Wie Eroberungen neuerdings ablaufen

– Es ist keine Revolution und kein Krieg mehr nötig– Berlin ist die Generalprobe – Migrationsstrategie Von Albrecht Künstle *) Das „Volk“ in Berlin stimmte just am Tag der Bundestagswahl für die Enteignungen von Wohnungen. Zu den Berichten am Tag danach gehörten auch Interviews mit Berlinern (?), die aber gar nicht[…]

Weiterlesen

An die afrodeutschen Furien: Einfach auch mal dankbar sein und den Mund halten.

Von Maria Schneider (www.conservo.wordpress.com) Kürzlich nahm ich mal wieder meinen Espresso in einem boomenden Hipsterladen zu mir, in dem vegane Törtchen mit einem Durchmesser von 4 cm zu einem Preis von 3,20 Euro zu erwerben sind. Die Chefin stammt aus Äthiopien. Ihre Haut schimmert wie Ebenholz. Sie ist bildschön und[…]

Weiterlesen

Jungfrauenwaffen: Carla Reemtsma, Kämpferin für die Klimarettung

(www.conservo.blog) Von Maria Schneider „Ein Mensch, der demoralisiert wurde, ist nicht in der Lage, wahre Informationen zu beurteilen; die Fakten sagen ihm nichts. Selbst wenn ich ihn mit Informationen überschütte, mit authentischer Wahrheit, mit Dokumenten, mit Bildern; selbst wenn ich ihn mit Gewalt in die Sowjetunion bringe und ihm [ein][…]

Weiterlesen

Kein Handy und kein Internet – welch schlimme Kindheit!

www.conservo.wordpress.com) von Geli Schwind *) Es muss ja mal raus! Wer sich über mich ärgert, sollte immer bedenken, welch schlimme Kindheit ich hatte: Ich hatte kein Handy und kein Internet. Zur Schule und zurück musste ich zu Fuß. Ich wurde nicht tagtäglich mit dem Auto zur Schule gefahren und dort[…]

Weiterlesen

Kein „Great Reset“ sondern eine „Great Resignation”

(www.conservo.wordpress.com) Von luisman Die große Rücksetzung (Great Reset) kann man nicht direkt bekämpfen, weil das von den sog. Eliten (vor allem Finanzeliten) vorangetrieben wird. Das reine ‘Dagegen sein’ ändert gar nichts. Wie in der letzten BT Wahl zu sehen war, wissen die meisten Menschen gar nicht, für wen, oder für[…]

Weiterlesen

Energiekrise: Hilfe, der Winter kommt – und der Frust wächst!

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Alle reden vom kommenden Winter und meinen die Energiepreise, die so teuer sind wie ewig nicht mehr. Im Hintergrund läuft der Streit zwischen Frankreich und Deutschland über die Rolle der Kernenergie. Paris drängt darauf, die Kernkraft als ‚grüne‘ Energieform einzustufen. Der französischen Position schlossen sich Polen[…]

Weiterlesen

Für alle People of Colour und insbesondere für Sarah-Lee Heinrich: Die Mär des strukturellen Rassismus’ bei der Polizei

Aus gegebenem Anlass, nochmals für alle “People of Colour” und insbesondere für Sarah-Lee Heinrich (www.conservo.wordpress.com) Von Heather Mac Donald, übersetzt von Maria Schneider VORBEMERKUNG: Bei dem nachfolgenden Beitrag handelt es sich um ein Essay von Heather Mac Donald, das von dieser am 2. Juni 2020 als Gastbeitrag im US-amerikanischen „The[…]

Weiterlesen

Der Israel-Hass der Black Lives Matter-Bewegung

(www.conservo.wordpress.com) Von Alex Cryso Es ist immer wieder spannend, wenn die Fassade des scheinbaren Antifaschismus bröckelt und dahinter die nächste böse Fratze zum Vorschein kommt. Im Zuge der höchst umstrittenen Black Lives Matter-Bewegung wurde nicht nur gegen den Tod des schwarzen Schwerverbrechers George Floyd und die angeblich rassistische Polizeigewalt demonstriert,[…]

Weiterlesen

Die Antifa braucht Geld: Einmal Kantholz für 208 Euro, bitte! Die neue Verherrlichung des linken Bösen

(www.conservo.wordpress.com) Von Alex Cryso Man darf sich schon ein wenig fragen, welche Gegenwartskultur unser Land überhaupt noch hat? Und welche verqueren moralischen Ansprüche dem hinzukommen? Zum einen wird unsere Filmwirtschaft schon seit Jahrzehnten zu Grabe getragen, in dem es partout keine international tauglichen Produktionen mehr gibt. Antisemiten wie Bushido oder[…]

Weiterlesen

Die Vervokabelisierung von Unsinn

(www.conservo.wordpress.com) Von luisman, zuerst veröffentlicht bei luismanblog Wenn man jetzt nach dem neuen Wort in der Überschrift im Internet sucht, findet man (noch) nichts, denn ich habe mit dem Begriff gemacht, was er beschreibt. „Vervokabeln“ ist der Akt etwas zu bezeichnen, zu benennen, einen neuen Begriff einzuführen, oder einen alten[…]

Weiterlesen