beifall bei Abgeordneten der AfD)

Jetzt möchte ich noch ein paar persönliche Worte an Sie richten.

Präsidentin Bärbel Bas:

Ihre Redezeit geht zu Ende. Ein letzter Satz, bitte!

(Beifall bei Abgeordneten der SPD und der FDP)

Dr. Christina Baum (AfD):

Selbst der Unrechtsstaat DDR hat mir kein Berufsverbot auferlegt, als ich 1985 einen Ausreiseantrag stellte. Sie tun das mit diesem Gesetz heute. Es tut mir leid für meine vielen lieben Patienten.

Ich bedanke mich.

(Beifall bei Abgeordneten der AfD – Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP): So starke Zahnschmerzen kann ich gar nicht haben! – Maria Klein-Schmeink (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Unglaublich! Eine Zahnärztin! – Claudia Roth (Augsburg) (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Ui, ui, ui! – Weitere Zurufe: Maske auf!)

21 Kommentare

  1. Vergewaltigung – Buuu
    da müssen sie den Kriminalpsychologen Christian Lüdke fragen :
    „Sie wird dann später ein anderes Leben führen, als sie ohne diese Vergewaltigung geführt hat, aber dieses Leben muss nicht unbedingt schlechter sein, es ist einfach nur anders.“

    Das Leben nach der Zwangs-Gen-Spritze wird vielleicht etwas kürzer sein – und etwas kränker – aber nicht unbedingt schlechter – sie werden nicht so lange ein alter Pflegefall sein und die privaten Rentenkassen belasten !

  2. “Mit meinen anderen Bekannten aus der Ex-DDR hat sie gemeinsam, dass die Situation im Land so sieht, wie sie ist. Im Gegensatz zu zahlreichen Westdeutschen betrachtet sie die Welt nicht durch einen rosaroten Sozialistenschleier….”.

    Das ist der Unterschied. DDR-Diktaturopfer durchleiden die Wiederholung der Geschichte, während andere selbst die Historie nicht begriffen haben.

    1. ” … andere selbst die Historie nicht begriffen haben.” –

      das durchschnittliche deutsche Dumm-Schlafschaf sicher nicht……

  3. Es gab noch nie einen Impfstoff gegen Coronaviren, weder fuer Mensch noch Tier, der funktionierte. Es funktioniert wohl EIN Impfstoff fuer Schlachthuehner, der aber nur fuer 2 Monate anhalten muss, bis die Huehner schlachtreif sind.

    Mit diesem Vorwissen war schon Anfang 2020 jede Hoffnung auf einen funktionierenden COVID-Impfstoff unangebracht. Die Pharmafirmen haben die Gelegenheit genutzt, praktisch unendlich viel Geld zu machen, und dumme Politiker sowie deren korrupte Berater ueberzeugt, es dennoch zu versuchen. Wer will denn jetzt noch zugeben und dafuer gerade stehen, dass zig Milliarden fuer untaugliche Impfstoffe raus geschmissen wurden?

    Es war Ende Dezember 2020 bekannt, und Januar 2021 wurde es verifiziert, dass die S-Proteine, die in den Impfungen enthalten sind oder durch sie erzeugt werden, die Blutgefaesse angreifen. Vor allem deshalb ist diese Krankheit so toedlich. Nun haben wir Schlaganfaelle, Herzversagen, Herzkrankheiten, usw. die durch diese S-Proteine im Blut hervor gerufen werden. Durch die Spritze gelangt das Zeug IMMER ins Blut, bei einer Ansteckung nur manchmal, wenn das Immunsystem schon vorgeschaedigt ist.

  4. @Die Coronasituation wurde von einigen wenigen auserwählten Experten von Beginn an falsch bewertet,
    das fehlt was :

    geplant
    oder
    mit Vorsatz

    und Vorplanung und Vorarbeiten kann ich auch konstatieren !
    Und nicht zu vergessen – Deutschland steht da nicht isoliert – ausgehend von den USA ist das eine weltweite Aktion, bei der die deutsche Politik nur Komplize ist !

