Zug der Freiheit

Von Sven Geschinski (AfD) Mittwochabend. 18 Uhr. Schwanenteichanlage. Mittlerweile sind diese Angaben Synonym für die Protestbewegung der Maßnahmenkritiker in Heidelberg. Die Ordner sind schnell gefunden und so bewegt sich der Zug über die Bergheimer Straße in das Gelände des Altklinikums links und rechts der Voßstraße. Es fällt auf, dass die[…]

Weiterlesen

„Wilde“ Demonstranten in München. Eine BILD-Propagandaanalyse

Von Maria Schneider Wenn die Zeiten nicht so bedrohlich und repressiv wären, könnte ich mich jeden Tag schepplachen über miesen Journalismus und infantile Beleidigungen, gegen die selbst Kindergartenkinder das allerhöchste Lob von Adolph Freiherr von Knigge für ihr Benehmen einfahren würden. Wie die Bild-Zeitung (die seit Julian Reichelts Rausschmiss wieder[…]

Weiterlesen

Der Passivist

Aus der Reihe: Widerstand (www.conservo.wordpress.com) Von Martin Grambauer (AktionNordOst) *) Möglicherweise muss er sich jedoch von seinen Kindern und Enkeln eines Tages die Frage gefallen lassen „Wo warst du damals?“ Im mosaikrechten, oppositionellen Spektrum stößt man auf eine spannende Vielzahl von Personen, die mit ihrem Wirken einen Beitrag zur Gegenkultur[…]

Weiterlesen

Die Rückkehr der staatlich verordneten Demonstrationen

(www.conservo.wordpresss.com) von Philolaos *) 65.000 in Chemnitz bei „Feine Sahne Fischfilet“ und Campinos „Toten Hosen“. Von höchster Stelle aus abgesegnet als sublimer Geheimtipp von Bundespräsident Steinmeier. Bundespräsident Steinmeier und seine offenkundige Sympathie für Hetzer. Bei Hetze geht so manchem Würdenträger das Herz auf. Da lässt sich ein gut dressierter Buntblödel[…]

Weiterlesen

„Wasserwerfer bei um die null Grad – das ist nicht in Ordnung“

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) Diese Schlagzeile fiel mir schon gleich bei meiner täglichen „Presseschau“ im Internet auf. Jouwatch geht heute auf einen Artikel in dem sog. Jugend-Online-Magazin „Jetzt“ der Süddeutschen Zeitung ein, aus dem dieses Zitat stammt; eine Internet-Postille die richtigerweise als „Sprachrohr für Linksextremisten“ bezeichnet werden kann. Es soll[…]

Weiterlesen

Weilers Wahrheiten: Staatliche Schönfärberei – Polizeiliche Kriminalstatistik für 2016

(www.conservo.wordpress.com) Von Michael Weilers „Die Zahl der Straftaten mit einem rechtsradikalen Hintergrund nahm um 2,6 Prozent auf 23.555 zu, während linksradikale Taten um 2,2 Prozent auf 9.389 Fälle zurückgingen.“ Nur 9.389 linksextreme Straftaten? Lächerlich! Während man bei rechten Straftaten natürlich auch Propagandadelikte hinzurechnet, hat man bei den Linksradikalen offensichtlich –[…]

Weiterlesen

An alle Flüchtlingshelfer in Deutschland!

(www.conservo.wordpress.com) Lehrt uns nicht der Hl. Paulus, dass wir uns zuerst um unsere Glaubensgenossen kümmern sollen? Hoffentlich macht die folgende Auflistung wenigsten nachdenklich Habt ihr eurem Volk auch so geholfen wie jetzt den Flüchtlingen? Habt ihr für deutsche arme Kinder Spendenaktionen ins Leben gerufen? Habt ihr eure Arbeitszeit kostenlos für[…]

Weiterlesen

„Spontan-Demos“: Hintergründe eines Links-Kartells

Hamburg, Berlin, Bonn, Frankfurt, München – egal wo, überall das gleiche Phänomen: Irgendein Ereignis – z. B. die Abschiebung eines Asylanten – erbost „die Bürger“, und im Handumdrehen, wenigen Stunden danach, finden „spontane“ Demonstrationen statt, an der Hunderte, manchmal Tausende „friedfertiger Bürgerinnen und Bürger“ teilnehmen. Polizei marschiert auf, und schon[…]

Weiterlesen