Darf man das Corona-Regime mit der Nazi-Diktatur vergleichen?

Von Paul Craig Roberts (Übersetzung: CC Meir)

Vorbemerkung CC Meir: Nein ! Jedenfalls Deutsche dürfen das nicht, weil sie sonst wegen Verharmlosung des Nationalsozialismus bestraft werden können.

Wer aber kann einen Amerikaner davon abhalten, sich beim Verlust der Freiheit und elementarer Menschenrechte an die übelsten Diktaturen zu erinnern ?

Der Nationalsozialismus ist zurück in der gesamten westlichen Welt

Wir sind Zeugen der Rückkehr des Nationalsozialismus, aber dieses Mal in der gesamten westlichen Welt. Österreich, Deutschland und Italien haben die bürgerlichen Freiheiten noch gründlicher beseitigt als Hitler und Mussolini es geschafft haben. Das wieder nazifizierte Deutschland, Österreich und Italien haben das Arzt-Patienten-Verhältnis noch gründlicher zerstört als Josef Mengele. Die politischen Führer des wiederauferstandenen Nationalsozialismus haben sich alle nach den Nürnberger Gesetzen strafbar gemacht.

Werden die USA, das Vereinigte Königreich, Frankreich und Russland erneut in diese Naziländer einmarschieren und die Führer für ihre Kapitalverbrechen hinrichten? Nein. Die USA, das Vereinigte Königreich, Frankreich und Russland tun dasselbe, ebenso wie Kanada, Australien und Neuseeland.

In Australien gibt es Konzentrationslager, nicht für japanische Kriegsgefangene, sondern für australische Bürger, die verdächtigt werden, mit einem Covid-Infizierten Kontakt gehabt zu haben. Überall in der “freien” westlichen Welt haben Beamte der Exekutive gezeigt, dass sie die verfassungsmäßigen Verfahren missachten, indem sie legislative Befugnisse geltend machen und Gesetze in Form von Verordnungen erlassen.

Parlamente und Kongresse haben ihre eigene Missachtung demokratischer politischer Systeme bewiesen, indem sie die Beschlagnahmung ihrer Befugnisse und die Eingliederung der Legislative in die Exekutive akzeptierten, wie es in Rom unter den Cäsaren geschah.

In den Vereinigten Staaten sind überall kleine Nazis aufgetaucht.

Arbeitgeber von Unternehmen, Schulvorstände, Universitätsverwalter, Besitzer von Sportmannschaften, Krankenhausverwalter, Bürgermeister und Gouverneure haben sich als angehende Führer entpuppt, die illegale Befehle erteilen:

Sie und Ihre kleinen Kinder müssen sich eine Substanz spritzen lassen, die nachweislich weder Sie noch andere vor Covid oder einer seiner Varianten schützt, von der aber bekannt ist, dass sie ein hohes Risiko für schwere Verletzungen und Tod birgt, oder sie werden entlassen und Ihre Karriere ist beendet.

Im re-nazifizierten Deutschland/Österreich wird Menschen mit Gefängnis gedroht, wenn sie sich weigern, mit ihrer Gesundheit Russisches Roulette zu spielen.

War irgendeine frühere Regierung in der Geschichte so tyrannisch?

Der Westen hat die höchste Tyrannei erreicht – deine Gesundheit hängt nicht von dir und deinem Arzt ab. Deine Gesundheit wird durch Verordnungen kontrolliert, die von einer gekaperten Regulierungsbehörde erlassen wurde, die nur den Profiten von Big Pharma dient.

Als die Sowjetunion Inlands-Pässe hatte, wurde dies als Beweis für ein unfreies Volk angesehen. Jetzt ist die gesamte westliche “freie” Welt mit internen Pässen konfrontiert, den so genannten Covid-Pässen. Sobald diese Pässe existieren, wird jedes Menschenrecht, jede bürgerliche Freiheit von einem Recht in ein Privileg umgewandelt, das von der Regierung genehmigt werden muss.

