Hinter AfD: SPD NUR NOCH AUF PLATZ DREI – Das Ende ist nah(-les)

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Saftlos, kraftlos, ratlos Arme Genossen! Da haben sie gerade erst mit einiger Mühe die Juso-Oma Andrea nach vorne geschoben, frisch geschminkt und staatstragend gestylt – und es hat nichts genützt. Im Keller ist es halt dunkel, da sieht man nicht mal Schatten. Die „Grand Old Party“[…]

Weiterlesen

Bundesweite CSU ergäbe für beide C-Parteien insgesamt 11% mehr Stimmen

(www.conservo.wordpress.com) Ergebnisse einer neuen INSA-Umfrage: „strategische Mehrheit“ für das „bürgerliche Lager“ Angesichts des Konflikts zwischen CDU und CSU in der Asylpolitik hat das Erfurter INSA-Institut in einer repräsentativen Umfrage wissen wollen: „Wie würde gewählt, wenn CDU und CSU getrennt bei der Bundeswahl antreten“? Die Frage lautete: „Aktuell bilden CDU und[…]

Weiterlesen

Wie verlässlich und machtvoll sind Umfrageergebnisse?

(www.conservo.wordpress.com) von Jürgen Fritz *) Viele Bürger sind bezüglich Umfragewerten inzwischen äußerst misstrauisch. Manche glauben diesen sogar gar nicht mehr. Doch Vorsicht, man sollte nicht das Kind mit dem Bade ausschütten. Wie verlässlich sind Umfrageergebnisse also tatsächlich? Enthalten sie nicht nur einige statistische Fehler, sondern auch manipulative Verzerrungen und wenn ja[…]

Weiterlesen

Drohendes Debakel: Fliegen die Grünen aus dem Bundestag?

(www.conservo.wordpress.com) Von David Berger *) Nach der neuesten Wahlumfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA zur Bundestagswahl liegen die Grünen nur noch bei 6 %. Das heißt die Wahrscheinlichkeit ist weiter gestiegen, dass die Grünen die 5%-Hürde verfehlen und damit nicht mehr in den Bundestag einziehen können. Mit diesem drohenden Debakel setzt sich[…]

Weiterlesen

Nur noch 6,5%! – Grüne zittern um Einzug in Bundestag

(www.conservo.wordpress.com) Von Verfolgter *) Für die Grünen Menschenrechtsfrömmler ging es schon seit der Kritik an der Polizei ( wegen Schusswaffengebrauch und „Nafri“) deutlich bergab. Mit Martin Schulz hat sich nun der Abwärtstrend verschärft. Die Grünen drohen, zwischen „Linke“ und „SPD“ zerrieben zu werden. Bei der letzten Bundestagswahl hat nicht nur[…]

Weiterlesen

Bundesweite CSU würde den C-Parteien eine siegreiche Wahl einbringen

(www.conservo.wordpress.com) Von Felizitas Küble Seit Jahrzehnten plädieren wir für die deutschlandweite Ausdehnung der CSU. Seitdem die CDU ihre konservativ-christlichen Grundsätze immer weiter über Bord wirft und hierbei die SPD unter Parteichefin Merkel teils sogar noch links überholt (zB. in der Asylpolitik), ist dieses Konzept noch dringlicher geworden. canvas Dies wird[…]

Weiterlesen

AfD – Die neue Arbeiterpartei für Deutschland?

(www.conservo.wordpress.com) Von Thomas Böhm Es war einmal vor langer, langer Zeit, da gab es eine Sozialdemokratische Partei Deutschlands, die sich gemeinsam mit den ihr verbündeten Gewerkschaften für die Interessen der Arbeiter einsetzte und sich um die Sorgen und Nöte der kleinen Leute kümmerte. Diese Zeit ist längst vorbei. Inzwischen sind[…]

Weiterlesen

BW-Landtagswahl, CDU und Gender: Erhält Strobl Schlüsselrolle?

(www.conservo.wordpress.com) Von Mathias von Gersdorff Fatale Folgen im Kampf gegen den Bildungsplan Die Perspektiven eines historisch tiefen Abschneidens der CDU bei der Landtagswahl am 13.März 2016 in Baden-Württemberg könnten erhebliche Folgen für den Kampf gegen den geplanten Bildungsplan und die damit verbundene Einführung von Gender in die Schulen haben. Bis[…]

Weiterlesen

Sonntagsfrage zur Bundestagswahl 2017: Nix geht gg. Merkel!

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Hier die Ergebnisse der letzten Sonntagsumfrage von INSA für BILD (Quelle: https://www.facebook.com/notes/wahlrechtde/sonntagsfrage-zur-bundestagswahl/1053905231315913) CDU/CSU 35 % SPD 21,5 % AfD 11,5 % DIE LINKE 10 % GRÜNE 10 %, FDP 6 % Sonstige 6 % – ► Übersicht aller aktuellen Umfragen ◄ Die genauen Befragungsdaten der Umfrage[…]

Weiterlesen

Größeres Wählerpotential der SPD – trotz Steinbrück

Über den Wahlk(r)ampf der SPD in diesem Jahr wurde schon viel gelästert und die Partei mit reichlich Häme überschüttet. Aber Fakt ist: Selbst wenn alle politischen Gegner der SPD in einer Art Stillhalte-Abkommen die Sozialdemokraten nicht angriffen, blieben die Aussichten gering, daß sie mit diesem Kandidaten gewinnen könnte. Es ist[…]

Weiterlesen