Hamburg-Krawalle: Merkels persönliche Verantwortung und Pflicht zum Schadensersatz

(www.conservo.wordpress.com) Von Herbert Gassen *) Hiermit fordere ich als Staatsbürger und Steuerzahler den Bundesfinanzminister als Hauptkassierer der Bundesrepublik Deutschland auf, den bei den linksextremistischen Aktionen anläßlich einer als friedlich bezeichneten politischen Demonstration gegen den G20-Gipfel entstandenen Schaden einzuklagen. Haftbar sind die Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel und der Erste Bürgermeister[…]

Weiterlesen

Bankenabgabe – verheerende Bilanz

Erinnern Sie sich noch? HRE (Hypo Real Estate), Dresdner Bank, Commerzbank, HSH Nordbank, West-LB, Bayern-LB, Ba-Wü LB, Lehmann und Konsorten, usw., usw… Reihenweise gingen – einstmals renommierte – Banken pleite oder mußten mit vielen Milliarden Steuergeldern gerettet werden. Manche hängen heute noch am Tropf. „Nie wieder!“, schworen die Politiker aller[…]

Weiterlesen

Steinbrück, der Neid und die Reichensteuer

Wie problematisch und vielschichtig das Thema „Reichensteuer“ ist, beweist sich derzeit am Fall des designierten SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück. Im Focus stehen seine unglaublichen „Nebeneinnahmen“, die längst ein Vielfaches seiner Haupteinnahmen ausmachen – bis zu 1 Million und evtl. mehr Euro sind im Gespräch – sowie in diesem Kontext seine eigentliche[…]

Weiterlesen

Der Bankenplan des Zwerg-Weltökonomen Steinbrück

SPD-Wahlk(r)ampf gegen die „Zockerbuden“ – ein Rohrkrepierer Alle wissen es seit heute, 28.9.12: Peer Steinbrück will Kanzler werden. Bis jetzt aber reicht´s gerade ´mal nur zum Kanzlerkandidaten. Der Mann muß also was tun; denn um was zu werden, muß man feste auf die Trommel hauen, damit´s jeder kapiert. Das kann[…]

Weiterlesen