„Bei Gott, Söder. Treten Sie zurück!“

Von Klaus Hildenbrandt

Allein die Ameise glaubt an ihre Größe. Bild: Pixabay.

Vorbemerkung Conservo: Diesem offenen Brief möchte ich den Ausruf von David Davis hinzufügen, den er am Mittwoch (19.01.2022) im Unterhaus gegenüber Partygänger Boris Johnson ausgestoßen hat: „Bei Gott, treten Sie ab!“ (“In the name of God, go!“). Auch für Söder wäre dies nicht der schlechteste Abgang.

Der Söder … Jedes Mal, wenn ich ihn sehe, muss ich an den riesigen Raufbold Peter aus der 5. Volksschulklasse denken. Er trug schwarze, lederne Handschuhe und ragte wie ein Turm über mir auf. Ich war klein, dünn und zierlich und ging in die 2. Klasse. Peter schüchterte gerne ein und drohte kleinen Mädchen wie mir gern damit, sie zu schlagen. Ein paar Wochen lang hatte ich Angst vor ihm, bis ich mir schließlich sagte, dass das so nicht weitergehen könne. Und so biss ich ihn eines Tages richtig fest durch seinen dicken Lederhandschuh in die Hand. Er war so verblüfft von meinem Zwergenaufstand, dass er erst einmal wie festgewurzelt stehen blieb. Das gab mir ausreichend Zeit, wegzurennen. Das Beste aber war, dass dieser ungehobelte Rüpel mich fortan in Ruhe ließ.

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident des Freistaats Bayern Markus Soeder (CSU),

wie Sie uns vor ein paar Tagen wissen ließen, haben Sie über Ihr weiteres Vorgehen in Sachen Corona “viel nachgedacht”. Nun bekommen wir die konkreten Früchte Ihrer Träume präsentiert. Es wird immer schlimmer mit Ihnen.

Corona ist Ihnen so wichtig, dass Sie nun, wie ich höre, sogar Afrikaner und Asiaten, nennen wir sie ruhig “ausländische Fachkräfte” hierher holen möchten, um dem deutschen Gesundheit System wegen Corona, – angeblich aufgrund fehlenden Mediziner – unter die Arme zu greifen, obwohl die Impfungen und schweren Erkrankungen an Corona deutlich zurückgehen und der Wert der Mehrfachimpfungen landesweit in Frage gestellt wird. Ungeachtet dessen sind die meisten Bürger auch schon geimpft, so dass es mit Sicherheit keinen zusätzlichen Bedarf an Impfungen geben kann, es sei denn, Sie rechnen jetzt schon mit einer 5., 6., 7. oder gar unendlichen Welle, wo jede weitere immer schlimmer wird als die vorherige. Die meisten Ungeimpften, wozu auch ich zähle, haben inzwischen eine ganz natürliche Immunität erfahren, wie es in der Vergangenheit schon immer der Fall war.

Sie spielen mit der Angst der Bürger.

Anstatt sich dafür einzusetzen, dass Ihre als “Fachkräfte” deklarierten Asylbetrüger aus anderen Kontinenten dort bleiben wo sie sind, etwas zu essen bekommen und ihren eigenen Leuten helfen, setzen Sie weiter auf Migration und zerstören damit nun auch noch unser eigenes Gesundheitssystem von innen. Nie würde ich mir von solchen Leuten die Zähne machen oder mich gar von ihnen operieren lassen, wenn sie nicht einmal richtig deutsch sprechen können, womit es schon anfängt. Wenn es nur um die “Kunst des Pieksens” ginge, dann könnten Sie doch viel einfacher und kostengünstiger die vielen auf dt. Straßen und unter Brücken schlafenden Bettler aktivieren. Oder Sie schöpfen aus dem großen Pool der Hartz IV-Empfänger. Noch besser: Ziehen Sie einen Teil der “gut integrierten” Asylanten für diese teils einfachen Tätigkeiten heran, die Sie, Herr Söder, im Laufe der Jahre ungehindert über die Grenze nach Deutschland einreisen ließen und dem deutschen Steuerzahler seitdem auf der Tasche liegen. Alternativ wäre zu prüfen, ob man nicht selbst Politiker oder Mitarbeiter des Robert Koch Instituts zwangsweise, – ob gepiekst oder nicht – , für den Impf- und Krankenhausbetrieb einsetzen könnte, da man hier zumindest noch davon ausgehen kann, dass sie die deutsche Sprache einigermaßen beherrschen. 

