Über allem ist der Atem Gottes, den er uns Menschen einhaucht

Juliana Bauer Vorwort der Conservo-Redaktion: Gestern veröffentlichten wir unter dem Titel “Der Heilige Geist ist ein Feuer, das uns erleuchtet und unsere Herzen weit macht” den ersten Teil von Auszügen aus der 2020 gehaltenen Pfingstpredigt des emeritierten Erzbischofs von Paris in der Übersetzung und Kommentierung von Dr. Juliana Bauer. Im[…]

Weiterlesen

NOTRE DAME DE PARIS

Ihr „Hauptgastgeber…ist…GOTT selbst“ „Wir sind so glücklich, dass unsere Kathedrale, die den Ruin riskierte, jetzt gesichert ist…“ Predigt von Mgr Michel Aupetit am Weihetag von NOTRE DAME 2021 Mit Video „Verehrung der Hl. Dornenkrone in Notre Dame“ am Karfreitag 2020 Von Dr. Juliana Bauer „Über die Rekonstruktion der Steine (des[…]

Weiterlesen

„Verrücktsein bedeutet, seine Intelligenz in den Dienst der Liebe zu stellen“

Der emeritierte Erzbischof von Paris Michel Aupetit im Dienst an den Ärmsten Von Dr. Juliana Bauer Nach dem Münchner Missbrauchsgutachten. Diskussionen überall. Debatten überall. Der Münchner Kardinal Marx äußert sich über die Macht in der Kirche, die Macht der Kleriker, die Verbindung von Macht und Missbrauch. Macht, Macht… Leider. Mein[…]

Weiterlesen

Betrachtungen zu JOSEPH von Nazareth – Teil 2

JOSEPH, LIEBER JOSEPH MEIN – das älteste weihnachtliche Wiegenlied Dr. Juliana Bauer (Teil 1 hier) Den Predigtworten Michel Aupetits über den Heiligen Joseph möchte ich nun eines der im deutschen Sprachraum bekanntesten weihnachtlichen Gesänge anfügen, in dem Joseph als zärtlicher Vater den Mittelpunkt bildet, der an Marias Seite steht und[…]

Weiterlesen

Betrachtungen zu JOSEPH von Nazareth

Eine Betrachtung in zwei Teilen – TEIL 1 Von Dr. Juliana Bauer  „Ein Mann der Stille, um denjenigen aufzunehmen, der das Wort Gottes sein wird“, So Michel Aupetit, der emeritierte Erzbischof von Paris, über Joseph von Nazareth in einer außergewöhnlichen Predigt Einleitung: Meine persönlichen Gedanken zum biblischen Joseph im Spiegel[…]

Weiterlesen

„Die Welt wie sie ist, das sind die Geringen, die Armen, die Kranken, die Leidenden“

Erzbischof Michel Aupetit von Paris in der „Messe der Krankensalbung“ von Lourdes am 14. August 2021 (www.conservo.wordpress.com) Von Dr. Juliana Bauer Herbst 2021. In einem Teil von Europa. Ausgrenzung zahlreicher Menschen, die gesundheits-politisch nicht konform sind. Die nicht in die Maßregelungen des Pass Sanitaire, des Green Pass, der 2G- und[…]

Weiterlesen

Frühling im Herzen von Europa

(www.conservo.wordpress.com) Von Dr. Juliana Bauer *) In Frankreich beginnt die Freude zu wachsen Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm Ostern. Das Fest des Lebens, die Frohbotschaft der Auferstehung. Blüten beginnen, sich zu entfalten. Neues Leben. Auch andere Blüten treiben erneut aus: „Corona-Blüten.“ Im Grunde ist es ein[…]

Weiterlesen

“Der Aussätzige müßte heute eigentlich 135 Euro Strafe zahlen…”

(www.conservo.wordpress.com) Von Juliana Bauer *) Ungewöhnliche Corona-Predigt des Pariser Erzbischofs Aupetit: „Aber was ist mit unserer Brüderlichkeit?“ Aupetit spielt in Predigt auf Corona-Regeln an: „Es tut mir leid, das zu sagen, aber dieser Aussätzige, von dem im Evangelium die Rede ist, müsste eigentlich 135 Euro zahlen. Und das wäre ganz[…]

Weiterlesen