    Allein die Vorbestellungen an Impf-Dosen für die nächsten Jahre beweisen, das die Blockpartei von Anfang an – Januar 2020 – die Absicht hatte, eine Regelspritze mit angehängter Totalüberwachung einzuführen.
    Der Kampf gegen alle anderen Alternativen als die mRNA-Spritze und die grundsätzliche Definition aller Gesunden als Krank auf Grund des fehlenden GMO-Status lassen keinen anderen Schluß zu.

    Jeder Politiker, der vor der Wahl die Zwangsspritze in Frage stellte, hat seine Wähler – und alle anderen – belogen !

  5. Magnet Sozialstaat!
    ………………………………..
    Deutschland

    Zuzug nach Deutschland
    Asylanträge steigen stark an – Höchstwert seit mehr als vier Jahren

    Im November stellten 16.500 Menschen Asyl-Erstanträge in Deutschland. Zuletzt gab es vor mehr als vier Jahren einen zugangsstärkeren Monat. Das liegt auch an der Belarus-Route.

    Die Asylanträge in Deutschland sind wieder stark angestiegen. Im November wurden mit 16.520 Erstanträgen so viele gestellt wie seit mehr als vier Jahren nicht mehr. Zuletzt wurde dieser Wert laut der Statistik des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) im August 2017 (16.633) übertroffen.
    Davor war dies nur im März 2017 sowie zwischen Oktober 2014 und Dezember 2016 während der Migrationskrise der Fall.

    Auch nach den Jahren 2014 bis…

    mehr hier:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article235515604/Zuzug-nach-Deutschland-Asylantraege-steigen-stark-an-Hoechstwert-seit-mehr-als-vier-Jahren.html

    1. die letzte Hoffnung-daß die Multi-Kulti-Neudeutschen den Regimekaspers zeigen, wo sie ihren Namen tanzen können und dem Spritz-Wahn noch rechtzeitig ein Ende machen.
      Obwohl – viel Schaden ist schon irreparabel angerichtet worden wenn schon 80 % gespritzt sind, am schlimmsten trifft es die Jugendlichen und Kinder ! Gerüchteweise sollen die Jüngeren Jahrgänge bis zu 20 Jahren Lebenszeit verlieren – die privaten Rentenversichern werden schon das richtige Angebot erstellen !

    2. Orbán: „Neue deutsche Regierung will Deutschland zu einem Einwanderungsland machen“
      Ungarn Heute 2021.12.10.

      „Längerfristig ist es am wichtigsten, eine große europäische Koalition gegen Einwanderung und für die Familie zu bilden. Stabilität ist eine wichtige Tugend“ sagte der Ministerpräsident in seinem gewöhnlichen Freitagsinterview im staatlichen Kossuth Radio. Orbán betonte erneut, dass Ungarn gegen die Migration stehe, weswegen die Regierung neue, migrationsfeindliche Bündnisse in Europa schließen wolle. Laut Orbán hat die neue Bundesregierung sogar in ihr politisches Programm aufgenommen, dass es ein „Einwanderungsland“ schaffen wolle. 

      „Wir wollen denjenigen Europäern, die nicht wollen, dass Europa ein Kontinent der Einwanderer wird, eine Stimme geben, und zwar auch über Jahrzehnte hinweg, und wir wollen vor allem diejenigen unterstützen, die Kinder haben“ betonte Orbán im Interview.

      Wir wollen bestimmen, wie die Politik von Brüssel aussehen soll.
      Orbán sagte, dass die Mehrheit im EU-Parlament die Einwanderung befürworte und Familien nicht unterstütze, so dass Ungarn dort in der Minderheit sei. Ziel ist es doch, langfristig ein einwanderungsfeindliches, familienfreundliches europäisches Parteienbündnis zu schaffen. „Wir wollen Gewinner sein, wir wollen bestimmen, was in Brüssel sein soll“, sagte er.

