Konfrontative Religionsausübung: Politiker aller Fraktionen fordern verschärfte Kontrollen von Koranschulen

Von Alex Cryso Schüler, die Schweinefleisch essen, werden vom muslimischen Mob verprügelt. Mädchen, die kein Kopftuch tragen, werden zu Außenseiterinnen gemacht. Der Schwimmunterricht wird von den Neubürgern genauso gemieden wie die Benutzung von Gemeinschaftsduschen. Kritik am Islam ist generell verpönt. Der Koran hat immer recht und das soll gefälligst jeder[…]

Weiterlesen

Meine Selbsterfahrung in einer Großklinik

– Corona ist überall präsent, wenn auch nicht das Virus – Wahnsinn überall, hier aber unterhaltsam aufbereitet (www.conservo.wordpress.com) Von Albrecht Künstle (29. März 2021) Mittwoch, der erste schöne Märzmorgen seit langem, an dem ich mit meinem Bordköfferchen in einer Schlange stand. Nur checkte ich nicht am Flughafen ein, sondern in[…]

Weiterlesen

Muslimische Bekleidungsvorschriften – Was sagen Koran und Hadith?

(www.conservo.wordpress.com) Anmerkungen von Reinhard Wenner In der Schweiz wird am 7. März dieses Jahres per Volksabstimmung darüber entschieden, ob in der Öffentlichkeit das Verhüllen des Gesichts gesetzlich verboten werden soll. Der Beschlussvorschlag lautet: 1. Niemand darf sein Gesicht im öffentlichen Raum und an Orten verhüllen, die öffentlich zugänglich sind oder[…]

Weiterlesen

Wahrheit damals und heute

(www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider *) In den goldenen 70er und 80er Jahren ging ich aufs Gymnasium. Neun Jahre lang wurde ich der Dauergedankenfolter zu den 12 Jahren unterworfen und lernte kaum etwas im Geschichtsunterricht – erst recht nicht zu den Völkern hinter dem „Eisernen Vorhang“, außer dass sie ein „bedauernswertes[…]

Weiterlesen

Wohnungsgleichheit und Menschlichkeit – Teil 1

(www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider *) „Schwach oder stark, schlau oder schlicht, wir sind alle Brüder. Kein Tier darf je ein anderes töten. Alle Tiere sind gleich.“ (George Orwell, „Farm der Tiere“) Heute traf ich meine Bekannte Johanna in unserem Stammcafé. Diesmal war der Kontrast zwischen den Gästen des gediegenen Cafés[…]

Weiterlesen

Kopftuch, Burka, Niqab, Tschador im neuen Deutschland

(www.conservo.wordpress.com) Von Albrecht Künstle – Ist dieser Mummenschanz im Koran vorgeschrieben? – Paulus diskutierte mit Korinthern über Kopftücher Ich glaubte, meinen Augen nicht zu trauen. Bei meinem letzten Besuch eines Freiburger Hallenbades erblickte ich zwei Frauen im Burkini und eine weitere Muslimin eingemummt in Straßenkleidung, einschließlich dickem Kopftuch. OK, in[…]

Weiterlesen

Van der Bellen, Nasreddin Hodscha und der Antisemitismus

(www.conservo.wordpress.com) Von ARMIN LANGROUDI *) Wenn man im Orient die Geschichten von Nasreddin Hodscha zu erzählen beginnt, weiß jeder, dass es sich dabei um eine Satire auf ein absurdes Tagesereignis handelt. Mit der Erwähnung des Namens dieser orientalischen Figur ist klar, was nun folgt. Dass ich immer wieder an Hodscha[…]

Weiterlesen

Polit. Islam – Religiöse Normen nicht an die Stelle weltlicher Normen setzen!

(www.conservo.wordpress.com) Eigener Bericht Die Ethnologin Susanne Schröter rief dazu auf, das Grundgesetz gegen den politischen Islam zu verteidigen. „Wir müssen aufpassen, dass die individuellen Freiheitsrechte uns nicht verlorengehen“, sagte Schröter im Dlf. Religiöse Normen dürften nicht an die Stelle weltlicher Normen treten. (Susanne Schröter im Gespräch mit Andreas Main, Dlf[…]

Weiterlesen

Hört bitte endlich auf, Deutsche als Nazis zu diffamieren.

(www.conservo.wordpress.com) Von Michael Dunkel *) Für mich ist es langsam unerträglich geworden, täglich von allen Seiten den Vorwurf und die Anklage hören zu müssen, viele Deutsche wären erneut nichts weiter als Nazis, Judenhasser und fremdenfeindlich. Wie können Medien und Politiker ihr eigenes Land so diffamieren? Wie darf es sein, dass[…]

Weiterlesen

Auf dem Weg in den wilden Osten – Hauptbahnhof Frankfurt/Main

(www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider *) Reisebericht über meine Reise nach Ostdeutschland (richtiger: Mitteldeutschland) – da, wo die bösen Menschen leben Vorbemerkung: Da mein Bericht über die Etappe am Frankfurter Hauptbahnhof vor der Ermordung des kleinen Jungen stattfand, hat der folgende Bericht noch eine Vorbemerkung. Die beiden Fotos zeigen den Bahnhof[…]

Weiterlesen