Ihr Großprojet “Migration”, das sichtbar alles dominiert, entwickelt sich immer mehr zum offenen Konflikt, und das zurecht. Wie Sie bei der Diskussion rundum Corona in der Vergangenheit immer wieder betonten, stehe Deutschland im Verhältnis zu anderen Ländern gar nicht so schlecht da. Deshalb ist es für mich unverständlich, wenn Sie ärmeren Staaten nun sogar ihre Ärzte und Pflegekräfte abluchsen wollen. Dies belegt mithin, wie unehrlich und unsozial das von Ihnen verfolgte Projekt der Globalisierung und samt seiner ungehemmten Migration eigentlich ist. Denn es dient alleine dem Geld und der Wirtschaft, sowie der eigenen Macht. Alles was Sie, die CDU/CSU und Ex-Kanzlerin Merkel in den letzten Jahren von sich gaben, bestätigte sich im Nachhinein als Flopp. Im Übrigen gehe ich davon aus,  dass Corona schon bald überstanden sein wird, denn der Druck der Bürger, – “des Souveräns” -, auf die Politik nimmt nun erst richtig an Fahrt auf. 

______________________________________________________________________

Artikel 20 Grundgesetz lautet:

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat. (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt. (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden ________________________________________________________________________

Werden Sie endlich vernünftig und lassen Sie ab von Ihren Experimenten, denn dafür haben Sie keinen Auftrag. Sie haben sich von der Peitsche Frau Merkels antreiben und begeistern lassen, und sind von ihrer Großmachtvision derartig “infiziert”, dass Sie es auf die Implodierung Ihrer Partei und die Zerstörung unseres Landes ankommen lassen.

In Deutschland steht die Wiedervereinigung von Ost und West auf dem Spiel, und Sie beschäftigen sich mit der Suche nach afrikanischen Fachkräften, während Europa auseinander bröckelt. Das sind die Auswirkungen von Migration und Globalisierung, die Sie so vehement betreiben, und ohne die es uns allen besser ginge. Sie spielen mit der Angst der Menschen. Nutzen Sie Ihre Zeit für Wichtigeres und hören Sie auf mit dem Corona-Unsinn. “Herr, vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun.”

Mit freundlichen Grüßen Klaus Hildebrandt

https://www.blick.ch/wirtschaft/wegen-omikron-variante-wef-in-davos-abgesagt-id17084455.html

Im Stich gelassen – die Covid-Impfopfer | German Media Watch Around The World (wordpress.com)

11 Kommentare

  1. @Söder. Treten Sie zurück
    wird er nicht – der muß zurückgetreten werden – und diese Option haben die Bayern versemmelt.

    Im Grunde würde ich auf Neuwahlen in Land und Bund bestehen, da die Politik bei der wichtigsten Entscheidung in diesem Jahr vor der Wahl geschlossen gelogen hat.
    Vor der Wahl haben alle die Therapie-Pflicht verneint – der Begriff “Impf” ist schon Betrug – nach der Wahl war sie selbstverständlich. Und allein angesichts der Bestellungen kann man mit Fug und Recht feststellen, daß es aus der Politik immer so vorgesehen war. Die Verneinung der Pflichtspritze war für Politgrößen immer eine Lüge.

    Aber ich glaube nicht, daß die Lügenbande abgewählt werden würde – zu viele Menschen fühlen sich in ihrer Unmündigkeit und unter der Gates-Kontrolle wohl !
    Was ist die Impf-Status-Kontrolle sonst als eine Totalüberwachung durch Gates und die NSA. Sie werden vielleicht nicht wissen, wo sie letzten Monat am 15.12.2021 um 09:35 waren, gates weiß es dank ihres Smartphones und den Impf-Status-Kontrollen. Ob er es an die Bundesregierung weitergibt, weiß ich nicht, aber WEF und CO können jederzeit für ihre Interessen darauf zurückgreifen – und diese sind nicht für sie, sondern gegen sie gerichtet !
    Und wer sich als kleine Nummer fühlt, die niemand interessiert, wird auch so behandelt !

