Propagieren geht über Servieren: Selbstverleumdung und Ethno-Lügen in der Werbung

Von Alex Cryso Immer mehr Firmen setzen in ihrer Werbung auf den gewissen Multikulti-Effekt: Besonders ethnisch gemischte Paare, bei denen ein Ehepartner Afrikaner ist und auch schon der Nachwuchs einen gebräunten Teint vorweist, sind immer mehr im Kommen. Bei Tchibo, Edeka, H&M oder Parship beispielsweise, um nur vier von Etlichen[…]

Weiterlesen

Aus, Klaus-Rainer Röhl – Nachruf auf einen deutschen Zeitzeugen, der sich vom linken Saulus zum patriotischen Paulus gewandelt hat

von Notan Dickerle,  Anwärter auf den Leuchtturmpreis für mutigen Journalismus gegen “Bunt” In den letzten Jahren war es still geworden um den alten Mann, der die deutschen Abgründe des letzten Jahrhunderts intensiv wie kaum ein anderer durchlebt hat – pointiert zum Ausdruck gebracht im Titel seines 2009 erschienenen vorletzten Buches:[…]

Weiterlesen

Deutschland-Funk: Wie sich Linke ihre Welt zusammen-flunkern

Ein Kommentar von Alice Hasters am 23. November im Deutschlandfunk (DLF) zeigt dramatisch: Sender wie der staatliche DLF pflügen mit schwerer, sozialistischer Schlagseite durch das gebührenfinanzierte Sendegebiet. Und sie machen ein Niveau der politischen Diskussion gesellschaftsfähig, das man bei 13jährigen Teenagern früher entrüstet kritisiert hatte. von Steven Garcia Der rote[…]

Weiterlesen

An die afrodeutschen Furien: Einfach auch mal dankbar sein und den Mund halten.

Von Maria Schneider (www.conservo.wordpress.com) Kürzlich nahm ich mal wieder meinen Espresso in einem boomenden Hipsterladen zu mir, in dem vegane Törtchen mit einem Durchmesser von 4 cm zu einem Preis von 3,20 Euro zu erwerben sind. Die Chefin stammt aus Äthiopien. Ihre Haut schimmert wie Ebenholz. Sie ist bildschön und[…]

Weiterlesen

Jungfrauenwaffen: Carla Reemtsma, Kämpferin für die Klimarettung

(www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider „Ein Mensch, der demoralisiert wurde, ist nicht in der Lage, wahre Informationen zu beurteilen; die Fakten sagen ihm nichts. Selbst wenn ich ihn mit Informationen überschütte, mit authentischer Wahrheit, mit Dokumenten, mit Bildern; selbst wenn ich ihn mit Gewalt in die Sowjetunion bringe und ihm [ein][…]

Weiterlesen

Kein „Great Reset“ sondern eine „Great Resignation”

(www.conservo.wordpress.com) Von luisman Die große Rücksetzung (Great Reset) kann man nicht direkt bekämpfen, weil das von den sog. Eliten (vor allem Finanzeliten) vorangetrieben wird. Das reine ‘Dagegen sein’ ändert gar nichts. Wie in der letzten BT Wahl zu sehen war, wissen die meisten Menschen gar nicht, für wen, oder für[…]

Weiterlesen

Der Israel-Hass der Black Lives Matter-Bewegung

(www.conservo.wordpress.com) Von Alex Cryso Es ist immer wieder spannend, wenn die Fassade des scheinbaren Antifaschismus bröckelt und dahinter die nächste böse Fratze zum Vorschein kommt. Im Zuge der höchst umstrittenen Black Lives Matter-Bewegung wurde nicht nur gegen den Tod des schwarzen Schwerverbrechers George Floyd und die angeblich rassistische Polizeigewalt demonstriert,[…]

Weiterlesen

Liebe CDU,

(www.conservo.wordpress.com) Von Klaus Hildebrandt *) nun haben wir den Salat  https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_90944958/ungarn-verbuendet-sich-mit-polen-im-eu-streit.html , wie ich und viele andere es schon vor Jahren kommen sahen. Auch wenn Sie nach der verhunzten Wahl von vor 2 Wochen nun weg vom Fenster sind, so wird ihre katastrophale antideutsche und übersteigerte EU-Politik noch lange nachwirken. Offensichtlich haben die Bürger Europas endlich erkannt,[…]

Weiterlesen

Die Antifa braucht Geld: Einmal Kantholz für 208 Euro, bitte! Die neue Verherrlichung des linken Bösen

(www.conservo.wordpress.com) Von Alex Cryso Man darf sich schon ein wenig fragen, welche Gegenwartskultur unser Land überhaupt noch hat? Und welche verqueren moralischen Ansprüche dem hinzukommen? Zum einen wird unsere Filmwirtschaft schon seit Jahrzehnten zu Grabe getragen, in dem es partout keine international tauglichen Produktionen mehr gibt. Antisemiten wie Bushido oder[…]

Weiterlesen

Die Vervokabelisierung von Unsinn

(www.conservo.wordpress.com) Von luisman, zuerst veröffentlicht bei luismanblog Wenn man jetzt nach dem neuen Wort in der Überschrift im Internet sucht, findet man (noch) nichts, denn ich habe mit dem Begriff gemacht, was er beschreibt. „Vervokabeln“ ist der Akt etwas zu bezeichnen, zu benennen, einen neuen Begriff einzuführen, oder einen alten[…]

Weiterlesen