Der Internationale Frauentag – gewidmet meinen herzlosen Schwestern

Von Maria Schneider Da ist er ja schon wieder: Der internationale Frauentag. Entschuldigen Sie mich bitte, ich muss mich kurz übergeben. … So, da bin ich wieder. Was hat uns dieser Tag eigentlich gebracht? Der Tag, an dem Frauen angeblich besonders geehrt werden sollen und dessen Datum endgültig durch einen[…]

Weiterlesen

Vorwärts Genossen – in den Abgrund

Erstveröffentlichung auf dem Blog AktionNordOst „Den Sozialismus in seinem Lauf` halten weder Ochs` noch Esel auf.“  – sagte einst Erich Honecker. Damals, 1989/1990, glaubten wir, sie hinweggefegt zu haben. Dass sie nie weg waren, wussten wir. Jetzt sind sie mit voller Wucht zurück. Mecklenburg/Vorpommern hat seit 15.11.2021 seine dritte kommunistische[…]

Weiterlesen

Offener Brief zum Verhüllungsverbot in der Schweiz

(www.conservo.wordpress.com) Von Klaus Hildebrandt Sehr geehrte  Frau  Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD), sehr geehrter Herr Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), die Zeiten ändern sich und die Demokratie schlägt zurück. Ich denke, dass den Menschen, abgesehen von Essen und Trinken, nichts wichtiger ist, als ihre Meinungs- und Bewegungsfreiheit. Das bekommen Berlin und Brüssel gegenwärtig massiv zu[…]

Weiterlesen

Schöne Grüße zum Frauentag …

(www.conservo.wordpress.com) Von DR.PHIL.MEHRENS Frauen, wollt ihr Männer sein? Der große Weltfrauentag ist vor allem ein großer Propagandatag. Für Konservative dürfte der 8. März angesichts der einseitigen Parteinahme der feministisch durchseuchten öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zum Weltabschalttag werden. Eigentlich ist ja jeden Tag Weltfrauentag. Zumindest, wenn man die deutschen Fernsehnachrichten zum Maßstab nimmt.[…]

Weiterlesen

Internationaler Frauentag? Ich weiß nicht, warum es ihn gibt

Von Maria Schneider (www.conservo.wordpress.com) Anläßlich des Internationalen Frauentags habe ich zwei Freundinnen folgende Frage gestellt: „Was ist Deine Meinung zum Internationen Frauentag?“ Ihre Sprachnachrichten habe ich wortgetreu – bis auf ein paar kleine Änderungen um der besseren Verständlichkeit willen – transkribiert. Anna – ein internationalen Frauentag nützt mir gar nichts[…]

Weiterlesen

Internationaler Frauentag – alle meine Marie Antoinettes

(www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider*) Im April 1770 betritt Marie Antoinette zum ersten Mal den französischen Hof in Versailles. (…) Als Königin lässt sie im Park von Versailles (…) den Weiler der Königin errichten. Ein Bilderbuchdörfchen in idyllischer Kulisse. Während die Menschen vor den Toren Hunger leiden, führt die Königin dort[…]

Weiterlesen

Wider das falsch verstandene Frauenbild der grünroten Emanzen

Eine notwendige Klarstellung zum Internationalen Frauentag (www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider *) Außer Spesen nichts gewesen Teil 1 – Status quo Ich habe es mir angetan und zwei Interviews mit Claudia Roth und Katharina Barley zum Weltfrauentag gelesen. Nirgends die Erwähnung der Unterdrückung unserer Millionen an Neubürgerinnen, die unter Kopftüchern und[…]

Weiterlesen