Alle Rechte enden. Die Pässe werden an willfährige Bürger ausgegeben, die durch ihre Unterwürfigkeit Privilegien erhalten, um Restaurants, Bars, Sportveranstaltungen und andere Unterhaltungsformen zu besuchen, zu reisen und ihren Arbeitsplatz zu behalten.

Nicht mehr die Regierung ist den Bürgern gegenüber rechenschaftspflichtig, sondern die Bürger sind es gegenüber der Regierung.

Freiheit wird somit als Sklaverei neu definiert, wie in George Orwells Dystopie 1984.

In den Vereinigten Staaten sind die einzigen Menschen, die an Covid gestorben sind, Menschen mit einem geschwächten Immunsystem aufgrund von Begleiterkrankungen, denen eine Behandlung mit bekanntermaßen sicheren Mitteln wie HCQ (Hydroxychloroquin) und Ivermectin, die auch als Präventivmittel dienen, verweigert wurde. Um Todesfälle durch Covid zu vermeiden, wäre es nur notwendig gewesen, die gefährdeten Personen mit vorbeugenden Dosen von HCQ oder Ivermectin zu schützen.

Stattdessen wurden mit Covid infizierte Menschen in Pflegeheimen voller immungeschwächter älterer Menschen untergebracht. Niemand wurde behandelt, weil die für den so genannten “Impfstoff” erteilte Notfallgenehmigung voraussetzte, dass es keine bekannten Behandlungsmöglichkeiten gab. So führten Big Pharma und die gekaperten Aufsichtsbehörden – FDA, NIH, CDC, WHO – eine Kampagne gegen HCQ und Ivermectin. Beide wurden als unsicher und nicht zugelassen bezeichnet (eine doppelte Lüge).

Von Medienhuren wurden falsche Behauptungen veröffentlicht.

Die Krankenhäuser seien voll von Menschen, die durch Ivermectin, angeblich ein Pferdemittel, krank geworden seien. Krankenhausverwalter akzeptierten Vorschriften, die ihnen von Fauci und Big Pharma gemacht wurden, wonach Krankenhäuser jede Behandlung mit HCQ und Ivermectin unabhängig von ärztlichen Anordnungen zu verhindern haben. Die durch und durch korrupte American Medical Association akzeptierte diese Verletzung der Beziehung zwischen Arzt und Patient.

Als sich herumsprach, dass amerikanische Krankenhäuser dafür bezahlt wurden, dass sie infizierte Patienten töteten, anstatt sie zu heilen, mussten sich Familienangehörige an die Justiz wenden, um gerichtliche Verfügungen zu erwirken, die die mörderischen Krankenhausverwaltungen dazu zwangen, dem Arzt eines Patienten zu erlauben, sein Leben mit Ivermectin zu retten!

Die Frage, die dringend untersucht und beantwortet werden muss, lautet: Wer, welche Behörde, unter welcher Autorität, mit welchen bewilligten Geldern hat die Anreize für amerikanische Krankenhäuser geschaffen, Menschen zu ermorden, um ihre Einnahmen zu steigern? 

Dies ist das größte Verbrechen in der amerikanischen Geschichte. Die dafür verantwortlichen Personen sollten verhaftet, vor Gericht gestellt, verurteilt und hingerichtet werden, jeder Einzelne von ihnen ist des Massenmordes schuldig.

Das wird aber nicht geschehen.

Weil Medien nicht zulassen, dass die Wahrheit über den Covid-Betrug berichtet wird.

Ob Sie es glauben oder nicht, die amerikanischen Medien sind als Propagandaministerium willfähriger, als es die Medien unter Stalin in der Sowjetunion waren. In der Sowjetära entwickelten die Medien die Technik, so zu schreiben, dass der Leser zwischen den Zeilen liest. Aber im “freien” Amerika, wo die Presse durch den ersten Verfassungszusatz geschützt ist, wurde die Entscheidung getroffen, dass die Einnahmen für die Existenz der Medien wichtiger sind als die Wahrheit. So wurden die US-amerikanischen Print-, TV- und NPR-Medien zu Erfüllungsgehilfen derjenigen, die ihre Werbeeinnahmen oder Schmiergelder zur Verfügung stellten.

