ICE-Messerattacken, Massenmigration und Massenimpfung – Opfer sind immer die Deutschen

(www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider Vorbemerkung: Der gestrige “Einzelfall” einer “Einzeltat” bei der ICE-Messerattacke im oberpfälzischen Seubersdorf reiht sich in eine nicht enden wollende Kette von seit 2015 auftretenden Terrorangriffen ein. Diesmal wurden “nur” drei Männer (26, 39, 60) verletzt und es gab glücklicherweise keine Toten. Der Täter? Wie so oft,[…]

Weiterlesen

Opfer und Angehörige dürfen hier ihre Geschichten erzählen

#Würzburg2506, Unsere Opfer haben Namen, sie haben ein Gesicht (www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider Liebe Conservo-Leser, Ihr habt es sicherlich gemerkt. Die letzen Tage ist die Veröffentlichung der eingereichten Beiträge etwas ins Stocken geraten. Zu sehr war ich damit beschäftigt, über die Frauenmorde in Würzburg zu recherchieren und zu berichten. Zufällig[…]

Weiterlesen

Der deutsche Suppenkaspar – schuld am Elend der Welt

Deutsche müssen alles geben – zur Vergebung ihrer großen SchuldDie Renaissance des Deutschen hat noch nicht einmal begonnen (www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider Der Kaspar, der war kerngesund,Ein dicker Bub und kugelrund,Er hatte Backen rot und frisch;Die Suppe aß er hübsch bei Tisch.Doch einmal fing er an zu schrei’n:„Ich esse keine[…]

Weiterlesen

Das große Flüchtlingsschwimmen von Marokko nach Ceuta (Spanien)

www.conservo.wordpress.com Von Alex Cryso Wenn kein Boot mehr geht und kein NGO-Schlepper in Sicht ist, dann nimmt der geneigte Flüchtling die Sache eben selbst in die Hand. Er begibt sich ins kühle Nass, um beispielsweise von Marokko bis zur spanischen Enklave Ceuta zu gelangen. Schwimmend, wohlgemerkt. Rund 6.000 Reisewillige praktizierten[…]

Weiterlesen

Islam, Deutschland, Europa: Vor Risiken und Nebenwirkungen wurde ausdrücklich gewarnt

(www.conservo.wordpress.com) Von Alex Cryso „Im Jahr 2100 wird es in Deutschland 35 Millionen Türken geben. Die Einwohnerzahl der Deutschen wird dann bei ungefähr 20 Millionen liegen. Das, was Kamuni Sultan Süleyman 1529 mit der Belagerung Wiens begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen,[…]

Weiterlesen

Ein altes Blatt“ – Franz Kafka und die Fremden.

(www.conservo.wordpress.com) von Heino Bosselmann, zuerst veröffentlicht bei AktionNordOst *) Die düster-visionäre Kraft der Prosa Kafkas, mit der ihm neben aller literarischen Wirkung eine bedrückende Prophetie für das grausige zwanzigste Jahrhundert gelang, mag bis ins einundzwanzigste reichen. Man lese in Zeiten der großen Wanderungen unbedingt seine kurze, 1920 im Band „Der[…]

Weiterlesen