Scholz´ harte Nüsse

(www.conservo.blog) Von Peter Helmes Da trifft Bundeskanzler Scholz Frankreichs Präsidenten Emanuel Macron zum Antrittsbesuch  in Paris. Olaf Scholz tritt zurückhaltend und vorsichtig auf; man merkt, daß er keine Inszenierung mag. Da ist er also geradezu das Gegenteil von Macron. Inhaltlich verbindet beide jedoch eine gemeinsame Meinung: Europa selbst muß das[…]

Weiterlesen

Gegen wen verschwört sich die neue Regierung?

– Für wen werden die jährlich 400 000 Wohnungen gebaut?– Die Ampler wollen mehr und schnellere Einbürgerungen! Von Albrecht Künstle An dieser Stelle geht es nicht um die Gesamtproblematik des Koalitionsvertrages, das würde ein Buch füllen. Ich beschränke mich auf die angespannte Wohnraumsituation in Deutschland. Sie hat Gründe in der gewollten (?)[…]

Weiterlesen

Alea iacta est.

(www.conservo.blog) Von Martin E. Renner MdB *) Schon seit geraumer Zeit habe ich immer und immer wieder davon gesprochen, dass es auch nach der Frau Bundeskanzler und auch nach ihrem 16 Jahre währenden Zerstörungswerk an Deutschland, an der Freiheit seiner Bürger, an seinem Wohlstand und an seiner Rechtsstaatlichkeit nicht besser[…]

Weiterlesen

Kretschmann und Co. verraten wie sie gepolt sind

– Weniger Freiheit, „damit wir unsere Freiheiten wiedergewinnen“– „Freiheit ist die Einsicht in die Notwenigkeit“ (Engels, Hegel, DDR) Von Albrecht Künstle Die Debatte um die Corona-Epidemie nimmt immer bedenklichere Züge an. Was da alles vom Stapel gelassen wird, solle man nicht so auf die Goldwaage legen; man soll „schwätzen dürfen[…]

Weiterlesen

Ampel-Koalitionsvertrag: Gewagt, aber wenig realistisch

Von Peter Helmes (siehe auch Kommentar am Schluß) „Mehr Fortschritt wagen – Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit“ Der Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP steht. Der Kohleausstieg soll auf 2030 vorgezogen werden, dafür ist ein massiver Ausbau der erneuerbaren Energien geplant. Steuererhöhungen soll es nicht geben. Auch auf die[…]

Weiterlesen

Vorwärts Genossen – in den Abgrund

Erstveröffentlichung auf dem Blog AktionNordOst „Den Sozialismus in seinem Lauf` halten weder Ochs` noch Esel auf.“  – sagte einst Erich Honecker. Damals, 1989/1990, glaubten wir, sie hinweggefegt zu haben. Dass sie nie weg waren, wussten wir. Jetzt sind sie mit voller Wucht zurück. Mecklenburg/Vorpommern hat seit 15.11.2021 seine dritte kommunistische[…]

Weiterlesen

DAK: Das Corona-Virus verliert an Schrecken

– Forsa: 20 Prozent haben Angst, 2020 waren es noch 37– Bundespräsident und künftige „Ampel“ drehen durch Von Albrecht Künstle “Das-Coronavirus-verliert-deutlich-an-Schrecken”, zitiert das VersicherungsJournal eine aktuelle Umfrage der DAK. „Trotz vierter Welle und Rekordwerten bei den Corona-Fallzahlen geht die Angst, sich mit Sars-Cov-2 zu infizieren, bei den Bürgern zurück. 2020[…]

Weiterlesen

Sehr geehrter Herr Ralph Brinkhaus (CDU),

Von Klaus Hildebrandt ich staune immer wieder, wie Sie und Ihre Partei, die CDU, sich in Sachen “Flüchtlinge, Migranten, Asylanten” seit der katastrophalen Wahlniederlage Ende September wie ein Wurm winden, versuchen sich neu zu positionieren, und zwar so unauffällig, dass es am besten niemand bemerkt.  Der von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer an den weißrussischen[…]

Weiterlesen

Wie Eroberungen neuerdings ablaufen

– Es ist keine Revolution und kein Krieg mehr nötig– Berlin ist die Generalprobe – Migrationsstrategie Von Albrecht Künstle *) Das „Volk“ in Berlin stimmte just am Tag der Bundestagswahl für die Enteignungen von Wohnungen. Zu den Berichten am Tag danach gehörten auch Interviews mit Berlinern (?), die aber gar nicht[…]

Weiterlesen

Türken-Anwerbung 1961 Blaupause für heute?

– Schon vor 60 Jahren wurde Arbeitskräftemangel „bekämpft“– Folge des Imports: Mit der dt. Wirtschaft ging es bergab (www.conservo.wordpress.com) Von Albrecht Künstle Vor 60 Jahren verschärfte sich in Deutschland der Arbeitskräftemangel. Die Anwerbung von Italienern 1955, von Griechen und Spaniern 1960 brachte nicht den gewünschten Erfolg. Und am 13. August[…]

Weiterlesen