Causa Michael Ballweg: Opfermythos-Schnellschüsse schaden nur der Freiheitsbewegung!

Michael van Laack Es gilt die Unschuldsvermutung. Das sei dem Folgenden vorausgeschickt, um kein Missverständnis aufkommen zu lassen. Aber es gibt definitiv einen Anfangsverdacht oder einen sich erhärtenden Verdacht. Sonst gäbe es keinen Sachgrund, Fluchtgefahr anzunehmen, auf die sich der Untersuchungshaftbefehl gegen den Gründer von “Querdenken 711” stützt. Dennoch ist[…]

Weiterlesen

Nachlese zum „Sturm auf Berlin“”

(www.conservo.wordpress.com) ‎Von Renate Sandvoß‎ Kaum hat sich der Rauch vom groß angekündigten „Sturm auf Berlin“ verzogen, ist es Zeit, ein Resümee zu ziehen. Was bleibt von all den Versprechungen, großen Plänen und wochenlangen Ankündigungen des engagierten Teams der Querdenker? Sind die Erwartungen so vieler Bürger erfüllt worden? Mitgerissen haben mich[…]

Weiterlesen

„Sturm auf Berlin“ endet vor dem Reichstagsgebäude – Schädlich für die Freiheits-Bewegung!

(www.conservo.wordpress.com) Von Michael van Laack*) Genau diese Bilder wollten wir nicht sehen, denn sie machen auf einen Schlag alles kaputt, was die zig Zehntausende heute rund um die Siegessäule abbildeten. Und auch die, die passiven Widerstand auf der Friedrichstraße leisteten. Einen starken und friedlichen Protest und ein klares Zeichen, dass[…]

Weiterlesen