Sozialdemokratische Medienbande…

Es ist immer wieder erhellend festzustellen, wie manche Meldungen entweder verschwiegen oder „ganz hinten“ platziert werden. Eine solche Nachricht ist die über Andrea Nahles´s Versuche, ein neues SPD-Netzwerk bei den Funkmedien zu knüpfen. Als gäbe es der grünen und linkslastigen Medienmenschen noch nicht genügend, sollte deren Einfluß – meinte Nahles[…]

Weiterlesen

Frankfurter Rundschau – kein Ende eines Kulturgutes

Der „Osservatore Romano“ der Linksgläubigen unseres Landes, die Frankfurter Rundschau (FR), hat wohl keine Zukunftsaussicht mehr. Der Insolvenzantrag ist gestellt, die Pleitegeier kreisen um den Sitz der Redaktionen in Frankfurt und Berlin. Der Traum von einer „besonderen“ – will heißen politisch linken – Gazette ist ausgeträumt. Es mangelt nicht an[…]

Weiterlesen

SPD-Kreuzfahrten

Von der unternehmerischen Tätigkeit der SPD – genauer, der SPD-Medienholding DDVG – war hier schon die Rede. Das Kerngeschäft mit Verlags- bzw. Zeitungsbeteiligungen werde „auch in schwierigen Zeiten“ weitergeführt, erklärte kürzlich Jens Berendsen, der DDVG-Geschäftsführer, und überwies ´mal eben 7,7 Millionen Euro an die SPD. Berendsen: „Wir sind wirtschaftlich in[…]

Weiterlesen

Die (un)heimliche Medienmacht der SPD

Na, trägt auch Ihre Tageszeitung den Untertitel „neutral“ oder „unabhängig“? Ja? Und meinen Sie nun, Sie könnten sicher sein, daß es sich nicht um ein SPD-Blatt handelt? Mitnichten! Selbst wenn Ihre Postille noch so „unabhängig“ daherkommt – bei vielen Blättern steht „neutral“ drauf, ist aber SPD drin. Wie das? Die[…]

Weiterlesen