Die Katze, die Maus und die raffzähnigen Ratten

(www.conservo.wordpress.com) Von DR. PHIL. MEHRENS Auch der zweite Versuch schlug fehl: Der frühere AfD-Chef Bernd Lucke kann seine Vorlesung an der Universität Hamburg nicht halten, weil linke Demagogen dies nicht zulassen. Ist unsere Demokratie noch zu retten? Es ist wie in der Fabel von der Katze, der Maus und den[…]

Weiterlesen

Die Freiheit der Lehre hat eine große Lucke

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Früher war es die SA, heute ist´s die Antifa Der aktuelle Vorgang: Universitätsprofessor Bernd Lucke wird in einer fast zweistündigen Brüll- und Pfeiforgie daran gehindert, nach Rückkehr aus dem Europaparlament seine Tätigkeit als Professor an der Uni Hamburg wiederaufzunehmen, wozu er dienstrechtlich verpflichtet ist. Die Krakeeler[…]

Weiterlesen

Die Wissenschafts- und Meinungsfreiheitfreiheit stirbt – wegen Intoleranz

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Die Freiheit der Lehre, der Wissenschaft und des akademischen Diskurses ist in unserem Land nicht mehr gewährleistet Im folgenden Beitrag geht es zwar zunächst um die Wissenschaftsfreiheit in Berlin, aber das Übel, das hier besprochen wird, trifft man nahezu an allen Hochschulen: Es gilt das Diktat[…]

Weiterlesen

Brecht den Stillhalte-Bann, zeigt eure Wut – und handelt!

(www.conservo.wordpress.com) Von David Berger *) Jörg Baberowski hat in der Basler Zeitung gewagt zu sagen, was keinem seiner bundesdeutschen Kollegen, die so handeln als gäbe es das vom Innenminister geplante „Wahrheitsministerium“ bereits, mehr öffentlich über die Lippen kommt. Anlässlich der Reaktionen von Merkel und der Ihren zum Berliner Weihnachtsmarktterror bemerkt[…]

Weiterlesen

Uni heute: „Gesinnungsterror, Fanatismus und Tugendwächter“

DAV-Interview mit Professor Jörg Baberowski *) „Es gibt in der Demokratie immer die Möglichkeit, nein zu sagen.“ Peter Schmidt **): Wer den Gesinnungsterror an den Universitäten beobachtet, den systematisch betriebenen Rufmord an Menschen und Meinungen, fühlt sich fatal an die chaotischen Zustände an den Universitäten in der Zeit zwischen 1968[…]

Weiterlesen