Hier sind noch einmal die Covid-Todes- und Überlebensraten nach Altersgruppen von unbehandelten Covid-Infizierten dargestellt. Die linke Spalte ist die Todesrate nach Alter, die rechte Spalte ist die Überlebensrate nach Alter. Es sei daran erinnert, dass die Menschen, die starben, auf Anweisung von Fauci nicht mit dem bekannten lebensrettenden HCQ und Ivermectin behandelt werden durften.

Es handelt sich eindeutig nicht um eine gefährliche Pandemie

und schon gar nicht um eine, die die dauerhafte Zerstörung einer über Jahrhunderte hinweg aufgebauten verantwortlichen Regierung erfordert. Fauci und seine üblen Gesellen haben die gesamte westliche Welt in die Ära der Sklaven und Leibeigenen zurückgeworfen, wo niemand außer dem Herrscher eine Stimme hat.

Wenn man sich die Tatsache vor Augen führt, dass die Zerstörung der westlichen Freiheit von einer Handvoll totalitärer Punks wie Fauci und nicht von Tyrannen wie Stalin und Hitler begangen wurde, wird deutlich, wie ausgehöhlt der Westen aufgrund eines “Bildungssystems” ist, das seit Jahrzehnten jede westliche Errungenschaft und jeden westlichen Wert in Frage stellt. Die öffentlichen Schulen und Universitäten, zusammen mit den Medienhuren und Hollywood, haben das amerikanische Volk für den Verlust seiner Freiheit und seines Selbstbewusstseins vorbereitet.

Wie viele Verwandte und ehemalige Freunde wollen mit Ungeimpften nichts mehr zu tun haben ?

Wie viele unterstellen, dass du egoistisch bist und dich nicht um andere kümmerst, dass du andere dem Tod und Gesundheitsschäden aussetzt, wenn du nicht geimpft bist ?

Das ist das Narrativ von Big Pharma, und ehemaligen Freunde und Verwandten glauben die eigennützigen, umsatzsteigernden Lügen von Big Pharma und sind immun gegen die bekannten und veröffentlichten Fakten, die du erfolglos an sie heranzubringen versuchst.

Denken mal darüber nach.

Menschen, die nicht in der Lage sind, für sich selbst zu denken – die Mehrheit der Bevölkerung – lassen sich leicht einer Gehirnwäsche unterziehen und indoktrinieren. Es ist keine Bevölkerung, die ihre Freiheit verteidigen oder eine verantwortungsvolle Regierung durchsetzen kann. Es ist eine dumme Bevölkerung, die sich gegen diejenigen wendet, die ihre Freiheit wiederherstellen wollen, und nicht gegen diejenigen, die ihr die Freiheit nehmen.

Nur wenige Mutige verteidigen die Freiheit !

Nichtsdestotrotz verteidigen die wenigen mutigen Ärzte – Frontier Doctors, Doctors for Covid Ethics, Robert F. Kennedy, Jr. und Tausende von Ärzten und unabhängigen Wissenschaftlern (die nicht von Big Pharma subventioniert werden) – die Freiheit, weil es um Freiheit geht.

Sie verteidigen eine menschliche Errungenschaft – das Werk einiger weniger Menschen -, die Jahrhunderte brauchte, von Alfred dem Großen im 9. Jahrhundert bis zur Glorreichen Revolution im Jahr 1680. Die Tatsache, dass die Jugend von heute noch nie etwas von Alfred dem Großen oder der Glorreichen Revolution gehört hat, zeigt, wie vollständig die Bildung die Errungenschaften der westlichen Geschichte ausgelöscht hat. Amerika, ja die gesamte westliche Welt, hat keine Bevölkerung mehr, die mit den westlichen Werten vertraut ist.

Es war diese menschliche Errungenschaft – eine rechenschaftspflichtige Regierung -, auf die die Gründerväter der Vereinigten Staaten mit den Forderungen der Unabhängigkeitserklärung und den Schutzbestimmungen der US-Verfassung reagierten.

