„Nationale Impfdrängler“ und die Sorgen der kath. Kirche

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes „katholisch de“ meldete am 28.2.21: „Erzbischof Schick kritisiert Europas „nationale Impfdrängler“ Das Coronavirus betrifft zwar alle, doch die Pandemie zeigt auch die Ungerechtigkeiten der Welt. Bambergs Erzbischof Ludwig Schick hat nun den europäischen Ländern vorgeworfen, „Impfdrängler“ zu sein – und den Blick auf die Welt gelenkt.[…]

Weiterlesen

Mal (fast) ganz unpolitisch: „Weihnachts-Ente gut – alles gut!“

Von Peter Helmes Ni hao, liebe Leser, schon mehrfach habe ich auf diesem Forum Artikel des chinesischen Schriftstellers You Xie*) wiedergegeben. Er zählt zu den 100 wichtigsten Intellektuellen seines Landes, darf aber nicht nach Hause zurück, da er Systemkritiker (Dissident) ist. Aber er ging nicht, in Deutschland angekommen, zum Sozialamt,[…]

Weiterlesen

Ich bin ein Kulturflüchtling

Von You Xie *), Vizepräsident der Association of Chinese Language Writers in Europe Ich heiße You Xie, bin im Jahre 1958 in Hainan/China geboren. Als ich geboren wurde, herrschte Hungersnot in China. Ich bin während der Kulturrevolution aufgewachsen und konnte deshalb nicht die Schule besuchen, sondern musste auf dem Land[…]

Weiterlesen

Auf der Flucht

You Xie ist ein bedeutender chinesischer Schriftsteller und Dissident. Er kam vor rund 25 Jahren nach Deutschland, um hier Deutsch zu studieren. Die chinesischen Behörden verweigern ihm seitdem wegen seiner regimekritischen Artikel die Wiedereinreise. Er lebt in Bamberg und betreibt dort einen China-Imbiß. Der aktive Christ You Xie ist weiterhin[…]

Weiterlesen

Verlust des Heimatgefühls / Werde ich deutsch werden?

Von Peter Helmes und You Xie *) Heimat? Wer spricht denn heute noch von Heimat? Für „moderne, grün-rote Menschen“ ist dieser Begriff leer, sie sind buchstäblich heimatlos und empfinden den Begriff als von gestern. Sie sind entfremdet, verfremdet. Der „einfache“ Bürger – der sich damit abhebt von einer gewissen Kaste[…]

Weiterlesen

Pharisäer, Scheinheilige und Bürger – Pediga: kein Monster

Von Peter Helmes Wie weit sind wir schon auf dem Weg weg von unserer Kultur gelangt? Wohin man schaut – Dekadenz, Verlust unserer Werte, Verlust der Souveränität unserer Nation, Verlust eines deutschen Selbstwertgefühls usw. Darf man das heute überhaupt noch schreiben? Darf man also z. B. schreiben, daß unsere Kultur[…]

Weiterlesen