  6. Pressekonferenz von Tino Chrupalla und Alice Weidel zur
    geplanten Impfpflicht! – AfD-Fraktion

    An der Pressekonferenz wird auch der Staatsrechtler Karl Albrecht Schachtschneider teilnehmen.

    (Einschub von mir:-> er ist dabei)

    ca 60min

    1. VERTEILEN_VERTEILEN_VERTEILEN

      Vielen Dank

      Genau diesen Beitrag wollte ich gerade online stellen.

      -Richter mit politischer “Erfahrung” verhalten sich eher nicht neutral.

      -Robert Koch Institut mit politisch legitimierter “Vorgehensweise

      -Linke Politik als Türöffner für den “Rest der Welt”

      -gewollte ideologische 2 Fronten Gesellschaft, geschürt durch die “neue” Politik der Altparteien

      -Kohleausstieg, obwohl es neue Technologien in diesem Bereich gibt. Vorgezogener Kohleausstieg jetzt auf 2030 festgelegt,…..Vertragsbrüche vom feinsten.

      u.s.w.

      Nun, der Bürger hat all dies mehrheitlich gewählt,……………

      Die aufgeladene Stimmung in der Politik und der in der Gesellschaft schaffen “Fehlbesetzungen” siehe Lauterbach. Widersprüche aus seinem Munde am laufenden Band. Panikmacher als neue Minister sind eher hochgefährlich.

      Und die FDP als die größten Umfaller, Wortbrüche nach der Wahl, einfach nur unglaublich.

      Das die Menschen in der BRD die unantastbaren Menschenrechte verteidigen müßen ist überall zu sehen. Die eiserne Faust in Gestalt der Polizei versucht dies mit ALLEN MITTELN zu verhindern.

      Der Beitrag der AFD ist absolut hörenswert.

      Es gibt nur eine Alternative

      Artushof

      1. Du (und alle anderen) hättest mal Ailice Weidel heute vormittag im Phoenix-Interview sehen und hören sollen.
        Die hat den fuckinggrün-linken Moderator dermassen artikulationstechnisch auseinandergenommen …. hehe !

        Der kam ins sprichwörtliche “Schwitzen”!
        Alice Weidel gilt als genesen !
        Und alles ohne diesen Massnahmeterror !
        ………………..
        Alice Weidel zur Vereidigung der Ampel-Koalition und zur Corona-Politik am 08.12.21

        ca 12 min

        ..!!

  7. Eine super Rede von Christina Baum. Das dazwischen Geschrei unqualifizierter Deppen zeugt davon, daß im BT die Inklusion nicht funktioniert.
    Leider dürfen jetzt die beruflosen Schulschwänzer die Hampel Regierung bilden

  8. Zur Info:
    ……………………………..
    30.710 Aufrufe 01.12.2021

    Warum und wie der Sozialismus die Welt erobern will

    Vortrag von Professor Dr. Thorsten Polleit im Rahmen der 9. Jahreskonferenz des Ludwig von Mises Institut Deutschland am 9. Oktober 2021 in München.
    Das Thema der Konferenz lautete:
    „Die Verheißungen des Sozialismus. Vergangenheit und Zukunft einer machtvollen Idee“.

    (text youtube)

    ca 30 min.

  9. “Vorbemerkung: …dass sie sich authentisch und mit ganzer Kraft für unsere Freiheit einsetzt. Denn Frau Baum hat das Regime der DDR am eigenen Leib erfahren. ”
    .
    .
    Jawohl! Vollumfängliche Zustimmung!
    Frau Dr. Baum… Eine Frau von hier mit dem Herzen im (Ossie, wie ich)!
    Die Rede habe ich live im BT der Sondersitzung gesehen.
    👏‍ 👏‍
    Natürlich auch die Rede von Frau Dr.Weidel!
    👏‍ 👏‍
    Wers verpasst hat, hier bitte:
    ca 4:30 min
    Rundumschlag von Alice Weidel gegen Lindner, Scholz und Co. zum Thema Impfpflicht – AfD-Fraktion

Kommentare sind geschlossen.