Karlschen, isch liebe Disch

Von Maria Schneider Karlschen, isch liebe Disch. Schon als Kind, als ich „Michel aus Löneberga“ in der Hypnosescheibe sah, dachte ich mir: So einen süßen Knirps mit abstehenden Haarstrünkchen will ich einmal ehelichen, wenn ich erwachsen bin. Einer, der seinen Eltern keine ruhige Minute gönnt und wegen seiner Streiche seine[…]

Weiterlesen

Sex: Geld: Macht: Gier! (#Sex: #Geld: #Macht: #Gier !)

(www.conservo.wordpress.com) Von Freddy Kühne *) Die Folge der Gier nach Geld und unbegrenzter Macht sind  Immobilien-, Banken- , Staatsschulden-, Regierungskrisen Höchste Zeit für die Begrenzung von Amtszeiten  sowie die Wiedereinführung des Bankentrennungssystems (Glass-Steagall-Act)  Widersteht der Geldgier. Sie ist eine Wurzel allen Übels. Danach hat einige gelüstet und sie sind vom[…]

Weiterlesen

Geldgier der deutschen Kirchenmänner: Die Flüchtlinge sind das neue goldene Kalb

(www.conservo.wordpress.com) Von David Berger *) (Der Tanz um das goldene Kalb – von Nicolas Poussin [Public domain], via Wikimedia Commons) „Wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele in den Himmel springt!“ Immer mehr Menschen wundern sich über das Engagement der Kirchen für Flüchtlinge, das deren Einsatz für Arme in[…]

Weiterlesen