BAMF-Skandal weitet sich aus – Schmerzensgeld für entlassenen BAMF-Dolmetscher?

(www.conservo.wordpress.com) (Zwei Beiträge von „bayernistfrei“ und „Journalistenwatch“) 1) von Philolaos, bayernistfrei *) Über Jahre hinweg tanzten die Mäuse in der Bremer Außenstelle des BAMF. Wer wieviel wusste, sollen nun Ermittler und ein Untersuchungs-Ausschuß zu Tage fördern. Jedenfalls wurden Steuergelder durch geradezu „bandenmäßig“ abgewickelte Asylgenehmigungsverfahren in einem vermutlich horrenden Ausmaß verbrannt. Nachdem[…]

Weiterlesen

Bremen: Sparen, sparen – nur nicht hier!

Inzwischen weiß auch der Letzte in unserer Republik, daß die Bremer Haushaltslage absolut desolat ist. Trotzdem wurden dort seit 2007 rund 5 Milliarden Euro neuer Schulden gemacht; die Gesamtschuldenlast des kleinsten Bundeslandes beträgt nun etwa 20 Milliarden Euro, die Pro-Kopf-Verschuldung liegt bei fast 30.000 Euro (Bundesdurchschnitt 2011: rd. 24.000 €).[…]

Weiterlesen