An die afrodeutschen Furien: Einfach auch mal dankbar sein und den Mund halten.

Von Maria Schneider (www.conservo.wordpress.com) Kürzlich nahm ich mal wieder meinen Espresso in einem boomenden Hipsterladen zu mir, in dem vegane Törtchen mit einem Durchmesser von 4 cm zu einem Preis von 3,20 Euro zu erwerben sind. Die Chefin stammt aus Äthiopien. Ihre Haut schimmert wie Ebenholz. Sie ist bildschön und[…]

Weiterlesen

Right is right and left is wrong!*

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern werch ein llltum (Ernst Jandl) Wer sitzt wo im Parlament? Kurz nach der Wahl, schon vor der Konstituierung des neuen Bundestages war zu lesen, dass die FDP nicht neben der AfD sitzen möchte, sie wollte sich eher[…]

Weiterlesen

„Frankfurter Schule“ – Nachbetrachtungen zur Buchmesse

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) Zurück von einem entspannten Urlaub stießen mir beim Durchsehen meiner aktuellen, lokalen Qualitätspostille als erstes zwei Artikel zur Buchmesse ins Auge: „Lautstarke Tumulte bei Frankfurter Buchmesse“ titelte ein Redakteur und „Margaret Atwood erhält Friedenspreis – die kanadische Schriftstellerin sieht nach der Wahl in Deutschland die »Gruft«[…]

Weiterlesen

Charta 2017 – ein Appell für die Freiheit von Meinung und Kunst

(www.conservo.wordpress.com) (Eigener Bericht) *) Autoren fordern respektvolle Auseinandersetzung mit Andersdenkenden Medienschaffende und Publizisten verurteilen die Vorkommnisse auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Die Frankfurter Buchmesse hat unzweideutig gezeigt, dass das linksliberale Establishment sich mit allen Mitteln an seiner bröckelnden Diskurshoheit festklammert – und die angeblich „freie“ Presse ist bis auf wenige[…]

Weiterlesen