Westfälische Wilhelms-Universität Münster sucht „Bewerber*Innen“, die besonders in Marxismus und Feminismus ausgewiesen sind

(www.conservo.wordpress.com) Von Jouwatch *) Unfassbar: Jetzt sucht die – mit jährlich rund 650 Millionen Euro Steuergeld finanzierte – staatliche Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) unverhohlen nach „Bewerbern“, die besonders in Marxismus und Feminismus ausgewiesen sind und eine „kritisch-heterodoxe“ Ausrichtung haben. Deutschland hat fertig. Die Wilhelms-Universität Münster (WWU) ist die fünftgrößte Universität[…]

Weiterlesen

Wahn – Wahnsinn – Genderwahn! –– Gedanken zur Woche

(www.conservo.wordpress.com) Von Jörgen Bauer mir liegt die aufschlussreiche Broschüre „Wahn – Wahnsinn – Genderwahn — Entgrenzte Gesellschaft“ des Rechtsanwalts Klaus Kunze vor, die von den Deutschen Konservativen, Hamburg, herausgegeben wurde und auch über diese beziehbar ist. Der Genderismus ist eine Irrlehre, die bei uns zu einer „staatstragenden Ideoogie“ ausgeweitet wurde[…]

Weiterlesen

So fördert der deutsche Staat den Genderwahn: „fluter“, ein politisch korrektes Magazin sexueller Aufreizung

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Die „Bundeszentrale für Politische Bildung“ (bpb) müßte, folgt man ihrer „Aufklärungsarbeit“, einen erweiterten Namen tragen, nämlich: „Bundeszentrale für politisch korrekte Agitation und Verbildung“ In den letzten Jahren erregte die bpb immer wieder Ärger wegen ihrer politischen, selbstverständlich linken Einseitigkeit. Das erst recht, seit Thomas Krüger Präsident[…]

Weiterlesen