Flaggenaffäre: Innenministerin Faeser könnte über Rassismus- und Transphobievorwürfe stürzen!

Michael van Laack Ein Aufschrei ungeheuren Ausmaßes kommt in diesen Tagen aus den Mündern zahlreicher lesbischer Aktivistinnen im sexuell-dekadenten Westeuropa. Wie Schuppen ist es ihnen nun aus den Augen gefallen: Die Regenbogen-Flagge, der ganze Stolz der LGBTIQ-Community ist ein ebenso transphobes wie rassistisches Zeichen, vermutlich nicht weit entfernt von der[…]

Weiterlesen

Die “Sendung mit der Maus” und die LGBTQ-Ideologie

Von Maria Schneider mit einer Stellungnahme des Kardinals Gerhard Ludwig Müller zur “Sendung mit der Maus”. Zwecks dieses Artikels und der Berichterstattung zur “Maus” habe ich mir die ersten Minuten der “Sendung mit der Maus” vom 27.03.2022 “gegeben”: Sie beginnt mit einer Totalen auf eine Art Müllhalde oder Schrottplatz, geschmückt[…]

Weiterlesen

Die geschändete Demokratie

Eklat am Hamburger Rathaus: Conservo-Autor nach Kritik an Regenbogenflagge von der Polizei festgesetzt (www.conservo.wordpress.com) Von DR.PHIL.MEHRENS Vorbemerkung MS: Mit Entsetzen las ich Dr. Mehrens’ Bericht über seine polizeiliche Festsetzung, weil er auf ein „geringes Übels“ aufmerksam gemacht hatte. Ich nahm dies zum Anlass, einen Teil des Essays „Personal Responsibility under[…]

Weiterlesen

Verbrennt die Regenbogenfahnen und streicht die Gelder für die Klientelpolitik der 5% LGBT (Lesben, Schwule, Transen und sonstige Durchschnittsmenschen, die andere mit ihrer Sexualität belästigen, weil sie sonst so langweilig wie wir wären)

(www.conservo.wordpress.com) Von Rita Rumpelstilz Ich kenne sehr viele Schwule und Lesben (bzw. kannte, denn ich habe sie alle abserviert). Was habe ich mir den Mund fusselig geredet, dass sie AfD wählen sollen. NEIN – strikte Ablehnung, obwohl doch Alice Weidel lesbisch ist. “Die mögen uns nicht”. Was für ein dummes[…]

Weiterlesen

„Pride Month“ und der Terror des Anormalen

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) Im Rosenmond, und in den schwülen Tagen,wenn Sirius wüthet,befand ich manche zu schwach,Gefälligkeiten zu versagen.Wieland 5, 75; Der großen Mehrzahl der Bevölkerung, den Normalen, dieser übergroßen Gruppe der nicht-“Woken“, ist es vielleicht entgangen, dass es sich beim Monat Juni inzwischen um den „Pride Month“ handelt. Nicht[…]

Weiterlesen

„Eine Landebahn für Schwulen und Lesben reservieren“

(www.conservo.wordpress.com) Off. Brief an Bundes-Verkehrsminister Dr. Scheuer, CSU (Andreas.Scheuer@bundestag.de) Von Klaus Hildebrandt Sehr geehrter Herr Bundesverkehrsminister Dr. Andreas Scheuer (CSU), ich möchte Ihnen eine Meldung von vorgestern zur Kenntnis geben, die es sogar in den ö.-r. Rundfunk schaffte – https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/bunte-zebrastreifen-koeln-100.html – und dementsprechend auch diskussionswürdig sein dürfte. Als Verkehrsminister sind[…]

Weiterlesen

Plan Internationals‘ Umfrage zum Sicherheitsgefühl von Mädchen und Frauen – ein Kommentar

(www.conservowordpress.com) Von Maria Schneider *) In der Umfrage des Kinderhilfswerks „Plan International“, wurde festgestellt, dass Frauen und Mädchen sich zunehmend unsicher in Städten, Öffentlichen Verkehrsmitteln und auf Grünflächen fühlen. Die Folgerung: Das Rollenverständnis der Männer müsse sich ändern. Um welche Männer genau es sich handelt, wurde verschwiegen. Wundert das noch[…]

Weiterlesen

Zur Causa Kahrs – ein Kommentar

(www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider *) Vorausgeschickt: Ich kenne sehr viele Schwule und Lesben, die bescheiden vor sich hinleben, normalen Jobs nachgehen und sonst, wie jeder Hetero auch, unauffällig sind und nicht mir ihrer Sexualität hausieren gehen. Was mir jedoch in den letzten 10 Jahren immer unangenehmer aufstößt, ist der Kult[…]

Weiterlesen

Ihr radikalen Schwulen und Lesben, ihr ödet mich nur noch an!

www.conservo.wordpress.com) Von Michael Dunkel *) Wer sich nur noch über seine Sexualität definiert, nur noch kämpft für mehr Geilheit und extrovertiertes Verhalten, der schadet dem gesamten Thema. Was vordergründig immer mit Freiheit und Gleichheit der Geschlechter verkauft wird, ist in Wirklichkeit purer Narzissmus, gepaart mit Minderwertigkeitskomplexen. Es ist die übersteigerte[…]

Weiterlesen

Meine Sonntags-Gedanken: Linksideologische Diktatur statt Liberalisierungsreform

(www.conservo.wordpress.com) Von Michael Dunkel *) Die unsäglichen Vermischungen mit Islam, mit Flüchtlingen, mit Umwelt, mit Bildung und tausend anderen Themen bringt mich zur Verzweiflung. Nicht, weil ich nicht in der Lage wäre, differenziert zu denken, wie es ja von den ideologischen Strukturen beleidigend benutzt wird, nein, weil ich diesen Zerstörungswillen[…]

Weiterlesen