Grün-linke Energieverschwendung

Da haben sich etliche tausend Castor-Demonstranten in Gorleben den Allerwertesten abgefroren und standen für einige Tage im Regen – und im Rampenlicht. Und wo ein Mikrofon ist, da ist auch Gysi – zuverlässig und „schlagfertig“. Weil es im Wendland sehr kalt war, verzichtete der rote Salonsozialist aber auf einen Einsatz[…]

Weiterlesen

Grüner Irrsinn Teil III: Täuschung bei : „Stuttgart 21“

Man mag es drehen und wenden, wie man will: Die Haltung der Grünen zu „Stuttgart 21“ will so gar nicht zum Kernprogramm dieser vorgeblichen Öko-Partei passen. Die Verlegung des Stuttgarter Hauptbahnhofs unter die Erde ist ökologisch sinnvoll; denn sie entlastet die baden-württembergische Hauptstadt von Lärm und bietet Raum für neue[…]

Weiterlesen