Grundrechte von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa

(www.conservo.wordpress.com) Kommentar zur  Entschließung des EU Parlaments vom 26.März 2019 zu den Grundrechten von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa Von Gerd Schultze-Rhonhof, Generalmajor a. D.               Sehr geehrte Damen und Herren! Wie ich schon 2018 zum UN-Abkommen vom 11. Juli 2018 zur Regelung von Zuwanderung, nämlich zum „Welt-Pakt über Sichere, Geordnete[…]

Weiterlesen

Entwicklungshilfe: Wir sollten den Vorwurf des Neokolonialismus ignorieren

(www.conservo.wordpress.com) Von Philolaos *) Wolfgang Kaden, Kolumnist bei BILANZ, schätzt die Situation auf dem weiten Feld der Entwicklungshilfe mit gebotener Skepsis so ein (Quelle: BILANZ, 12.3.2019): Die Entwicklungshilfe für die Zurückgebliebenen gebietet angeblich die Barmherzigkeit; und, seit die Armutsmigration bedrohliche Ausmaße angenommen hat, das deutsche Eigeninteresse. Aber: Hilft sie auch?[…]

Weiterlesen

Zum “Tag von Marrakesch”: Bevölkerungsexplosion, Migration und mögliche Implosion

(www.conservo.wordpress.com) Von Albrecht Künstle – warum spielt der Geburtenüberschuss bei den Migrations-Ursachen keine Rolle? – wie lange geht es gut, wenn aus bevölkerungsschwachen Ländern in bevölkerungsreiche Länder ausgewandert wird? Der UN-Migrationspakt vom Dezember 2018 geht mit keinem Wort auf die ansonsten immer wieder bemühte Bekämpfung der Fluchtursachen ein. Auch synonyme[…]

Weiterlesen

Afrika: Korruption und Bevölkerungsexplosion

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Bevölkerung wächst von 1,2 Milliarden auf 2,5 Mrd. Die Hauptursachen für die Misere in Afrika werden von Politik und Medien konsequent verschwiegen: Korruption und Bevölkerungsexplosion. Mehr als 2.000 Mrd. Dollar an Hilfsgeldern sind in den letzten 60 Jahren an afrikanische Staaten geflossen. Viele Afrikaner drehen den[…]

Weiterlesen

Masseneinwanderung: Biedenkopf gibt Kohl die Schuld

(www.conservo.wordpress.com) Von INXI *) Nein, sie waren zu aktiven Zeiten und darüber hinaus keine Freunde – milde ausgedrückt. Die Rede ist von Kurt Biedenkopf und Helmut Kohl. Der eine ist 87 Jahre alt und scheint sich bester Gesundheit zu erfreuen, der andere verstarb in diesem Jahr. Jetzt gab Biedenkopf seiner[…]

Weiterlesen

Privatisierung des Wassers – das Ende der Schöpfung

Die EU plant, das Wasser bzw. dessen Nutzung zu privatisieren. Eine höchst abwegige Idee, vor der dringend gewarnt werden muß. Es zeigt sich auch hierbei immer deutlicher,  welch´ verheerende Folgen die Devise der 68er Sozialrevolutionäre „Umwertung aller Werte“ zeitigt. Zuerst wurden alle Werte auf einen Wert, das Geld, reduziert. Doch[…]

Weiterlesen