Der synodale Irrweg

(www.conservo.wordpress.com) VON DR.PHIL.MEHRENS Der so genannte »synodale Weg« ist die Krankheit, für deren Therapie er sich hält: Er soll die katholische Kirche in eine neosozialistische Ethiksekte transformieren. Da folgt selbst der als liberal geltende Papst Franziskus lieber der Linie seines erzkonservativen Vorgängers.  In seinem Lehrschreiben zur Amazonas-Bischofssynode ließ Papst Franziskus[…]

Weiterlesen