Wie das Handelsblatt dazu kommt, Fake-News des Sorosnetzwerks über Philosophia Perennis zu verbreiten

(www.conservo.wordpress.com) Von Patrizia von Berlin Medien wie Philosophia Perennis*) sind ein Stachel im Allerwertesten des Mainstreams. Versuche linker Netzwerke uns auf allen möglichen Wegen auszuschalten, zu diskreditieren sind zahlreich. Jetzt gibt uns auch das Handelsblatt die Ehre mit Dreck nach uns zu werfen. Manche Geschichten sind so wild, so absurd,[…]

Weiterlesen

Merkels Medien

(www.conservo.wordpress.com) Von Thomas Böhm *) Gebetsmühlenartig betonen die Mainstream-Medien immer wieder ihre Unabhängigkeit gegenüber der Führung. Das müssen sie, ansonsten würden sie sich überflüssig machen. Denn wer braucht schon so viele unterschiedliche Ausgaben einer Regierungserklärung. Aber natürlich ist das, wie fast alles, was in den Zeitungen und Zeitschriften steht, eine[…]

Weiterlesen

Hilfe! Die Chinesen kommen!

Eine schlitzäugige Satire von Thomas Böhm *) Das hat uns gerade noch gefehlt. Die vielberühmte deutsche Willkommenskultur, die Weltoffenheit und die sprichwörtliche Toleranz der Deutschen gegenüber den Milliarden Armen dieser Welt hat sich nun dank Internet bis ins letzte Kaff Chinas herumgesprochen. Jede Menge Kohle für nix, ein warmes Plätzchen,[…]

Weiterlesen

Plötzlich kleinlaut: Mächtige GEZ zittert vor Ansturm der Bargeld-Zahler

Die GEZ hat offenbar große Angst, daß tausende Bargeld-Zahler das System lahmlegen könnten. Auf ihrer Website veröffentlicht die GEZ einen Text, der zeigt: Die mächtige Behörde ist richtig aufgescheucht. Wenn tausende Zahler einen einfachen Musterbrief schicken, könnte das System der GEZ zusammenbrechen. So einfach kann man die GEZ loswerden: Einzugsermächtigung[…]

Weiterlesen

12.500 € von Merkel!

Aufgepasst, alle armen Menschen dieser Welt: Für jeden von Euch hat Frau Merkel 12.500 Euro!!! Herzlichen Glückwunsch. Diese Nachricht wird sich in Windeseile in der ganzen Welt herumsprechen. Dafür werden die Marketing-Strategen der Schleuserbanden schon sorgen. Der „Focus“ schreibt: „Zur Bewältigung der steigenden Flüchtlingszahlen stockt der Bund seine Hilfen für[…]

Weiterlesen

Medien-Glaubwürdigkeitskrise am Beispiel „Treibhaus“

Wolfgang Thüne, ehemaliger „Wetterfrosch“ des ZDF, promovierter Philosoph und Diplom-Meteorologe, schreibt: „Das Thema Glaubwürdigkeit unserer Medien verfolgt uns in allen Bereichen.“ Er weist die Diskrepanz zwischen Meldung und Wahrheit ebenso deutlich nach wie Udo Ulfkotte. Thüne titelt unter der Überschrft: „ Das „Treibhaus“ treibt Journalisten in die Glaubwürdigkeitskrise.“ „Diese Welt[…]

Weiterlesen

Wie die AfD überflüssig werden könnte

Ein Gastkommentar von Thomas Böhm*) Schaut man sich die aktuellen Berichte zum phänomenalen Erfolg der AfD bei den Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg an, merkt man: Den Etablierten geht der Arsch auf Grundeis. In der Politik und in den Medien gleichermaßen. Nachdem der Schock ein wenig verarbeitet werden konnten, gelingen[…]

Weiterlesen

Warum kein „Ostergelächter“ als Reaktion auf den Weltklimabericht?

Kritik an der kirchlichen wie weltlichen Obrigkeit musste schon immer sublime Mittel und Wege wählen, um nicht gleich verboten zu werden. Ein Ventil für Kritik war im Spätmittelalter der Brauch, zu Ostern Ostermärchen zu erzählen und so ein Ostergelächter zu entfachen. Wer lacht, vergisst Not und Pein, verdrängt Sorgen und[…]

Weiterlesen

Tägliches Ärgernis Presseschau

Gehören Sie auch zu den Menschen, die regelmäßig eine „Presseschau“ im Radio hören? Ich höre nahezu jeden Morgen diese „Quotes“ beim Deutschlandfunk (DLF) und beim SWR. Dabei stört mich schon viele Jahre die einseitige Bevorzugung bestimmter Medien. Und wenn es stimmt, daß sechzig (!) Prozent der Führungskräfte unseres Landes um[…]

Weiterlesen