Abgrundtief böse und menschenfeindlich: Sind Kinder „Klimakiller“?

(www.conservo.wordpress.com) Von Martin E. Renner *) Ein Werbeplakat im HBF Berlin mit dem Photo einer stillenden Mutter. Dazu folgender Text: „Zukunft oder Klimakiller?“ Ich sage: „Wer so einen Zusammenhang herstellt und ein solches „Werbeplakat“ platziert, dessen „Botschaften“ toleriert werden von einer gewissenlosen und verantwortungslosen Politkamarilla, die unterstützt wird durch eine[…]

Weiterlesen

Wenn „Klimaschutz“ zum Klimakiller wird

(www.conservo.wordpress.com) Von Ulrich Arnold Die großen Windräder stemmen sich wie eine Wand gegen die heranbrausende Luft und verlangen eine Art Maut für das Vorbeilassen an ihren bremsenden Flügeln. Diese Maut besteht in der Rotationsenergie, mit der sich die Flügel drehen und dabei Strom erzeugen. Der Wind wird dadurch schon vor[…]

Weiterlesen

CO2 – Umweltgift oder Lebenselixier?

(www.conservo.wordpress.com) Von Dr. Helmut S. Roewer Wer die Antwort auf die o.a. Frage genauer wissen will, der besuche die Firmen-Webseite von Prof. Dr. Klaus-Dieter Döhler, Endokrinologe (www.curatis-pharma.de) . Dort lassen sich leicht drei Offene Briefe von ihm an das Klimakabinett der Bundesregierung finden. Sie enthalten eine Fundgrube des Wissens zum[…]

Weiterlesen

Der reale Temperaturanstieg der letzten Jahrzehnte – oder: eine mediale Angstmacherei nie dagewesenen Ausmaßes

(www.conservo.wordpress.com) Von Herbert Klupp In der letzten Zeit habe ich mehrfach schriftlich und in einem Vortrag (im Kreistag Groß-Gerau) nachgewiesen, daß das völlig unschädliche, tatsächlich sehr nützliche Kohlendioxid-Gas CO2 unter den extremsten Annahmen eines durch CO2 ausgelösten Temperaturanstieges allerhöchstens zu moderaten Temperatur- und Energieerhöhungen führen kann, nämlich zu WENIGER ALS[…]

Weiterlesen

Grüne Rechen-Akrobaten fordern Milliarden-Klimafonds

(www.conservo.wordpress.com) Von Albrecht Künstle – Was diese vorrechnen, lässt einen Hauptschulabsolventen verzweifeln – Wehe, solche Leute erobern weitere Ministerien oder gar das Kanzleramt Weil neue Steuern wenig populär sind, fordern die Grünen nun einen „Klimafonds“. Der Staat soll diesen mit 14,8 Mrd. EUR finanzieren, aber woher nehmen? Im Mittelpunkt steht[…]

Weiterlesen

Ist das Grundgesetz noch zeitgemäß?

(www.conservo.wordpress.com) VON DR.PHIL.MEHRENS, AUTOR & PUBLIZIST Das Grundgesetz ist in die Jahre gekommen. Viele können mit dem Text von 1949 nicht mehr viel anfangen, weil die von ihm garantierten Freiheitsrechte im Widerspruch zu linken gesellschaftlichen Visionen stehen, die zwanzig Jahre nach der Kohl-Ära wieder salonfähig geworden sind. Der Chef der[…]

Weiterlesen

CO2 – Eine einzige Volksverdummung und Panikmache

(www.conservo.wordpress.com) Von Jörgen Bauer *) Gedanken zur Woche Der „Klimakiller CO2 ein politischer Totschläger“ – unter diesem Titel hat der Physiker Dr. Gustav Krüger neuerlich eine Broschüre verfasst, die von den Deutschen Konservativen e.V., Hamburg, herausgegeben wurde und über diese kostenlos bezogen werden kann. (Adresse: Beethovenstr. 60, 22083 Hamburg, info@konservative.de) Dr.[…]

Weiterlesen

Weltklimagipfel in Paris – Glanzleitung oder Armutszeugnis?

(www.conservo.wordpress.com) Von Wolfgang Thüne Die Vorbereitung Kaum hatte der 21. Weltklimagipfel in Paris begonnen, da titelte schon DIE WELT am 1. Dezember 2015: „Die glorreichen Hunderteinundfünfzig“. Der Untertitel: „So viele Staats- und Regierungschefs wie nie zuvor versuchen auf dem Klimagipfel in Paris, die Welt zu retten. Nach der Blamage wie[…]

Weiterlesen

Im globalen Klimakrieg keine Erfolge an den Wetterfronten

Von: Dipl.-Met. Dr. phil. Wolfgang Thüne Vor gut 30 Jahren wurde die Warnung vor einer drohenden Klimakatastrophe ausgerufen und zum globalen Klimaschutz aufgerufen. Eigens zu diesem Zweck wurde die Erde zu einem „Treibhaus“ erklärt und ein neuer Effekt proklamiert, der „Treibhauseffekt“. Dieser wurde in zwei Varianten angeboten, einem lebensnotwendigen und[…]

Weiterlesen

Nordkirche ohne Atembelastung

Wie „Welt online“ berichtet, soll die künftige „Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland“, kurz: Nordkirche, ihren Energieverbrauch und damit den Ausstoß des „Klimakillers“ Kohlendioxid drastisch reduzieren. Ziel sei es, bis zum Jahre 2050 CO2-neutral zu sein. Das beschloß die Synode der Nordkirche jüngst in Rendsburg. Dabei sollen die Emissionen dort, wo es[…]

Weiterlesen