Renners ReVision: Es „stürmt“ mal wieder im deutschen Blätterwald

(www.conservo.blog) Von Martin E. Renner *) Am vergangenen Mittwoch veröffentlichte der Chefredakteur der Rheinischen Post (RP), Moritz Döbler, im Online-Portal der Zeitung einen unsäglichen Hetz-Artikel gegen die Alternative für Deutschland. Dieser rührig-besorgte Chefideologe Döbler lebt offenbar in hysterischer Sorge um „seine“ Demokratie. Hatten wir schon einmal, hier zu Lande, in[…]

Weiterlesen

Die Rede Putins zum „Tag des Sieges“ über Hitler-Deutschland – und die raue Wirklichkeit

(www.conservo.blog) Von Peter Helmes Putins Rede zum 9. Mai – pathetisch, lächerlich, aber auch „beruhigend“  Zunächst einmal kann die freie Welt erleichtert aufatmen. Wladimir Putin hat den Jahrestag des Sieges über Nazideutschland – in Russland der 9. Mai – nicht benutzt, um seinen Angriffskrieg in der Ukraine auszuweiten, ihn auf[…]

Weiterlesen

Alles ist besser, als Russenliebchen zu sein!

Glosse von Maria Schneider Wie friert man im Winter weniger und bestraft trotzdem Putin durch das Ablehnen seiner Gaslieferungen? Und wie geht man damit um, dass er sein Gas dann an China verkauft und sich dabei vor Lachen über unsere Dummheit in die Hose macht? Ganz einfach – wir zittern[…]

Weiterlesen

Wer nicht will, der hat schon: Aldi dient sich den Linksradikalen an

Von Maria Schneider Mich sieht Aldi Nord nie wieder: Stimmen Sie mit Ihren Füßen ab und verzichten Sie auf Supermärkte, die Propaganda betreiben Schon vor der „Plandemie“ und dem großen Coronaterror kaufte ich fast nur noch auf Wochenmärkten ein. Zu sehr hatte mich seit jeher die Tristesse in den großen[…]

Weiterlesen

Aldi und das Kinderkriegen: Von „komplett gruselig“ bis „hochgradig scheiße“

Von Alex Cryso „A Taste of Aldi“ ist eine YouTube-Show im Kochstudio-Format für die junge deutsche Hirn-aus-Generation. In der Sendung vom 21. April diesen Jahres war Ida zu Gast, 28 und aus München. „Happy Family oder kinderlos glücklich?“ lautet der Titel und der Zuschauer darf sich schon ab der ersten[…]

Weiterlesen

Die „große Transformation“: Die Zerstörung unserer Demokratien

 (www.conservo.blog) Von Peter Helmes Auf dem Weg in transformativ-sozialistische Rot/Grün-Diktaturen: NGO´s – Think-Tanks – Auslandsmilliardäre und die von ihnen finanzierte sog. „Zivilgesellschaft“ ohne demokratische Legitimierung Als sich der Club of Rome am 07. April 1968 durch die Gründungsmitglieder David Rockefeller, Alexander King (OECD) und Aurelio Peccei (Fiat) gegründet hatte, kam[…]

Weiterlesen

Asylbewerber, Flüchtlinge, „Migranten“ usw.: gewollte(?) Begriffsverwirrung

(www.conservo.blog) Von Peter Helmes Ja, ich weiß, wir müssen „Flüchtlinge“ willkommen heißen Das tue ich auch – wenn es sich denn tatsächlich um Flüchtlinge handelt. Die Begriffsverwirrung in diesem Bereich ist total. Fatal ist, daß dieses Jonglieren mit Begriffen erfolgt, die – unbewußt oder leider auch bewußt – eine sachliche[…]

Weiterlesen

Die Glaubwürdigkeit der Medien schwindet weiter

Meinungsumfragen werden von den Redaktionen verfälscht Interviews werden durch falsche Titel ins Gegenteil verkehrt Gegnerisch Quellen gesperrt, nur noch selektive Nachrichten Von Albrecht Künstle Die Leitmedien beschäftigen Heerscharen von Meinungsmachern. Unter ihnen soll es auch echte Journalisten geben. Bei der ARD und ihren acht Länderanstalten stehen über 22 400 Beschäftigte in[…]

Weiterlesen

Corona – „Die Sprache des Vierten Reiches“?

Besprechung des gleichnamigen Buches von Helmut Matt – Kommt die Impfpflicht? Dann wird „Freiheit“ umdefiniert Von Albrecht Künstle Zwei Jahre Corona führten zu einer grotesken Aufblähung des deutschen „Wortschatzes“. Schleichend wurden Begriffe eingeführt, die wohl erfunden wurden, um demokratische Freiheitsrechte ebenfalls schleichend einer politischen Willkürherrschaft unterordnen zu können. Der Buchautor[…]

Weiterlesen

Renners Revision: Politik und Medien – Die Komplizen der emotionalen Erpressung

(www.conservo.blog) Von Martin E. Renner *) „Was wir über unsere Gesellschaft und über die Welt, in der wir leben, wissen, wissen wir durch die Massenmedien.“ Auf diesen berühmten Satz des Gesellschaftstheoretikers Niklas Luhmann kann man gerade in diesen Tagen nicht oft genug verweisen. Alles, was wir über die Kriegshandlungen in[…]

Weiterlesen