Good Vibrations – Warum auch Pflanzen und Tiere schöne Musik lieben

(www.conservo.wordpress.com) Vorbemerkung Conservo: Liebe Leser, dieser Blog finanziert sich u.a. durch diese Werbeartikel. Wem diese Artikel nicht zusagen, möge sie bitte einfach ignorieren. Die Erde ist, wie alles was ist, ein Planet der Frequenzen und Schwingungen. Alles hat seine ganz eigene Schwingung und die lebenden Wesen auch. Irgendwie wissen wir[…]

Weiterlesen

DARSTELLUNG GOTTES IN DER MUSIK

(www.conservo.wordpress.com) Eine Nachbetrachtung zum Artikel über Beethoven (siehe https://www.conservo.blog/2020/12/21/beethoven-jahr-2020-mal-was-anderes-als-corona/ ) Beethoven wagte sich an so gewaltige Themen heran wie die „Darstellung Gottes in der Musik“, die Beschreibung des Vaters aller „als Brüder auf dieser Erde lebenden“ Menschen – gerade auch in Zeiten, in denen das kriegerische Geschehen um Kain und[…]

Weiterlesen

Beethoven-Jahr 2020 – mal ´was anderes als Corona

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Lieben Sie Musik? Beat? Pop? Heavy Metal? Jazz? Klassik? Oder anderes? Ganz egal, welche Richtung: Wer Musik liebt, wird auch Beethoven lieben! Ihm lag Musik im Blut – und sein Blut war häufig in Wallung, aber auch mal ganz ruhig. Wer will, findet in Beethovens Musik[…]

Weiterlesen

Prometheus, Beethoven und die Liebe zur Musik

 (www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Sozialer Kitt: Musik verbindet – Kent Nagano schreibt an Beethoven Musik ist Kommunikationsmittel und sozialer Kitt – und immer auch eng verbunden mit Spiritualität. Viele Weltreligionen und mythische Erzählungen schreiben Musik einen göttlichen Ursprung zu (z. B. „Freude, schöner Götterfunke“): „Freude, schöner Götterfunken, Tochter aus Elisium,[…]

Weiterlesen

conservo-Sprüche des Tages: Mensch und Hofhund

(www.conservo.wordpress.com) Von Helmut Roewer *) * Schiller und Beethoven waren Vorläufer der Globalisten. Allerdings endete deren “dieser Gruß der ganzen Welt” an den Gestaden Europas. * Das Geschrei um den ungeregelten Brexit ist ein solches von Bürokraten, die ihre Felle davonschwimmen sehen. Die Regellosigkeit wird erweisen, dass das Weggefallene überflüssiges[…]

Weiterlesen

Linksgrüne Diktatur – Traktat über die Herrschaft der Minderheiten

Von Peter Helmes Die Welt, in der wir leben, ist verrückt. Und niemand merkt es, so scheint´s. Wir werden täglich gegängelt, an die Hand genommen, vorgeführt – von Minderheiten. Warum? Die Mehrheit ist träge, sogar zum Denken zu faul. Und manchmal auch vorwitzig: „Ist ja ganz lustig, was da die[…]

Weiterlesen