Missbrauch: Überzogene Summen bei Opferentschädigungen sind kontraproduktiv

(www.conservo.wordpress.com) Von Felizitas Küble * Laut Vorschlag einer Arbeitsgruppe der Deutschen Bischofskonferenz soll künftig pauschal jedes Opfer von sexuellem Missbrauch eine Entschädigung von 300.000 Euro erhalten. Zu dieser Kommission gehören auch Bischöfe – ebenso wie Betroffene. Derart hohe Beträge kennt man sonst nur aus den USA, die ein grundsätzlich anderes[…]

Weiterlesen