Der Fall Felix Rexhausen – eine Klage gegen den pädophilen Zeitgeist

Von Peter Helmes Harmloser Name – verharmloste Pädophilie „Jetzt also doch! Am 10. Dezember soll in Köln ausgerechnet nach dem verstorbenen schwulen Journalisten Felix Rexhausen ein neuer Platz hinter dem Hauptbahnhof benannt und feierlich eingeweiht werden. Die Ehrung von Rexhausen ist dabei äußerst umstritten: Im Mai wurde ein erster Termin[…]

Weiterlesen

Linke Mediendiktatur: Journalisten meilenweit weiter links als die Bürger

(www.conservo.wordpress.com) Ohne die Grünen und die Linkspartei weniger politische Medienmacht Die Grünen und die Linkspartei hätten ohne massive Mithilfe der Medien niemals ihre jetzige politische Macht. Alle Studien zur politischen Einstellung von Journalisten zeigen dasselbe Ergebnis: Journalisten sind weit überwiegend links, viele von ihnen linksextrem. Der Anteil der grünen Journalisten[…]

Weiterlesen