Der reale Temperaturanstieg der letzten Jahrzehnte – oder: eine mediale Angstmacherei nie dagewesenen Ausmaßes

(www.conservo.wordpress.com) Von Herbert Klupp In der letzten Zeit habe ich mehrfach schriftlich und in einem Vortrag (im Kreistag Groß-Gerau) nachgewiesen, daß das völlig unschädliche, tatsächlich sehr nützliche Kohlendioxid-Gas CO2 unter den extremsten Annahmen eines durch CO2 ausgelösten Temperaturanstieges allerhöchstens zu moderaten Temperatur- und Energieerhöhungen führen kann, nämlich zu WENIGER ALS[…]

Weiterlesen

Welt-Klimakonferenz: Wir werden für blöd gehalten

(www.conservo.wordpress.com) Von Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner Debilisierung der Bevölkerung Offener Brief an Ministerpräsident Armin Laschet, NRW Sehr geehrter Herr Laschet, 120 Mio. € für Bonner Klimakonferenz es ist unerträglich, mit welchem Engagement Sie und die führenden Medien die deutsche Bevölkerung in die Irre führen. Sämtliche Verantwortungsträger verzichten auf[…]

Weiterlesen

G 7-Gipfel: Massive Differenzen beim Klimaschutz

(www.conservo.wordpress.com) Von Dr. Wolfgang Thüne *) Die „Europäer“ hätten besser geschwiegen Nach dem G 7 – Gipfel in Sizilien ließ Bundeskanzlerin Angela Merkel ihrem Unmut freien Lauf und äußerte sich „sehr unzufriedenstellend“ darüber, dass sich die USA nicht zum Klimaschutz bekennen und damit zum „Pariser Abkommen“, das den Klimawandel stoppen[…]

Weiterlesen

Sucht nach „Klimagerechtigkeit“ unterminiert das Naturrecht!

(www.conservo.wordpress.com) Von Wolfgang Thüne *) Menschenrechte und Völkerrecht die ersten „Globalisierungsopfer? Anlässlich des 21. Weltklimagipfels der Vereinten Nationen in Paris einigten sich am 12. Dezember 2015 die Staaten dieser Erde in einem „Weltklimavertrag“, den Anstieg der „Globaltemperatur“ möglichst auf +1,5°C gegenüber einem konkret nicht benannten „vorindustriellen Wert“ zu begrenzen, um[…]

Weiterlesen

Weltklimagipfel stürzt die Drohung „Klimakatastrophe“ in die Klimakrise

Von Wolfgang Thüne*) Auch der 20. Klimagipfel der Vereinten Nationen in Lima ein „Schlag ins Wasser“ Es sollte ein gigantisches Spektakel werden, ein echter Thriller. Klimapolitiker und Klimaexperten aller Länder haben sich die allergrößte Mühe gegeben und rechtzeitig einen Medienwirbel ohnegleichen erzeugt. Sie haben die Computer zum Glühen gebracht, damit[…]

Weiterlesen

Wasser – ein wahrhaft himmlisches und rätselhaftes Wetterelement

Wolfgang Thüne: Die antike Idee von den Urstoffen und die Frage nach der ‚Materia prima‘, dem Atom! Antike Naturphilosophen vermuteten, dass alle Materie aus Mischungen der vier Urstoffe Erde, Wasser, Luft und Feuer bestünde. Aus diesen Urstoffen entstehen alle Dinge. Auch verändern sie ständig ihre Form. Sie erkannten die Materie[…]

Weiterlesen