Die Diskreditierung dieser Gründungsdokumente war jahrzehntelang die Hauptaufgabe des amerikanischen Bildungswesens. Heute sehen wir das Ergebnis:

Das amerikanische Volk und die Menschen in der westlichen Welt haben ihre Freiheit für einen “Impfstoff” verkauft, der die Gesundheit schädigt und tötet, aber nicht vor Covid schützt.

(Übersetzung aus dem Amerikanischen, Hervorhebungen durch Übersetzerin)

Amerikanisches Original :

Zitat George Orwell aus 1984 :

„Biologische und soziale Mechanismen innerhalb der Familie stehen nicht in Übereinklang mit den Parteibedürfnissen, denn sie führen zu einem Zusammengehörigkeitsgefühl, das letzten Endes immer zu Gedankenverbrechen führt.“ … „Die Einführung der künstlichen Befruchtung … macht die Familie überflüssig, bis es nicht mehr möglich sein wird zu empfangen.“

19 Kommentare

  1. Designierter CDU-Chef
    Ansage an Ost-Verbände: Merz will Brandmauer zur AfD und droht mit Parteiausschluss
    https://www.focus.de/politik/deutschland/friedrich-merz-designierter-cdu-chef-will-brandmauer-zur-afd_id_29685800.html

    Der neoliberale Öko-Plutokrat und BlackRock Lobbyist Merz will also noch mehr Ausgrenzung innerhalb der CDU/CSU durchsetzen als Laschet, na dann alles klar…

    CDU/CSU schafft sich ab
    Deutschland schafft sich ab

    Jetzt leuchtet es mir auch ein, warum viele Leser in verschiedenen Foren schon im Sommer vor Merz gewarnt hatten und dass Laschet im Vergleich zu Merz oder Röttgen eindeutig das kleiner Übel wäre…

  2. Wenn man in Deutschland Wissenschaftler, die in einem Labor das Corona Virus erforschen wollen, um es bekämpfen zu können suspendiert und die Forschung verhindert, dann dürfte man wissen was das Drecksvirus ist, vielleicht eine Mischung aus TBC und schwerer Grippe, um andere Lügen zu verbergen, wie die Migrationslüge und auch Aids kam aus Afrika. Warum verhindert man in Deutschland Forschungsmittel, ist man schon so abhängig von globalen Konzernen?

    Selbst die geben gelegentlich zu, das sie die Lage nicht in Griff haben, lediglich das Drecksvirus in Schach halten können. Auch diese inkompetente
    Handhabung zur Verschleierung von Fakten spricht Bände.

  3. Soziologen die sich aufführen wie Zoologen und am menschlichen Studienobjekt moralische Verhaltensnormen für aale ableiten, wer braucht solch Typen der Geschwätz Wissenschaften?

    Jetzt schon wieder die Tränen Drüse, Migranten sterben häufiger als Deutsche an Corona, warum bleiben sie nicht in ihrer Heimat und importieren zur Freude des Grippevirus ihre Infektionskrankheiten nach Europa?

    TBC war in Europa nahezu ausgerottet, mit dem Migrationswahn kam sie wieder, Kuschelgebete ohne Normen in der Moschee, fragwürdiges Sexualverhalten, Vielweiberei, sogar Sodomie, wenn das keine Krankheitsschleudern sind, die vor allem Migranten verursachen und dem Corona Virus Nahrung bieten. Es ist jedem bekannt, nur Schwarzafrikaner haben Sichelzellenanämie, aber anstatt medizinisches Grundwissen zu bemühen, wird etwas von allerlei Unsinn daher geschwafelt.

    Besonders an christlichen Feiertagen korrigiert man die Zahlen nach unten, obwohl eine Corona Welle keine Pausen kennt, weil man weiß, das man durch statistische Unwahrheiten und wenig sachliche Aufklärung den Volkszorn nährt.

