Tagesschau setzt Donald Trump ab

CNN(www.conservo.wordpress.com) Von Helmut Roewer *) September 2019 – Update einer unendlichen Geschichte Seit zwei Jahren und acht Monaten werden die Mainstreammedien diesseits und jenseits des Atlantik nicht müde, ihre Konsumenten mit der sofortigen, alsbaldigen oder demnächst stattfindenden Absetzung von US-Präsident Donald Trump zu ergötzen. Ja, wenn es nach ihnen ginge.[…]

Weiterlesen

Und täglich grüßt der Islam: Nach Barcelona Wut, Verzweiflung, Irrsinn

(www.conservo.wordpress.com) Und wieder wird ein islamischer Terrorangriff durchs politisch-mediale Dorf getrieben. Viele, die nicht direkt davon betroffen sind und sich nicht irgendwie beruflich damit beschäftigen müssen, haben sich mittlerweile daran gewöhnt – „shit happens“ und wann fängt die Bundesliga wieder an? Und die Copy & Paste-Statements der Elite, die diese[…]

Weiterlesen

Medien-Manipulation: Wie die ARD Islamkritik still und heimlich zensiert

(www.conservo.wordpress.com) Von David Berger *) Wer heute Morgen (5.6.17) noch kopfschüttelnd nach Großbritannien blickte, wo CNN eine Protest-Demo von Muslimen gegen den jüngsten Islam-Terror in London inszenierte, um dann live und ganz begeistert davon zu berichten, der sollte nicht vergessen, dass bei uns die Nannymedien ganz ähnlich agieren. Dr. Malte[…]

Weiterlesen

Schluss mit der vorauseilenden Unterwerfung Deutschlands vor Ankara!

(www.conservo.wordpress.com) Von Michael Mannheimer *) Ein US-General bestätigt bei CNN, dass die Türkei den IS unterstützt. Damit verhandelt und kollaboriert Merkel mit einem islamischen Unrechtsstaat, was ein Straftatbestand nach StGB §129 a Abs. 5 (Unterstützer einer terroristischen Vereinigung) durch die Bundesregierung selbst ist. Dort heißt es: „(5) Wer eine in Absatz[…]

Weiterlesen

Jordanischer König: „Erdogan schickt bewußt Terroristen nach Europa“

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Erdogan und der Terrorismus, eine unheilige Allianz                                      Wilfried Puhl-Schmidt (BPE), nimmermüder abendländischer Mahner vor den morgenländischen Gefahren, berichtet etwas, was von der türkenseligen Medienlandschaft gerne verschwiegen wird: Als Kronzeugen benennt Puhl-Schmidt den König von Jordanien, Abdullah II. bin al-Hussein, der sich vor wenigen Tagen wenig diplomatisch,[…]

Weiterlesen