Konfrontative Religionsausübung: Politiker aller Fraktionen fordern verschärfte Kontrollen von Koranschulen

Von Alex Cryso Schüler, die Schweinefleisch essen, werden vom muslimischen Mob verprügelt. Mädchen, die kein Kopftuch tragen, werden zu Außenseiterinnen gemacht. Der Schwimmunterricht wird von den Neubürgern genauso gemieden wie die Benutzung von Gemeinschaftsduschen. Kritik am Islam ist generell verpönt. Der Koran hat immer recht und das soll gefälligst jeder[…]

Weiterlesen

Der Troll gibt sich (etwas) zu erkennen

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Liebe Leser, gestern habe ich Sie darüber informiert, daß conservo seit einiger Zeit von einem Troll regelrecht „beschossen“ wird ( https://www.conservo.blog/2020/06/29/achtung-giftender-troll-mit-geklauten-tarnnamen-zur-taeuschung-unserer-leser/ ). Darauf haben viele Leser meist mit Empörung reagiert. Die eingegangenen Kommentare sind deutlich, aber in keiner Zeile beleidigend. Aber jetzt fühlt sich der Troll[…]

Weiterlesen

Wieviele Kerzen wollen wir noch anzünden?

(http://www.wordpress.com) Von Maria Schneider *) Ihr sollt das Heiligtum nicht den Hunden geben, und eure Perlen nicht vor die Säue werfen, auf daß sie dieselben nicht zertreten mit ihren Füßen und sich wenden und euch zerreißen. (Mt 7, 6) Vorbemerkung: Eigentlich wollte ich an jedem Advent symbolisch eine Kerze anzünden[…]

Weiterlesen

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser?

(www.conservo.wordpress.com) Von Thomas Böhm *) Kaum trudelten die ersten Erfolgsmeldungen der Silvester-Polizei ein, wurden in den einschlägigen linken Propaganda-Blättern auch schon die ersten Vorwürfe laut. Anstatt sich zu freuen, dass nach diesem Jahreswechsel weniger geschändete Frauen zu beklagen waren, wird den Polizisten nun „racial profiling“ vorgeworfen. Allen voran natürlich wieder[…]

Weiterlesen

Keine Personenkontrollen in Zügen wegen Verdachts auf illegale Einreise erlaubt

(www.conservo.wordpress.com) Es wird immer verrückter in unserem Land. Nun hat ein Richterspruch aus Stuttgart neue nationale Unsicherheit geschürt. Wenn die Bundespolizei nicht einmal kontrollieren darf, ob jemand illegal reist, gibt der Staat sein Überwachungsmonopol auf – und öffnet alle Schleusen. Ein Staat ohne Grenzen ist de facto ein aufgelöster Staat[…]

Weiterlesen

Asylbetrug: Viele „Kinder“ sind in Wirklichkeit Erwachsene

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes „Betrug gehört zum Geschäft, auch bei der Bettelei. Und solcher Art Tricks haben auch „Flüchtlinge“ drauf. Der Gipfel ihrer Phantasie: Kinder werden eingesetzt. Die brauchen aber nicht zu betteln, sondern lediglich einen Zettel hochzuhalten: „Bin Kriegsflüchtling, ohne Eltern, suche Asyl…“ Leute, das funktioniert! Lesen Sie den[…]

Weiterlesen

Bald Vielehe und Ehe mit Tieren? Sodom und Gomorrha heute

Sonntagsgedanken von Peter Helmes (Konsequenzen aus Obersten Richtersprüchen in Deutschland und den USA) (www.conservo.wordpress.com) „Ehe für alle“ Die Gefahr kommt auf Samtpfötchen daher: „Ehe für alle“ – ein scheinbar argloses Wort. Eine arglose Forderung? Mitnichten! Was da so harmlos klingt, ist der bisher größte Angriff auf die Natur, auf Gottes[…]

Weiterlesen

“The Mosquito” – Als Bundes-Schallwaffe gegen grapschende Migranten ungeeignet?

Conservo-Redaktion (Alex Cryso) In unseren Freibädern eskaliert die Gewalt, die Silvester- und Partynächte von Köln und Stuttgart sind noch lange nicht vergessen. Jeden Tag erschüttern laut Statistik zwei muslimische Gruppenvergewaltigungen das Land. Was macht man also in Neu-Verblödistan, um die Probleme nicht beim Namen zu nennen und die Verursacher nicht[…]

Weiterlesen

Die Vernichtung Israels bleibt Hauptziel der iranischen Mullahs

Conservo-Redaktion (Khaled Abu Toameh *) Die iranischen Mullahs mischen sich weiterhin in die inneren Angelegenheiten der arabischen Länder ein, insbesondere in Irak, Syrien, Libanon und Jemen. Dies geschieht, während die US-Regierung und andere westliche Mächte sich weiterhin der Illusion hingeben, dass ein Nachgeben gegenüber den iranischen Machthabern und die Unterzeichnung[…]

Weiterlesen

Black Axe, die Schwarze Axt: Von der nigerianischen Studentenbewegung zur europaweiten Mafiaplage

(www.conservo.blog) Von Alex Cryso Auch das passt zur völlig verqueren Logik der Linken: Da gründen afrikanische Studenten in den Siebzigern eine Bewegung mit dem Namen „Black Axe“, oder zu Deutsch: Die schwarze Axt. Wie immer geht es um scheinbare Unterdrückung und Ausbeutung. Ihr Symbol werden zwei empor gestreckte Sklavenfäuste, deren[…]

Weiterlesen