Katholische Bischöfe: Dankbar, dass es den Islam gibt!

(www.conservo.wordpress.com) Von Michael van Laack *) Wie nicht anders zu erwarten, krochen manche deutsche Bischöfe auch zum Ende des Ramadan (am 24. Mai) vor der Koran-Religion zu Kreuze. Wie zu Beginn des Fastenmonats, der mit Fasten nichts zu tun hat, sondern lediglich den Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme auf Sonnenuntergang verschiebt, „durften“[…]

Weiterlesen