Lieber armer Gutmensch!

(www.conservo.wordpress.com) Von Barbara †, mit einem Nachwort von Peter Helmes Vorbemerkung Peter Helmes: Der folgende Artikel stammt von meiner leider allzu früh verstorbenen Freundin Barbara. Was sie schreibt, hat nach wie vor Gültigkeit und sollte uns Mahnung sein. Hier ihr Text. Ein offenes Wort an die politisch korrekten Zeitgenossen Gestatte[…]

Weiterlesen

Uns bleibt ja noch Paris

(www.conservo.wordpress.com) Von Adrian F. Lauber *) Doch wie der Rest Europas dürfte es kaum noch dasselbe sein. ich habe einen Artikel von Clifford May über den europäischen Selbsthass und die Selbstzerstörung übersetzt, den ich dringend weiter empfehlen möchte, und noch ein paar eigene Kommentare ergänzt: Von Clifford D. May, (Übersetzung:[…]

Weiterlesen

Lieber armer Gutmensch

(www.conservo.wordpress.com) Von Barbara Weigel-Hebenstreit, mit einem Nachwort von Peter Helmes Ein offenes Wort an die politisch korrekten Zeitgenossen Gestatte mir, lieber armer Gutmensch, dass ich einmal das Wort ganz persönlich an dich richte: Was ist denn nun eigentlich los mit dir? Zugegeben, auch ich hatte in längst vergessenen Tagen diesen[…]

Weiterlesen

Chavez unser im Himmel

„Vaterunser“ für Hugo Chavez eingeführt – Gottgleicher Personenkult in Venezuela Daß der Sozialismus sich nur marginal von einer totalitären Religion wie etwa dem Islam unterscheidet, wird jedem klar, der sich mit seiner Geschichte befasst hat. Nirgendwo – nicht einmal im Italien Mussolinis, im Deutschland unter Hitler und auch nicht zu[…]

Weiterlesen

Was sind „echte“ Sozialisten?

Die Diskussion über die Frage, was ein „echter“ und was ein „nicht richtiger“ Sozialist ist (oder sein will), amüsiert mich immer wieder, zumal dieser Disput besonders gerne (und verbissen) in den Reihen linker Organisationen geführt wird und Grundlage so manch´ gegenseitiger Beschimpfung ist. Wenn man die Sache nüchtern und nicht[…]

Weiterlesen

Grüner Sinkflug

Rückwärts zählen kann auch Spaß machen – allerdings nicht den Betroffenen. Achtundzwanzig, vierundzwanzig, zwanzig, achtzehn, fünfzehn, vierzehn… Und jetzt dreizehn? Die Grünen sausen so schnell abwärts, wie sie aufwärts gefahren sind. Von 28 Prozent auf nunmehr dreizehn Prozent gesunken – in der Gunst der meinungserforschten Bevölkerung. Dabei sah das vor[…]

Weiterlesen