  4. Vergleichen – ja – gleichsetzen – nein!
    Das ist ein Unterschied, den im deutschen Regime allerdings nur noch wenige verstehen oder verstehen wollen, denn daran hängt auch Macht und Einfluß.
    Vergleichen kann man alles – auch Äpfel mit Birnen – wenn man die Unterschiede der Früchte dabei berücksichtigt !

    Welche Seite dabei ggf. verharmlost werden würde, wäre durchaus zu diskutieren – aber diese Diskussion – und da haben sie recht – kann erst wertfrei geführt werden, wenn dieses Regime im Orkus der Geschichte verschwunden ist und die Überlebenden diese Diskussion aus einen Abstand führen können, der heute etwa dem Abstand zu Attila und den Hunnen oder Dschingis Khan und den Mongolen entspricht !

    @Es handelt sich eindeutig nicht um eine gefährliche Pandemie
    ja – nein ! Wenn sie sich die aktuelle Definition der Pandemie bei der WHO anschauen, ist es eine Pandemie – auf dem Niveau einer mittleren Grippewelle !

    Die WHO hat die alten und zu Recht gefürchteten Begriffe mit neuen Werten gefüllt und die Definitionen so lange abgeändert, bis sie passten.
    Und während sie bei “Pandemie” an Ebola oder die Schwarze Pest denken und die Bilder langer Reihen sterbender vor Augen haben, ist es in der Realität eine mittlere Grippe – und trotz aller Bemühungen des Regimes laufen die letzten Krankenhäuser immer noch nicht über – die Überlastung spielt sich nur in den systemtreuen Medien ab !

    Aber wer kennt schon die Veränderungen in den Begriffen wie “Pandemie” oder “Impfung”, mit denen das Regime seine Absichten verschleiert ?
    Vielleicht wäre das mal ein Thema für einen Artikel !

      1. @Heidi Walter

        Aber der deutsche Propagandasender DW
        (Deutsche Welle) darf in Russland immer noch ausstrahlen und ihre kruden Verschwörungstheorien in Russland verbreiten!

        In baltischen Staaten hat man mittlerweile fast alle russischsprachigen Radio- und TV Sender abgeschaltet. Die Eurokraten in Brüssel finden das in Ordnung. Denn das nennt man im Wertwesten Pressefreiheit…

      2. Was nicht stromlininienförmig und regierungskonform ist, wird im Westen abgeschaltet und mundtot gemacht, aber die verschrobene und gefährliche westliche Ideologie muss natürlich weiter verbreitet werden, da sonst diese, bis zum Erbrechen hörigen Sender, ihre Daseinsberechtigung verlieren. Ein Zwangsabschalten dieser Staatssender wäre von großem Vorteil.

      1. … aber eine Zusammenarbeit mit der SE$D gehtdann aber wohl doch:

        Sh. Causa Thüringen/Kemmerich 2020.

        Da muß man doch einfach einen SED – Bonzen auf den Ministerpräsidenten Stuhl hieven.

      2. schöner Link – tolle Satire
        wie lange diese noch den Faktencheckern widerstehen kann, muss abgewartet werden. Das man da gerne Jahrzehnte zurückgreift, wenn es paßt, ist ja bekannt!

      3. Da kennste die noch nicht!
        ……………………………………………

        Bei dieser Instagram-Pfarrerin verträgt sich Religion mit Porno

        Mit roten Lippen und Nasenpiercing erinnert Maike Schöfer an einen Rockstar. Als angehende Pfarrerin zeigt sie auf Instagram, wie man Kirche neu entdecken kann – und wie Feminismus und Bibelverse zueinanderpassen.

        Wären die zwölf Apostel auf Instagram, hätten sie Maike Schöfer bestimmt abonniert. Die 31-Jährige erreicht mit ihrem Account *@ja.und.amen knapp 23.000 Follower und ist in den letzten drei Jahren so etwas wie eine moderne Vorzeige-Christin geworden.

        Mit selbstbewusster, klarer Stimme spricht die junge Mutter in ihren Insta-Stories über Religion und ihren Glauben, benutzt dabei gendergerechte Sprache und fällt vor allem durch ihr Äußeres auf.

        ….🤮

Kommentare sind geschlossen.