WEF und Schwab: Wer nicht kämpft, hat schon verloren

(www.conservo.wordpress.com) Von Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist *) Der Menschenverächter Professor Klaus Schwab, Gründer und Kopf des Weltwirtschaftsforums (WEF) in der Schweiz macht aus seinen Ambitionen kein Geheimnis. Er will mit Partnern die „Weltherrschaft“ erreichen. Nicht auf demokratische Art und Weise, sondern durch eine „neue Weltordnung“ – eine „Vierte[…]

Weiterlesen