„Der Erlkönig“ 2021

(www.conservo.wordpress.com) von altmod *) Es ist eine gruslige Geschichte, dieses Gedicht vom Erlkönig. Lebte Goethe in unseren Tagen, er hätte sie anders schreiben müssen. Der Vater reitet nicht, er hat kein Pferd, sondern ein Auto. Der Knabe sitzt sicher im TÜV-geprüften Kindersitz oder gut angeschnallt; nichts von „im Arm und[…]

Weiterlesen

Neid und Verblendung! So schafft sich Deutschland ab.

(www.conservo.wordpress.com) von altmod *) Dazu eine Vorrede: Bei unseren Recherchen und dem Austausch über das „Corona-Desaster“ sind wir über etliches gestolpert, das uns einmal mehr aufrührte. Zuletzt und aktuell die Scharaden und Winkelzüge betreffend Prof. Winfried Stöcker und seinem, mit einem Selbstversuch verbundenen Ansatz einer risikoärmeren Corona-Impfung. Was es damit[…]

Weiterlesen

Was ist systemrelevant, was entbehrlich?

(www.conservo.wordpress.com) von altmod *) Eine kritische Berufsschau Welche Berufe fallen uns spontan ein, unter dem Aspekt der gegenwärtigen „pandemischen Krise“ – Berufe, die uns unentbehrlich erscheinen? Ärzte, Pflegepersonal, Viren- und Arzneimittelforscher, Verkaufspersonal im Lebensmittelhandel, Apotheker, Landwirte, Post- und Versorgungsdienste, Handwerker, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst! Nicht vorkommen bei dieser Erwägung – zumindest[…]

Weiterlesen

Der „Merkelantismus“ oder „Furiosa teutonicorum insania“

(www.conservo.wordpress.com) von altmod *) Eine notwendig bitterböse Abrechnung mit einer Epoche und deren Symbolfigur Könnte man die Bezeichnung „Merkelantismus“ nicht als Bezeichnung für eine der elendesten Phasen der jüngsten deutschen Geschichte verwenden? Einer Periode, die möglicherweise nach dem Abtreten ihrer Hauptdarstellerin noch nicht zu Ende ist? Der Begriff ist nicht[…]

Weiterlesen

Die verordneten Corona-Schutz- und Heilmaßnahmen der Regierenden

(www.conservo.wordpress.com) von altmod *) Wissenschaftlich fundiert, zweckmäßig oder „Placebo“? Man kann die Erkenntnisse der Medizin auf eine knappe Formel bringen: Wasser, mäßig genossen, ist unschädlich. Mark Twain Der allerhöchste Sachverstand darüber, was diese gegenwärtige, „verheerende“ Pandemie eindämmen oder beenden könnte – die „Omniszienz“ in dieser Zeit – kommt – wie[…]

Weiterlesen

Fiebersenkung durch den Pfarrer

(www.conservo.wordpress.com) von altmod *) Eine Polemik Ein evangelischer Pfarrer im Ruhestand in meiner Stadt hat sich in einem Leserbrief in der Lokalpostille zur Problematik der globalen Erderwärmung geäußert. Den Namen dieses eigentlich nicht unsympathischen Zeitgenossen, der in regelmäßigen Abständen auch im Ruhestand in der Zeitung „predigen“ darf, unterschlage ich mal.[…]

Weiterlesen

Die Deutschen, ein Volk nützlicher Idioten

(www.conservo.wordpress.com) von altmod *) Auch ein Rückblick auf 2020 „Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab,dass ich die deutsche Nation,wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachteund mich schäme, ihr anzugehören.“Arthur Schopenhauer Der Ausdruck „Nützliche Idioten“ stammt von Lenin, der damit diejenigen Menschen meinte, die durch ihre Naivität und[…]

Weiterlesen

Woran leidet Merkel?

(www.conservo.wordpress.com) von altmod *) Versuch Eines Kommuniqués Bei Merkels öffentlichen Reden oder bei ihren Verlautbarungen in ihrem Podcast wusste man jeher, dass „Erwartbares, Dünnpfiffiges, Doofes, zäh nur noch sich selbst Genügendes“ auf uns zukommt, wie es Eckhard Henscheid** einmal treffend beschrieben hatte. Merkels Rede ist inzwischen jedoch in eine triftigere[…]

Weiterlesen

Qualitätsmedien weiter im „Shutdown“

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) Wer nicht hören will, muss fühlen … Die „Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V.“ – kurz IVW genannt – hat jüngst die neusten Zahlen zur Auflagenentwicklung der wesentlichen Publikationen auf dem Zeitschriftenmarkt veröffentlicht. Zusammengefasst kann man feststellen, der Abwärtstrend bei den „Qualitätsmedien“ hält[…]

Weiterlesen

Weg mit der Bundeswehr!

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) Gedanken zu einem deutschen Problem In einem galligen Beitrag schrieb Roland Tichy auf seinem Blog „Tichys Einblick“: Hört auf mit dem Getue, schafft die Bundeswehr ab Schafft die Bundeswehr ab. Ihr habt sie lächerlich gemacht, ihr demütigt jeden Tag die Soldaten, ihr verachtet sie. Dann lasst[…]

Weiterlesen