  2. auch interssant:
    Gesundheitspolitik USA seit Reagan
    h ttps://www.nachdenkseiten.de/?p=79947

    (noch) mehr Einkommen für die Ärzteschaft:
    h ttps://www1.wdr.de/daserste/monitor/videos/video-corona-impfungen-gutes-geschaeft-fuer-aerzte-104.html

    1. @Einkommen für die Ärzteschaft
      aaahh der ist gut. Kennen sie das :
      11. Der Wettbewerb zwingt zur Erschließung neuer Märkte. Das Ziel muss die Umwandlung aller Gesunden in Kranke sein, also in Menschen, die sich möglichst lebenslang sowohl chemisch-physikalisch als auch psychisch für von Experten therapeutisch, rehabilitativ und präventiv manipulierungsbedürftig halten, um „gesund leben“ zu können. Das gelingt im Bereich der körperlichen Erkrankungen schon recht gut, im Bereich der psychischen Störungen aber noch besser, zumal es keinen Mangel an Theorien gibt, nach denen fast alle Menschen nicht gesund sind.
      https://www.aerzteblatt.de/archiv/32976/Gesundheitssystem-In-der-Fortschrittsfalle
      Auch das ist Planung und ein Teil des Gentlemans Agreement zur mRNA-Therapie !
      Und es erklärt den Eifer vieler Weißkittel und ihrer Funktionäre – mit Geld gezwungen!
      Und so werden auch gerade alle Neu-Ungeimpften wieder zur Spritze gezwungen !
      Ob die jetzt merken, wie sie von der Politik Vera… werden ?

  3. Es gibt in der deutschen Geschichte zwei Ärzte die sich durch Menschen- Versuche besonders als Verbrecher hervortaten:
    Joseph Mengele und Robert Koch!
    Das ist mit dem Nürnberger Kodex sogar mit der Todesstrafe sanktioniert.
    Die dämliche EU hat mit dem “Vertrag von Lissabon” 2007 diese Todesstrafe sogar zugelassen. Söder hat begriffen und rudert derzeit zurück. Denen geht der Arsch auf Grundeis. Die Gerechtigkeit wird siegen, dafür gehen wir auf der Staße spazieren…
    Ihr entkommt nicht der Gerechtigkeit…
    Allein was ihr unseren deutschen Kindern angetan habt…

  4. “Sehr geehrter Herr Söder…”
    Dieser Devotismus geht mir auf den Nerv.
    Ich sage: “Hau ab Söder bevor es für dich zu spät ist. ”
    Noch besser sagt es der langjährige Moderator Peter Hahne:
    https://youtu.be/NK2xe5wVqfw

  5. “Werden Sie endlich vernünftig und lassen Sie ab von Ihren Experimenten, denn dafür haben Sie keinen Auftrag.”
    Dieser Satz ist für mich der entscheidende. Genau das trifft ja auf alle dreisten Umgestalter und eifrigen Umvolker in sämtlichen Altparteien zu. Sie haben dafür niemals einen Auftrag vom Souverän bekommen und setzen sich unverschämt über unsere Gesetze und die ihnen auferlegten Grenzen hinweg. Söder und viele andere Heimatvernichter werden bald ausgespielt haben. Und wenn es so weit ist, wird ein Rücktritt längst nicht mehr ausreichen. Gott mit uns!

    Danke, Herr Hildebrandt.
    patriotische Grüße
    von Freya

  6. Lieber Herr Hildebrandt, Södolf ist nur der eine, sie müssen aber noch sehr viele Briefe schreiben.
    Ob sie Gehör finden ist fraglich, aber besser als still bleiben, also machen sie weiter und jeden Brief veröffentlichen.

  7. Das kommt halt davo, wenn man seine Medikamente nicht regelmässig einnimmt, oder fränkische interlektuell behinderte Provinzler zum Ministerpräsidenten macht. Muss in 2023 unbedingt korrigiert werden…..

Kommentare sind geschlossen.