Seehofer vs. Merkel oder Rechtstaatlichkeit und Rechtsordnung vs. Rechtsbruch und Anarchie

(www.conservo.wordpress.com) Von Georg Martin *) Ist Deutschland ein entgrenztes Land? Per Definition ist ein Staat ohne Grenzen kein Staat und ein Staatsvolk ohne ein unbegrenztes Staatsgebiet ist staaten- und heimatlos. Es ist erste und fundamentalste Pflicht eines Staates und seiner Regierung die Staatsgrenzen zu schützen und notfalls zu verteidigen. Ohne[…]

Weiterlesen

„Resettlement, Relocation“: Sprachgebrauch zeigt Übergriffigkeit der EU

(www.conservo.wordpress.com) Von Philolaos *) Als unschlagbares Vehikel zur Faktenvernebelung eignen sich neue Begriffe – am besten in einer Fremdsprache – deren Bedeutung sich dem Publikum in ihrer Brisanz nicht erschließen soll. Zu diesen neuen Begriffen gehört „Relocation“. Wikipedia bietet hier eine eher harmlose Interpretation an: „Mit Relocation Service oder Relocator[…]

Weiterlesen

„Obergrenze“ – ein irrer Begriff oder ein Begriff von Irren(den)? „bayernistfrei“: „Eine revolutionäre Idee…“

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Dieses Thema hat die Menschen sehr stark bewegt und war aus meiner Sicht auch der Hauptgrund ist für das desaströse Wahlergebnis der Union. Aber schauen wir mal genauer hin: Ist das eine Obergrenze, was da beschlossen wurde? Zunächst ´mal habe ich meine Zweifel, ob der Begriff[…]

Weiterlesen

„Resettlement“ und „Relocation“ – das Ende des deutschen Volkes

(www.conservo.wordpress.com) Von Georg Martin *) Das Wahlprogramm 2017 der CDU fordert „Resettlement“ und „Relocation“ – zwei englische Worte, die faktisch Bevölkerungsaustausch mittels noch mehr Flüchtlingen und am Ende den Genozid am deutschen Volk bedeuten Eine altes Managementmotto lautet: „Wenn Du etwas nicht weißt, oder wenn Du etwas verbergen willst, dann[…]

Weiterlesen