Österreichwahl: Triumph der Konservativen oder Öffnung nach links?

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Der Sieger heißt Sebastian Kurz! Aber sind die Konservativen nun auch die Gewinner? Man kann es drehen und wenden, wie man will. Man kann zu ihm stehen, wie man will. Das Ergebnis der Wahl ist ein Triumph für Sebastian Kurz. Ein persönlicher Triumph.  Der Sieg von[…]

Weiterlesen

conservo-Spruch des Tages: „Der Migrationspakt verherrlicht Migration“

(www.conservo.wordpress.com) Von Hans-Ueli Vogt*) „Von der formellen rechtlichen Unverbindlichkeit, also dem Charakter als „Soft Law“, darf man sich auf keinen Fall täuschen lassen. Der Zwang kommt durch Hintertüren.” Die Basler Zeitung fragte Hans-Ueli Vogt, Ordinarius an der Universität Zürich und Mitglied im Nationalrat, „weshalb wehrt sich die SVP gegen den[…]

Weiterlesen

Österreich: Großes Heulen bei den Grünen

(www.conservo.wordpress.com) Von Jouwatch  (http://www.journalistenwatch.com/2017/10/18/oesterreich-grosses-heulen-bei-den-gruenen/) Auch nach der Auszählung der Briefwahlstimmen in Österreich scheint es mehr als unwahrscheinlich, dass die Grünen sich im Nationalrat werden halten können. Mit hoher Wahrscheinlichkeit haben sich die Österreicher somit der bevormundenden und realitätsfremden grünen Politik entledigt. Nach Auszählung der Wahlkarten am Montag hat sich die[…]

Weiterlesen

Schweiz: Supersieg des liberal-konservativen Chefredakteurs Roger Köppel

(www.conservo.wordpress.com) Chef der “Weltwoche” mit Rekord-Ergebnis im Nationalrat Auch in Deutschland ist Roger Köppel vielen Bürgern durchaus ein Begriff, hat er doch in Talksendungen hierzulande immer wieder gegen linke Vorurteile angekämpft und sich entschieden für klassisch-liberale und bürgerliche Belange eingesetzt. Der schlagfertige und unbeugsame Köppel ist Chefredakteur des bekannten Wochenmagazins[…]

Weiterlesen

Grüner Bezug zur Asylanten-Wirklichkeit

Auch wenn sich Folgendes in Österreich ereignet, es könnte genauso gut bei uns ablaufen: Alev Korun, immerhin Abgeordnete zum Österreichischen Nationalrat (vergleichbar Bundestag), hat offensichtlich jeden Bezug zur Wirklichkeit verloren. Dem Hinweis einer treuen Leserin, Wally  Schneider, verdanke ich die Meldung, nach besagte Alev Korun offensichtlich vom Multikulti-Gedanken besessen ist.[…]

Weiterlesen