Mangels Königreich in Afrika macht sich Prince Ofori den deutschen Aldi untertan

(www.conservo.wordpress.com) Von Klaus Hildebrandt *) Vorbemerkung von conservo: Nach Neslon Nukator (jetzt: Müller) hat wieder einmal ein Ghanese versucht, seine Position auf Kosten der indigenen Deutschen zu stärken. Die Afrikanisierung und Landnahme Deutschlands schreitet weiter voran, wenn wir nicht beginnen, Migranten und UN-Siedler daran zu erinnern, dass hier niemand auf[…]

Weiterlesen

Die Deutschen werden entlarvt – Erkenntnisse mittels der Coronakrise: Der Deutsche ist Kochmuffel

(www.conservo.wordpress.com) Difficile est saturam non scribere Juvenal Von altmod *) Der Deutsche in Krisenzeiten Dass der bundesdeutsche Michel trotz „68er Aufbruch“ unverändert treudoof autoritäts- und obrigkeitshörig ist, war ja schon lange bekannt und wurde jetzt nur in Schärfe bestätigt: Eine rücksichtlose, Nägel-kauende, verbal talentfreie Kanzlerin erzielt höchst Sympathiewerte und je[…]

Weiterlesen

Causa Nelson Müller: Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen

(www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider *) Es ist wieder passiert: Ein alter, weißer Mann hat es gewagt – zugegeben etwas plump – die Wahrheit zu sagen. Tönnies’ Aussage, man solle statt Steuererhöhungen im Kampf gegen den Klimawandel lieber jährlich 20 Kraftwerke in Afrika finanzieren, hätten die modernen Inquisitoren vielleicht noch durchgehen[…]

Weiterlesen