conservo-Zitat des Tages zur „politischen“ Überprüfung von Polizisten

(www.conservo.wordpress.com) Die Debatte um Polizisten, die für die Thüringer AfD bei der Landtagswahl Ende Oktober kandidieren, gewinnt an Schärfe. Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, lehnt eine Überprüfung der Polizisten ab. „Die Fokussierung auf die Polizei hinsichtlich der Verfassungstreue ihrer Beschäftigten halte ich für falsch“, sagte er dem Handelsblatt.[…]

Weiterlesen

Meinungsfreiheit nur nach Mediendiktat

(www.conservo.wordpress.com) Von Michael Dunkel *) Mit Eva Hermann fing es an Eine beliebte, gerngesehene Moderatorin und Journalistin, ja, bis sie sich querstellte und gegen die politischen Neustrukturierungen unserer Gesellschaft anging. So ein Wicht wie B. Kerner durfte sie dann ungestraft und unter Beifallsgetöse aus der Sendung werfen. Heinz Buschkowsky, Realpolitiker[…]

Weiterlesen

Tötet den Boten

(www.conservo.wordpress.com) Von Reiner Schöne *) Der SPD ist Rainer Wendt (CDU) von der Polizeigewerkschaft ein Dorn im Auge. denn dieser Gewerkschafter nimmt kein Blatt vor den Mund, er sagt, was er denkt und seine Gedanken haben „Hand und Fuß“. Allein schon deswegen ist er bei der SPD nicht sehr beliebt,[…]

Weiterlesen

Deutsche Polizeigewerkschaft – Offener Brief an einen Unbeugsamen.

(www.conservo.wordpress.com) Von Axel Robert Göhring *) Rainer Wendt, Hauptkommissar und Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, ist eine der wenigen häufigen öffentlichen Stimmen, die sich gegen den galoppierenden Realitätsverlust in den Medien und in der Politik und das Staatsversagen im Rahmen der Asylkrise wenden. Vor kurzem schrieb ich einen Unterstützerbrief an ihn[…]

Weiterlesen

Pädophilie mit Erlaubnis des Gesetzgebers

(www.conservo.wordpress.com) Von Reiner Schöne *) In Deutschland, so wie in ganz Europa, sind die Kinderehen auf dem Vormarsch. Entgegen deutschen Gesetzen werden sogenannte Kinderehen trotzdem geschlossen. Die Eheleute kommen i. d. R. als Flüchtlinge nach Europa und Deutschland. Jetzt will unser Justizminister – das ist der Mann, der auch die[…]

Weiterlesen

Blamierte NRW-Politik, schwacher Innenminister Jäger

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Erbärmliche Reaktionen Nie was von Silvesternacht in Köln und andernorts gehört? Natürlich! Aber nix gesagt und nix gesehen. Die Politik? Blamiert bis auf die Knochen, versagt auf der ganzen Linie! Der zuständige Innenminister Jäger wußte von nichts – mußte aber später zugeben, daß er noch in[…]

Weiterlesen

Bundesweite Willkommenskultur für die CSU

(www.conservo.wordpress.com) Von Felizitas Küble *) Die Idee einer bundesweiten Ausdehnung der CSU wird von unserer Seite und von vielen Gleichgesinnten bereits seit vier Jahrzehnten vertreten. Diese Option ist derzeit alles andere als nur eine gedankliche Spielwiese, sondern geradezu notwendig (die Not wendend) – nicht zuletzt angesichts des Merkel-Desasters in der[…]

Weiterlesen

Deutschlands Flüchtlingsunterkünfte unter Scharia-Gewalt

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Christen, Kurden und Jesiden werden in den Unterkünften von Muslimen mit zunehmender Regelmäßigkeit und Grausamkeit angegriffen. Muslimische Migranten unterschiedlicher Konfessionen, Clans, Ethnien und Nationalitäten greifen einander ebenfalls an. Gewalttätige Handgemenge – manchmal mit Hunderten Migranten – kommen inzwischen täglich vor. Muslimische Asylsuchende setzen in vielen deutschen[…]

Weiterlesen

Kardinal R. Marx würdigt eine Kanzlerin, “die sich sogar über das Gesetz hinwegsetzt”

(www.conservo.wordpress.com) Von Felizitas Küble *) Vor genau einem Monat, am 5. September 2015, hat Kardinal Reinhard Marx auf dem Münchner Hauptbahnhof persönlich die Flüchtlinge begrüßt, die über Ungarn eingereist waren. Dabei hat er vorher “passenderweise” sein Bischofskreuz abgelegt: vielleicht erschien ihm dies angesichts des insgesamt sehr hohen Anteils (nämlich ca.[…]

Weiterlesen

Vergewaltigungen von Flüchtlingen: Wo bleiben die linksgrünen Klageweiber?

Flüchtlingsvergewaltigungen – Kein Feministinnen-#aufschrei? (www.conservo.wordpress.com) Von Thomas Böhm Einige aufmerksame Leser erinnern sich sicherlich noch an den legendären #aufschrei, bei dem sich eine durchgeknallte Journalistin darüber aufregte, dass ihr ein beschwipster alter Herr in den Ausschnitt geguckt hatte. Selten so gelacht. Doch dieser #aufschrei hat es sogar auf Wikipedia geschafft:[…]

Weiterlesen