Flaggenaffäre: Innenministerin Faeser könnte über Rassismus- und Transphobievorwürfe stürzen!

Michael van Laack Ein Aufschrei ungeheuren Ausmaßes kommt in diesen Tagen aus den Mündern zahlreicher lesbischer Aktivistinnen im sexuell-dekadenten Westeuropa. Wie Schuppen ist es ihnen nun aus den Augen gefallen: Die Regenbogen-Flagge, der ganze Stolz der LGBTIQ-Community ist ein ebenso transphobes wie rassistisches Zeichen, vermutlich nicht weit entfernt von der[…]

Weiterlesen

„Pride Month“ und der Terror des Anormalen

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) Im Rosenmond, und in den schwülen Tagen,wenn Sirius wüthet,befand ich manche zu schwach,Gefälligkeiten zu versagen.Wieland 5, 75; Der großen Mehrzahl der Bevölkerung, den Normalen, dieser übergroßen Gruppe der nicht-“Woken“, ist es vielleicht entgangen, dass es sich beim Monat Juni inzwischen um den „Pride Month“ handelt. Nicht[…]

Weiterlesen